(firmenpresse) - Die ALD Automotive hat eine neue Niederlassung in Serbien eröffnet und baut damit ihre starke Position in Südosteuropa weiter aus. Mit dem insgesamt 38. internationalen Firmenstandort unterstreicht das Unternehmen zudem seine Rolle als führender globaler Anbieter für markenunabhängiges Fullservice-Leasing und Fuhrparkmanagement.
Bereits seit über drei Jahren betreut die ALD Automotive Flottenleasingkunden im benachbarten Kroatien und in Slowenien. Aufgrund ihrer positiven Erfahrungen in der Region gehen die Leasingspezialisten von einer anhaltenden Belebung ihres Geschäfts auf dem Balkan aus. Deshalb hat das Unternehmen jetzt in einem weiteren jugoslawischen Nachfolgestaat eine Niederlassung eröffnet. Leiter des neuen Standorts ist Michel Colbert, der zuvor als Deputy Managing Director der ALD Automotive in Spanien tätig war.
Die ALD Automotive wird beim Aufbau des Fuhrparkleasinggeschäfts in Serbien vor Ort eng mit der Yugoslav Bank zusammenarbeiten. Das 1991 gegründete Kreditinstitut gehört ebenfalls zum Konzernverbund der Société Générale und betreut derzeit 240.000 Kunden über ein Filialnetz mit insgesamt 75 Niederlassungen.

Darüber hinaus übernimmt die ALD Automotive in Italien von der Partnerfirma Locat S.P.A. – ein Unternehmen der UniCredit Group – deren 50-Prozent-Anteil am gemein-samen Joint Venture LocatRent S.P.A.. Sobald die zuständigen Regulierungsbehörden der Übernahme zugestimmt haben, wird die ALD Automotive Alleininhaber des Gemeinschaftsunternehmens. LocatRent wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet seither markenunabhängige Leasing- und Fuhrparkmanagement-Services an. Im Bestand befinden sich derzeit rund 23.000 Fahrzeuge. Ende Juni dieses Jahres verzeichnete das Unternehmen ausstehende Kredite im Wert von 277,2 Millionen Euro. Das Eigenkapital belief sich zur gleichen Zeit auf 13,4 Millionen Euro. Zum neuen Managing Director ihrer künftigen Tochtergesellschaft hat die ALD Automotive Laurent Saucié ernannt.
Die ehemaligen Joint-Venture-Partner wollen jedoch auch nach der Übernahme eng zusammenarbeiten. Grundlage der künftigen Kooperation ist dann ein Vertriebspartnervertrag. Dieser ermöglicht es Locat, weiterhin exklusiv und unter dem gewohnten Mar-kennamen LocatRent, Produkte der ALD Automotive in Italien zu vertreiben. firmenpresse.de - ALD Automotive wächst auf dem Balkan und in Italien