BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Albaniens goldene Zukunft: Investieren!

Erstellt von Yutaka, 07.04.2008, 09:48 Uhr · 35 Antworten · 5.480 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Na, das ist aber keine Kunst. So ziemlich JEDER Ort auf der Welt ist ungefährlicher als Frankfurt
    so gefährlich ist es nun wieder auch nicht,das wird immer übertrieben.
    ich war tausendmal dort und nie ist was passiert,
    auch leuten die ich kenne ist nie was passiert.

    aber kann sein das es in bestimmten ecken nachts gefährlich wäre,
    das ist aber überall so.

    es wurde echt viel gegen die organisierte k. gemacht.

    also ich kann jedem albanien nur empfehlen und bald wird es noch besser,jetzt fängt man erst richtig an den tourismus zu fördern.

  2. #12
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    jetzt wird ne Autobahn von Durres nach Morine ( Kosovogrenze) gebaut. ich denk das die kosovoalbaner dann ulqin nicht mehr so sehr interessiert. Dann gehts nach Albanien.

  3. #13

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Na, das ist aber keine Kunst. So ziemlich JEDER Ort auf der Welt ist ungefährlicher als Frankfurt
    Glaube ich kaum

  4. #14

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Und ausserdem haben kriminelle Organisationen nichts von normalen Touristen ich glaube kaum dass dir etwas zustossen kann da ist jeder Ort in Mallorca gefährlicher solange du da nicht als Verdeckter Ermittler bei der Mafia spionierst wird zu 99.9999% nichts passieren !!!!!

  5. #15

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Die grösste Gefahr seh ich im Strassenverkehr

  6. #16
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    nachdem die nato albanien nun aufnimmt wird es auch mit der wirtschaft schneller bergauf gehen weil investoren nun mehr sicherheit haben das sagte die regierung in albanien.potential ist aufjedenfall sehr viel da.auf ein wirtschaftswachstum von 10% jährlich müsste man schon kommen.

  7. #17

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Es wird bergauf gehen 100% die Türkei machts zur Zeit vor

  8. #18
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Zitat Zitat von Peyoni3nt Beitrag anzeigen
    jetzt wird ne Autobahn von Durres nach Morine ( Kosovogrenze) gebaut. ich denk das die kosovoalbaner dann ulqin nicht mehr so sehr interessiert. Dann gehts nach Albanien.
    das ist geil von mir bis zum Strand sind dann nur 3 Stunden oder was denkt ihr Gjakova bis Durres mit der autobahn?

  9. #19

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    wisst ihr ob,die bettelnden roma-kinder immer noch auf den straßen sind?

  10. #20
    Syndikata
    auch ein interessanter bericht



    MOntenegro: Immobilienverkäufe an der Adria gehen zurück

    07.04.2008 | 18:49 | (Die Presse)
    Der Zustrom von Russen, Engländern und Iren als Immobilienkäufer scheint abzureißen.
    Podgorica (APA/red.). Die Rolling Stones waren hier, Michael Douglas auch. Als eine Art „Monaco“ wollte sich Montenegro positionieren – und der Weg Richtung Jetset schien zu funktionieren. Russen, Engländer und Iren griffen begeistert zu und trieben die Immobilienpreise in dem jungen Staat in die Höhe. Doch mittlerweile lässt das Interesse an einem Immobilienerwerb an der montenegrinischen Adriaküste nach. Dies wird auch auf die hohen Kaufpreise zurückgeführt.


    In der Küstenstadt Budva musste man noch im Vorjahr für eine Wohnung im historischen Stadtkern zwischen 3500 und 7000 Euro pro Quadratmeter entrichten. Noch höhere Preise wurden den Medien zufolge in den naheliegenden Ferienorten Sveti Stefan und Milocer erzielt – und das in einem Land, in dem das durchschnittliche Monatseinkommen bei etwa 200 Euro liegt.
    Wie das Wirtschaftsblatt „Biznis“ berichtete, herrsche seit einigen Monaten praktisch ein voller Stillstand beim Immobilienverkauf an der Adria. Mit geringeren Steuereinnahmen aus Immobilienverkäufen rechnen inzwischen auch die lokalen Behörden. In Budva, dem führenden Tourismusort, geht man davon aus, dass sich diese heuer auf drei Mio. Euro belaufen dürften. Dies bedeutet, dass in der Stadt und Umgebung immerhin Immobilien im Wert von rund 300 Mio. Euro den Besitzer wechseln würden, was fast um die Hälfte weniger als im Jahr zuvor wäre.
    Nach Schätzung der Lokalbehörden dürfte auch der Kaufpreis pro Quadratmeter Wohnfläche heuer auf unter 2000 Euro sinken. In der Stadt werden soeben 1500 Ferienwohnungen gebaut.
    Ausländische Investoren können in Montenegro zwar Immobilien erwerben, nicht aber Land. Das ist Unternehmen zu gewerblichen Zwecken vorbehalten. Doch da es nicht schwierig ist, eine Firma anzumelden, wird dieser Weg von vielen Ausländern genutzt, um an Grundstücke im 620.000-Einwohner-Staat zu kommen. Angaben darüber, wie viele Immobilien sich in ihrem Besitz befinden, liegen nicht vor.

    Albanien statt Montenegro

    Medien berichten unterdessen, dass potenzielle Immobilienkäufer ihre Aufmerksamkeit nach dem kurzen Boom in Montenegro inzwischen zunehmend auf das benachbarte Albanien richten, wo sich die Immobilienpreise zur Zeit zwischen 500 bis 1000 Euro pro Quadratmeter bewegen und die Küste auch sehr schön ist.
    ("Die Presse", Print-Ausgabe, 08.04.2008)

    MOntenegro: Immobilienverkäufe an der Adria gehen zurück « DiePresse.com

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zukunft Albaniens
    Von Robert im Forum Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 12:22
  2. Das goldene Jahr für Kosovo
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 21:55
  3. Albaniens politische Zukunft
    Von Ghostbrace im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 19:26
  4. Zukunft Albaniens
    Von Mare-Car im Forum Rakija
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 19:37
  5. Zukunft Albaniens
    Von TigerS im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 15:08