BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

2011 - Die 5 größten Investoren in Bosnien

Erstellt von Kejo, 10.09.2012, 21:18 Uhr · 21 Antworten · 2.388 Aufrufe

  1. #11
    Kejo
    Zitat Zitat von 1903 Beitrag anzeigen
    Wir sollten lieber in den Osten investieren als in Bosnien. Scheiß auf Bosnien
    Bosnien ist unser anderer Osten.

    Aber kann dich beruhigen. In diesen Tagen läuft ein großes Anreizprogramm für den Osten an.

  2. #12
    Ero
    Avatar von Ero

    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    5.107
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Das dachte ich auch, aber Österreich hat sich in den letzten Jahren tendenziell zurückgezogen aus Bosnien. Viel wichtiger sind für sie Kroatien, Slowenien und Ungarn geworden.
    Seit Kriegsende sind von Österreich ca 2 Milliarden Euron in Bosnien investiert worden. Vorallem im Bereich der Finanzen.

    Österreich ist der größte Investor in Bosnien-Herzegowina und hält 85% des Finanzsektors in Bosnien-Herzegowina (nur 3% des Marktes gehören heimischen Banken). Die Raiffeisenbank hat einen Marktanteil von ca. 30%, gefolgt von der Ersten Group mit ca. 8%.

  3. #13
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von 1903 Beitrag anzeigen
    Wir sollten lieber in den Osten investieren als in Bosnien. Scheiß auf Bosnien
    Israel freut sich bestimmt über türkische Investitionen

  4. #14
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.108
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Bosnien ist unser anderer Osten.

    Aber kann dich beruhigen. In diesen Tagen läuft ein großes Anreizprogramm für den Osten an.


    Oha, fallen dann die Kutten???

  5. #15
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Vielleicht sollte man erwähnen das es sich lediglich um das Jahr 2011 handelt, nicht das der Eindruck entsteht die Türkei hätte dann investiert als es am nötigsten war.

    Heute pickt man sich die Rosinen raus oder besser gesagt, man macht durch den politischen hickhack auf die "ey moslem bruder mann" Reibach.


  6. #16
    Kejo
    Zitat Zitat von Ero Beitrag anzeigen
    Seit Kriegsende sind von Österreich ca 2 Milliarden Euron in Bosnien investiert worden. Vorallem im Bereich der Finanzen.
    Ja und nein. Ja, Österreich ist (noch) der größte Investor, weil es in der Vergangenheit viel Geld in das Land gepumpt hat. Heute taucht das Land nicht einmal mehr in den Top 5 auf. Nein, eben weil der Zufluss aus Österreich geringer geworden ist.

    Die Verhältnisse verschieben sich weg von Österreich, hin zur Türkei.

    Bosnia Herzegovina Central Bank figures indicate that from May 1994 to December 2010, the total amount of foreign direct investment (FDI) into the country was 4.9 billion euros. Until 2010, Austria took the lead in terms of FDI, but this changed in the past two years, after Turkey began to increase its investments into the country.

    Last year, Turkish company Viyenats Kireçtaşı invested 3 million euros in the country’s mines, while Şişecam Soda invested more than 4 million euros. In addition, Türk-oil also invested close to 3 million euros in Bosnia. Officials say that Turkey’s investments in Bosnia will increase every year.



  7. #17

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Wenigstens investieren die Türken in gute Sachen. Dabei rückt die Landwirtschaft immer mehr in den Mittelpunkt.

    255 Mio. türkische Euros für bosnische Ziegen.


    Bei dem Treffen des türkischen Vizepremiers Ali Babacan mit dem aktuellen Vorsitzenden des bosnischen Präsidiums, Bakir Izetbegović (SDA – Partei der demokratischen Aktion), vor ca. zehn Tagen wurden Pläne zur nächsten türkischen Großinvestition in Bosnien-Herzegowina (BH) – dieses Mal in den Landwirtschaftsbereich – diskutiert. Ende voriger Woche, um den 15. März 2012, traf eine weitere türkische Delegation mit dem Premier der BH-Föderation, Nermin Nikšić, (SDP – Sozialdemokratische Partei) zusammen. Die türkischen Wirtschafter möchten 255,64 Mio. EUR (500 Mio. KM) in die Eröffnung von 1.000 Ziegenfarmen, die 3.000 neue Arbeitsplätze schaffen soll, überwiegend in der Herzegowina, investieren.



    Türkei investiert in die bosnische Landwirtschaft | www.compresspr.at
    Ich persönlich finds schade,

    Wenn Bosnier die Osmanen huldigen. Nicht wegen Menschenverachtung oder so. Aber was sind die Gründe? Weisste? Mach mir nix vor. Von wegen, weil sie in Wirtschaft helfen. Das is nur ne Ausrede

  8. #18
    Avatar von Bosanski Srbin

    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    216
    Zitat Zitat von 1903 Beitrag anzeigen
    Wir sollten lieber in den Osten investieren als in Bosnien. Scheiß auf Bosnien
    Was spricht dagegen? Wir scheißen da nicht drauf.
    PS: sehr primitive Aussage von dir...

  9. #19
    Kıvanç
    Zitat Zitat von Bosanski Srbin Beitrag anzeigen
    Was spricht dagegen? Wir scheißen da nicht drauf.
    PS: sehr primitive Aussage von dir...
    Irgendwo hat er Recht, bei den ganzen undankbaren Bosniern, die man sieht.

  10. #20

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    64
    Die Dijaspora ist der groesste Investor

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2011: Die größten Lügen auf einen Blick
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 12:28
  2. Bosnien - Kroatien Eurobasket 2011 - 20 Uhr
    Von BosnaHR im Forum Sport
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 23:20
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 23:51
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 21:39
  5. Urlaub 2011 in Bosnien
    Von Azrak im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 02:13