BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Die Armut kehrt nach Europa zurück

Erstellt von Mirditor, 27.08.2012, 17:16 Uhr · 65 Antworten · 4.539 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Vermögen ist genug für alle da.
    Man müßte es nur gerecht verteilen und die Armut wäre besiegt.
    Zustimmung

    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Oder die Armen werden es sich holen.
    Friede den Hütten, Krieg den Palästen!!!^^ Aber im Ernst, die soziale Gerechtigkeit hat abgenommen, die Mittelschicht auch als so wichtiger Träger des demokratischen Systems bricht weg. Wenn sie nicht aufpassen, sind auch in mitteleuropäischen Breiten soziale Unruhen nicht ausgeschlossen. Es kann nicht sein, dass man trotz Vollzeittätigkeit staatliche Bezuschussung braucht.

    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    die ganze welt wird von 2-3 firmen versorgt und die machen die preise wie sie wollen.

    Am besten nach anatolien ziehen kühe und esel kaufen selber anpflanzen und essen wie vor 30 Jahren
    So war es bei uns, so wird es wieder kommen, aus Griechenland hört man auch vermehrt über die Rückkehr zur Selbstversorgung, wenn möglich. Glück dem, der sie hat.

  2. #12

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    während die Oberschicht sich dumm und dämlich verdient.
    die spüren noch nichts

  3. #13

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    hier passend zum thema:

    Fleisch ist in den reichen Ländern eine billige Alltagsnahrung. Doch damit dürfte laut einer Studie bald Schluss sein: Das Wachstum der Weltbevölkerung und künftige Wasserkrisen könnten das Schnitzel zum Luxusgut machen.


    Wer glaubt, morgens beim Duschen viel Wasser zu verbrauchen, kennt nicht einmal die halbe Wahrheit. Nach Zahlen der Unesco liegt der weltweite Pro-Kopf-Bedarf bei fast 1400 Kubikmetern pro Jahr - das sind fast 4000 Liter pro Tag. Und das ist nur der globale Durchschnitt. In den USA etwa ist der Pro-Kopf-Verbrauch mehr als doppelt so hoch.





    Sparsames Spülen hilft da kaum. Denn das weitaus meiste Wasser, das man als Bewohner eines reichen Industrielandes zum Leben braucht, fällt fernab der heimischen Wohnung an - der größte Teil entsteht in der Lebensmittelherstellung. Die Landwirtschaft verbraucht rund doppelt so viel Wasser wie alle anderen Aktivitäten der Menschheit zusammen - und die Fleischproduktion wiederum hat den höchsten Wasserverbrauch. Die Herstellung eines einzigen Kilogramms Schweinefleisch verschlingt rund 10.000 Liter.

    Fleisch wird Luxusgut wegen Wassermangel laut Siwi-Studie - SPIEGEL ONLINE

  4. #14
    Kejo
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    hier passend zum thema:
    Endlich mal gute Nachrichten. Fleisch IST Luxus, das verstehen die Menschen aber nicht.

  5. #15

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    So war es bei uns, so wird es wieder kommen, aus Griechenland hört man auch vermehrt über die Rückkehr zur Selbstversorgung, wenn möglich. Glück dem, der sie hat.
    Bei uns in Slawonien, wahrscheinlich in ganz Kroatien würden die ohne Selbstanbau en halbes Jahr gucken müssen, wie die was zu Essen auftreiben.

    Bei 80 € Rente monatlich und einer gefühlten Arbeitslosigkeit von 50 % und bei beschissen bezahlten Jobs kein Wunder.

  6. #16
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.895
    Ich glaube das bald diese Pulverfass Europa explodieren wird.Wie zur Französischen Revolution werden die Armen,die Reiche jagen und enthaupten

  7. #17

    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    805
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Ich glaube das bald diese Pulverfass Europa explodieren wird.Wie zur Französischen Revolution werden die Armen,die Reiche jagen und enthaupten
    ganz meiner meinung

  8. #18
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Bei uns in Slawonien, wahrscheinlich in ganz Kroatien würden die ohne Selbstanbau en halbes Jahr gucken müssen, wie die was zu Essen auftreiben.

    Bei 80 € Rente monatlich und einer gefühlten Arbeitslosigkeit von 50 % und bei beschissen bezahlten Jobs kein Wunder.
    80€ Rente?

  9. #19
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Ich glaube das bald diese Pulverfass Europa explodieren wird.Wie zur Französischen Revolution werden die Armen,die Reiche jagen und enthaupten
    Glaube ich auch, dann aber hoffentlich nicht die Politiker dabei vergessen.

  10. #20

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    80€ Rente?
    Ich schwör, mein Nachbar kriegt 500 Kuna Rente ...

    Und jetzt frag nicht nach, ob sie privat vorgesorgt haben =) Wir sind nicht in Deutschland

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tito kehrt zurück
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 17:53
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 15:17
  3. Leonidas kehrt zurück in 300 II
    Von Bluesoul im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:07
  4. ein held kehrt zurück!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 02:31
  5. Kroatien: Zurück nach Europa
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 12:27