BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Armut in Serbien steigt

Erstellt von Gentos, 03.07.2009, 12:16 Uhr · 37 Antworten · 3.031 Aufrufe

  1. #21
    benutzer1
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Hab ich gar nicht gesehen!!!




























    Willkommen zurück.
    Ich war nie weg.

  2. #22

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790

    Reden

    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Ich war nie weg.
    Meinte auch den Ilan.

  3. #23

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von draginho Beitrag anzeigen
    Da braucht man sich nicht über vorhandene Kriminalität aus finanziellen Gründen wundern,die Leute haben oft wirklich nicht viel zum leben. Da ich immer zwischen Bosnien und Serbien pendle,bekomme ich das etwas mit,Serbien ist echt doppelt so teuer wie Bosnien,also eben Lebensmittel z.B,die Gehälter beider Länder im Schnitt etwa 200-300 Eur !

    Keine Ahnung wie sich solch Preise rechtfertigen...ist halt ne Kettenreaktion da man Geld benötigt. Der Dinar ist geschwächt,es hält sich zwar einiger Masen im Rahmen,aber trotzdem,stabil ist was anderes.Die meisten haben Kredite in EURO,tja somit steigen die Schulden natürlich !
    ich finde die lage für alle unmenschlich...
    wie sollen die leute so überleben??

  4. #24
    Dado-NS
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    ich finde die lage für alle unmenschlich...
    wie sollen die leute so überleben??
    Für die Menschen in Belgrad, wie auch in Novi Sad, Nis... Hauptsächlich Grossstädten, ist die finazielle Lage meistens keine grosse Frage.
    Eher in kleineren Gemeinden.

    Sie haben mehr mit dem Verkehr zu kämpfen, als sich zu grosse Sorgen über Geld zu machen, da die Strassen Belgrads viel zu voll sind.
    Es gibt doppelt so viel Autos als Einwohner. Wer mal dort gefahren war, wird es mir bestätigen.

    Ich kenne Leute in Belgrad, die verdienen 400eu, aber auch Leute die verdienen 1000eu., je nachdem welchen Beruf man asübt.

  5. #25
    Dado-NS
    Kommt ja noch die "Univerzijada", etwas ähnliches wie die olympischen Spiele.
    Da werden sehr viele Leute aus sehr vielen Ländern zusammenkommen, sodass die Gefahr mit der Schweinegrippe sich anzustecken höher ist, als dass man seinen Job verliert.

  6. #26

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    was verdienen die meisten serben im süden, durchschnittlich??

  7. #27
    Dado-NS
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    was verdienen die meisten serben im süden, durchschnittlich??
    Bedeutend weniger, etwa um die 200- 300eu.

  8. #28

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    und wie sind die preise im vergleich zu deutschland??

  9. #29
    Dado-NS
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    und wie sind die preise im vergleich zu deutschland??
    Das weiss ich nicht, weil ich nicht aus Deutschland komme.
    Kann dir das nicht sagen.

  10. #30

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    und wie sind die preise im vergleich zu deutschland??
    Im Nordwesten sind die Preise etwas niedriger als in Deutschland (was Supermärkte angeht), Restaurants etc sind viel billiger.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien: Armut in strukturschwachen Gebieten wächst
    Von TheAlbull im Forum Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 15:23
  2. Krise: In Serbien grassiert die Armut
    Von John Wayne im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 21:12
  3. Über Armut in Serbien
    Von John Wayne im Forum Wirtschaft
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 20:40
  4. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 14:06