BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 97

Albanisch-kroatische Pläne für neues Kernkraftwerk alarmieren Montenegro

Erstellt von danijel.danilovic, 16.04.2009, 19:46 Uhr · 96 Antworten · 7.203 Aufrufe

  1. #61
    Absent
    Ach du Scheisse sie sollen so was nicht in der nähe von Monte bauen wenn sie wollen dann in Albanien aber ganz im Süden bei den Griechen oder in Kroatien bei der Grenze zu Slovenien einfach nur so weit weg wie möglich von uns, wir wollen nicht verseucht werden .
    Weg damit.

  2. #62
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Falsch! Die Nuklearenergie erlebt gerade eine Art von Wiedergeburt und kann vielleicht den dunklen Schatten Tschernobyl, der über ihr thront, ablegen.
    Ehemalige Vorreiterländer in Sachen Atomausstieg machen eine 180 Grad Wendung wie zB Schweden. Finnland, Kanada, USA, Frankreich wollen auch alle in Atomkraftwerke der neusten Generation investieren.
    Eine Entdämonisierung der Nuklearenergie wird langsam nötig, denn man muss einfach erkennen, das in Zeiten des Kalten Krieges und des stets drohenden atomaren Militärkonflikt wurde ein schlimmes Ereignis wie Tschernobyl erst richtig ausgeschlachtet und die Langzeitfolgen massiv überbewertet. In den Köpfen manch vernarrter Nuklearenergiefeinde spucken Vorstellungen von den Auswirkungen einer Kernschmelze in einem Atomkraftwerk die völlig überzogen und eher in die Kategorie phantastische Märchen gehören.
    Mein Nachbar arbeitet in Biblis B und er hat mir stapelweise wissenschaftliche Arbeiten (auch japanische aus Hiroshima und Nagasaki) über die Langzeitexpositionen gezeigt - ich war früher auch Atomkraftgegner - und die bestehende Risiken und Gefahren sind deutlich niedriger als der Ottonormalbürger denken mag. Aber das will ja niemand hören. Schnell werden Bilder Mißgebildeten und Leukämikern gezeigt und diese als Beweis/Indiz angesehen. Nur man muss feststellen ob diese Mißbildungsrate mathematisch signifikant anstiegt, denn Mißbildungen, maligne Tumore, etc gibt es überall auf der Welt.
    So zeigte sich, dass zum Beispiel in Nagasaki die Tumorrate nicht signifikant höher ist als in anderen japanischen Regionen. Jedoch lebt die Mär vom Bösen ATOM weiter -dazu gab es mal auch einen interessanten SPIEGEL-Titel.

    Ich finde die Investition sehr positiv für beide Länder!
    Ein Unfall wie in Tschernobyl ist weder in seinem Verlauf
    noch in seinen Folgewirkungen „beherrschbar“.

    Es gibt keine Grenzen im Falle eines nuklearen Unfalls.

    Aufgrund der dramatischen Folgewirkungen ist ein Restrisiko
    nicht akzeptabel.

    Wenn ich blind wirtschaftlich denke verstehe ich diesen Schritt aber ökologisch und zukunftsweisend nicht.

    Schnell werden Bilder Mißgebildeten und Leukämikern gezeigt und diese als Beweis/Indiz angesehen. Nur man muss feststellen ob diese Mißbildungsrate mathematisch signifikant anstiegt, denn Mißbildungen, maligne Tumore, etc gibt es überall auf der Welt.
    Scheinst ja ein bissel auf Propaganda reingefallen

    Ein kleines Beispiel :

    Zunahme von Schilddrüsenkrebs bei Kindern und Jugendlichen
    um den Faktor 30-50 in der Ukraine und Belarus – insgesamt ca.
    4.000 zusätzliche Fälle von 1986-2002.
    Metastudien des IPPNW von 2006 belegt zahlreiche Manipula-
    ionen der IAEA-Studie also es wurden noch mehr Opfer und Folgen verschwiegen.

  3. #63
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von *-Ardian-* Beitrag anzeigen
    Hahahahahahahahahahahahhaha!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    IM GRENZGEBIET!!! AUF UNSEREM BODEN MACHEN WIR WAS WIR WOLLEN!!! SCHEISSEGAL OB 1 CM VOR DER MONTENEGRINISCHEN GRENZE!!!!!!!!!!!
    Also dürfte demzufolge theoretisch Serbien an der serbisch-ungarischen Grenze auf ihrer Seite an der Donau einen riesigen und langen Staudamm bauen, die Donau stauen und so grosse Teile Ungarns überschwemmen???

  4. #64
    Emir
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Also dürfte demzufolge theoretisch Serbien an der serbisch-ungarischen Grenze auf ihrer Seite an der Donau einen riesigen und langen Staudamm bauen, die Donau stauen und so grosse Teile Ungarns überschwemmen???
    Sie bauen was auf dem Boden, den Fluss drüfen beide benutzen ^^

  5. #65

    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    1.510
    kroaten sind schon schweine haha sie lassen albanien den dreck machen und ihr land wird garnicht davon in mitleidenschaft gezogen


    als ob naun im grenzgebiet auf der anderen seite also in montenegor leben sowieso albaner an der grenze von daher ist nur albanisches gebiet!

    aber ist schon lustig ganz montenegro könnte dadurch zerstört aber nicht ganz albanien

  6. #66
    Karim-Benzema
    alta habt ihr alle schiss das das ding hochfliegt oder was?

  7. #67
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von FCALBayern Beitrag anzeigen
    kroaten sind schon schweine haha sie lassen albanien den dreck machen und ihr land wird garnicht davon in mitleidenschaft gezogen


    als ob naun im grenzgebiet auf der anderen seite also in montenegor leben sowieso albaner an der grenze von daher ist nur albanisches gebiet!

    aber ist schon lustig ganz montenegro könnte dadurch zerstört aber nicht ganz albanien
    Du solltest dich lieber nochmal über die Folgen eines Gau `s informieren, net böse gemeint

  8. #68
    Avatar von DerPate

    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    496
    Zitat Zitat von danijel.danilovic Beitrag anzeigen
    bin mal gespannt ob du immer noch lachst wenn so ein ding in die luft geht du toastbrot
    dann würde die Insel montenegros ausradiert,daher der Bau in grenzeGebiet,scherz beiseite das wäre eine tragödie aber glaube nicht das es passiert,wenn Mann immer nach den folgen denken würde,würde heute die Technik nicht geben.

  9. #69
    Avatar von DerPate

    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    496
    Zitat Zitat von danijel.danilovic Beitrag anzeigen
    du bist toastbrot

    Was willst du uns mit dem Video bezwecken?? von 1985 du kannst die Technik nicht mit 1985 und heute vergleichen.
    gruß

  10. #70

    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    41
    Atomkraftwerk hmm gibt vorteile sowie auch nachteile aber fast jedes land besitzt automkraftwerk,wieso auch nicht albanien.

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Radioaktives Material aus Kernkraftwerk gestohlen
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 13:45
  2. Albanisch-kroatische Pläne
    Von Kusho06 im Forum Bauprojekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 10:01
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 19:50
  4. Slowenien will neues Kernkraftwerk bauen.
    Von Grasdackel im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 23:26
  5. Montenegro konkretisiert Pläne für eigene Armee
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 19:28