BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Albanische Pharmawirtschaft (Medikamentenherstellung) in Albanien möglich?

Erstellt von Karadeniz-Pontos-S.Meer, 17.02.2010, 16:52 Uhr · 15 Antworten · 1.283 Aufrufe

  1. #11
    Mulinho
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    technik und geld wäre da, aber die Leute würden es glaube ich nicht zu lassen, die Heilpfanzen sind unsere Schätze würden sie sagen und die ausländische Investoren würden sie verjagen.
    Glaube nicht, welchen Grund hätten die Albaner das zu tun?
    Es soll einfach gerecht und fair verteilt werden.

  2. #12

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    ach als ob wir zu wenig reiche haben den juckt es aber nicht

  3. #13

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    es werden medikamente in albanien hergestellt

  4. #14

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    und was labbern eigentlich hier die rum mit

    lieber 2 mio verpulvern ??

    hallo man er will den kindern einen möglichkeit schaffen auch mal stars zu sehen weil sie ja nicht gerade jedes jahr in der Cl spielen hatten sie die möglichkeit noch nie

    fragt euch lieber warum pacolli nichts gescheites macht in kosovo

    wie wärs mit ner autofirma ?? geld hat er ja und freunde die geld haben auch ??

    dann wäre die arbeitslosigkeit sehr viel niedriger und das land hätte auch sehr viel davon

  5. #15

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von RealMadrid Beitrag anzeigen
    es werden medikamente in albanien hergestellt
    ich meine nicht die Herstellung nicht irgendeiner medikamenten, die überschrift hätte anders lauten sollen, was ich meine ist, speziell die in Albanien wachsenden Heilpflanzen verarbeitenden Gewerbe, dass sind auch meistens Nahrungsmittelergänzung, Baldrian-Beruhungstabletten z.B, in der regularen Pharmawirtschaft hat Albanien sowieso nicht viele Möglichkeiten, sie produzieren für Ausland nur Lizenzmedikamte, eigene Medikamente beschräken sich meistens in dem Innland. Mit der verarbeitung der Heilpflanzen könnte aber Albanien seine stragische Lage nutzen, weil ja nicht in jedem land so viele arten von Heilpflanzen wachsen und nicht in dieser Qualität, und mit Gewinn könnten sie vielleicht richtig in die Pharmawirtschaft einsteigen, wo sie richtige Medikamente für Bluthochdruck u.s.w. entwickeln, aber dafür braucht es erstmal politische stabilität, gute infrastruktur, eine gut funktionierende pharmazeutische Fakultät bwz. Institut, die pharmeizeuten ausbilden..

  6. #16
    Karim-Benzema
    ja

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Literatur über Albanien/ Albaner/ albanische Geschichte etc.
    Von Albanese im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 00:50
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 00:24
  3. Albanische Alpen (Albanien&Montenegro&Kosovo)
    Von Claire Asil im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 15:44
  4. wenig Rechte für Albanische Frauen in Kosovo und Albanien
    Von GerechterMensch im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 16:58
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 20:26