BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

21.06.05 DEUTSCHLAND UND JAPANER ERICHTEN FABRIKENIN SERBIEN

Erstellt von lazar, 22.06.2005, 11:54 Uhr · 1 Antwort · 623 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lazar

    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    165

    21.06.05 DEUTSCHLAND UND JAPANER ERICHTEN FABRIKENIN SERBIEN

    21.06.05 Autozulieferer aus Deutschland und Japan errichten Fabriken in Serbien

    Nachdem bereits vor einigen Wochen ein deutscher Premium-Autozulieferer ein größeres Grundstück in Serbien erworben hat, mit dem Ziel dort eine neue Fabrik für Komponenten zu errichten, welche etwa 300 Mitarbeiter beschäftigen soll, hat nun der Vertreter der Exportförderungsagentur Japans, Komei Nakayima, in einem Interview mit dem serbischen Wirtschaftsblatt “Pregled” (welches mit dem “Handelsblatt” und dem “Wall Street Journal” assoziiert ist) eine ähnliche Investition aus Japan angekündigt:

    Im Herbst diesen Jahres wird mit dem Bau einer Autoteilefabrik in Zentralserbien begonnen werden. Es soll sich um einen der beiden großen japanischen Autokonzerne handeln (Toyota oder Suzuki). Ein Joint-Venture mit Zastava bzw. einem Unternehmensteil der Zastava-Gruppe komme derzeit aber nicht in Frage, daher werde eine komplett neue Fabrik gebaut. Viel mehr verriet der japanische Funktionär nicht.

    Er fügte lediglich hinzu, daß das gesamte Gebiet des ehemaligen Jugoslawien - Slowenien, welches sich bereits in der EU befindet, ausgenommen - interessant für Investitionen sei, und daß hierbei “Serbien am interessantesten ist”. Serbien habe, so der japanische Vertreter “vieles getan, um Auslandsinvestitionen anzuziehen, welches am besten anhand der niedrigen Steuersätze und anderer Investitionserleichterungen ersichtlich ist, aber auch durch die bestehenden Freihandelskommen mit anderen Staaten der Region und Europas, vornehmlich desjenigen mit Russland.”


  2. #2
    jugo-jebe-dugo

    Re: 21.06.05 DEUTSCHLAND UND JAPANER ERICHTEN FABRIKENIN SER




    Zitat Zitat von lazar
    21.06.05 Autozulieferer aus Deutschland und Japan errichten Fabriken in Serbien

    Nachdem bereits vor einigen Wochen ein deutscher Premium-Autozulieferer ein größeres Grundstück in Serbien erworben hat, mit dem Ziel dort eine neue Fabrik für Komponenten zu errichten, welche etwa 300 Mitarbeiter beschäftigen soll, hat nun der Vertreter der Exportförderungsagentur Japans, Komei Nakayima, in einem Interview mit dem serbischen Wirtschaftsblatt “Pregled” (welches mit dem “Handelsblatt” und dem “Wall Street Journal” assoziiert ist) eine ähnliche Investition aus Japan angekündigt:

    Im Herbst diesen Jahres wird mit dem Bau einer Autoteilefabrik in Zentralserbien begonnen werden. Es soll sich um einen der beiden großen japanischen Autokonzerne handeln (Toyota oder Suzuki). Ein Joint-Venture mit Zastava bzw. einem Unternehmensteil der Zastava-Gruppe komme derzeit aber nicht in Frage, daher werde eine komplett neue Fabrik gebaut. Viel mehr verriet der japanische Funktionär nicht.

    Er fügte lediglich hinzu, daß das gesamte Gebiet des ehemaligen Jugoslawien - Slowenien, welches sich bereits in der EU befindet, ausgenommen - interessant für Investitionen sei, und daß hierbei “Serbien am interessantesten ist”. Serbien habe, so der japanische Vertreter “vieles getan, um Auslandsinvestitionen anzuziehen, welches am besten anhand der niedrigen Steuersätze und anderer Investitionserleichterungen ersichtlich ist, aber auch durch die bestehenden Freihandelskommen mit anderen Staaten der Region und Europas, vornehmlich desjenigen mit Russland.”


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 01:32
  2. Serbien&Deutschland
    Von Alban Dhuli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 00:04
  3. Deutschland erklärt Serbien den Krieg
    Von serB-KraLj im Forum Sport
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 19:16
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 19:58