BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 138

autoput serbien und kroatien

Erstellt von serkan1, 11.02.2007, 15:30 Uhr · 137 Antworten · 17.347 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von serkan1

    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    19

    autoput serbien und kroatien

    die letzten 2 jahre fahre ich mit dem auto in die türkei und fahre durch slowenien,kroatien,serbien und mazedonien durch.zum glück sind die autobahnen in gutem zustand.nur an den mautstellen wird man so richtig abgezockt.da muss man richtig aufpassen und schon vorher geld in landeswährung wechseln.und die raststätten zwischen zagreb und slavonski brod sind auch nicht so toll.die beste raststätte sind nach belgrad richtung nis die beiden gegenüberliegenden ovm tankstellen.überhaupt die ovm tank und raststätten sind sehr gut und sauber.außerdem wird wie eh und je an den grenzübergängen öfters um 5 € gebeten.das ist in kroatien,serbien und mazedonien der fall.das finde ich unverschämt.und die autobahnmaut ist sehr teuer.fast 45 € bezahlt man in hr und das selbe auch in scg.und das die autobahn mitten durch belgrad city verläuft müsste man auch ändern.ansonsten bin ich froh das der krieg zuende ist und ich wieder durch ex jugoslawien in sicherheit fahren kann.

  2. #2
    jugo-jebe-dugo
    Die OVM Tankstellen sind aus Österreich und da kann man wirklich sagen das es kein Unterschied zu westlichen Tankstellen gibt.

    Das mit der Autobahnmaut finde ich ok,Serbien kasiert durch diese maut wie kein anderer Staat auf dem Balkan.Durch das Geld wird schließlich unser Stzraßennetz erneuert,dank den viele Diaspora Türken,Bulgaren,Griechen,slawo Mazedonier,Alvbaner und Serben kommt da nicht wenig zusammen.Die LKW Transporte von Westeuropa nach Istanbul(Asien) darf man nicht vergessen.

  3. #3

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182

    Re: autoput serbien und kroatien

    Zitat Zitat von serkan1
    die letzten 2 jahre fahre ich mit dem auto in die türkei und fahre durch slowenien,kroatien,serbien und mazedonien durch.zum glück sind die autobahnen in gutem zustand.nur an den mautstellen wird man so richtig abgezockt.da muss man richtig aufpassen und schon vorher geld in landeswährung wechseln.und die raststätten zwischen zagreb und slavonski brod sind auch nicht so toll.die beste raststätte sind nach belgrad richtung nis die beiden gegenüberliegenden ovm tankstellen.überhaupt die ovm tank und raststätten sind sehr gut und sauber.außerdem wird wie eh und je an den grenzübergängen öfters um 5 € gebeten.das ist in kroatien,serbien und mazedonien der fall.das finde ich unverschämt.und die autobahnmaut ist sehr teuer.fast 45 € bezahlt man in hr und das selbe auch in scg.und das die autobahn mitten durch belgrad city verläuft müsste man auch ändern.ansonsten bin ich froh das der krieg zuende ist und ich wieder durch ex jugoslawien in sicherheit fahren kann.
    45€ nur in Serbien? Das kann ich schlecht glauben. Wir bezahlen bis Belgrad höchstens 10€. Also dürfte es maximal auf 20€ hinauslaufen.

  4. #4
    jugo-jebe-dugo

    Re: autoput serbien und kroatien

    Zitat Zitat von LaLa
    Zitat Zitat von serkan1
    die letzten 2 jahre fahre ich mit dem auto in die türkei und fahre durch slowenien,kroatien,serbien und mazedonien durch.zum glück sind die autobahnen in gutem zustand.nur an den mautstellen wird man so richtig abgezockt.da muss man richtig aufpassen und schon vorher geld in landeswährung wechseln.und die raststätten zwischen zagreb und slavonski brod sind auch nicht so toll.die beste raststätte sind nach belgrad richtung nis die beiden gegenüberliegenden ovm tankstellen.überhaupt die ovm tank und raststätten sind sehr gut und sauber.außerdem wird wie eh und je an den grenzübergängen öfters um 5 € gebeten.das ist in kroatien,serbien und mazedonien der fall.das finde ich unverschämt.und die autobahnmaut ist sehr teuer.fast 45 € bezahlt man in hr und das selbe auch in scg.und das die autobahn mitten durch belgrad city verläuft müsste man auch ändern.ansonsten bin ich froh das der krieg zuende ist und ich wieder durch ex jugoslawien in sicherheit fahren kann.
    45€ nur in Serbien? Das kann ich schlecht glauben. Wir bezahlen bis Belgrad höchstens 10€. Also dürfte es maximal auf 20€ hinauslaufen.
    Belgrad - Nis sind nochmal 300km und von Nis bis nulgarische Grenze sind es nochmal mindestens 80-100km.

  5. #5

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Hm ok dann könnte das ganze auf ca. 30€ belaufen.

  6. #6
    Avatar von serkan1

    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    19
    sorry,mir ist doch ein fehler unterlaufen.die 45 € sind für hin und zurückfahrt.kroatien und serbien kassieren so etliche millionen teuros.soweit die autobahnen in diesem guten zustand sind und noch mehr gebaut wird gönne ich es mit ganzem herzen.wäre nicht schlecht wenn von nis bis zur mazedonischen grenze auch eine autobahn geben würde.man erzählte mir das bis vor ein paar jahren diese straße auf dieser strecke miserabel war.der straßenbelag soll erneuert geworden sein.die strecke zagreb-brod-belgrad ist total langweilig.nur flachland.die schönste landschaft ist ab nis nach mazedonien.

  7. #7
    Popeye

    Re: autoput serbien und kroatien

    Zitat Zitat von serkan1
    die letzten 2 jahre fahre ich mit dem auto in die türkei und fahre durch slowenien,kroatien,serbien und mazedonien durch.zum glück sind die autobahnen in gutem zustand.nur an den mautstellen wird man so richtig abgezockt.da muss man richtig aufpassen und schon vorher geld in landeswährung wechseln.und die raststätten zwischen zagreb und slavonski brod sind auch nicht so toll.die beste raststätte sind nach belgrad richtung nis die beiden gegenüberliegenden ovm tankstellen.überhaupt die ovm tank und raststätten sind sehr gut und sauber.außerdem wird wie eh und je an den grenzübergängen öfters um 5 € gebeten.das ist in kroatien,serbien und mazedonien der fall.das finde ich unverschämt.und die autobahnmaut ist sehr teuer.fast 45 € bezahlt man in hr und das selbe auch in scg.und das die autobahn mitten durch belgrad city verläuft müsste man auch ändern.ansonsten bin ich froh das der krieg zuende ist und ich wieder durch ex jugoslawien in sicherheit fahren kann.

    völlig gleich wie bei uns
    wir wechseln in die währung von denen dann können die uns nicht verarschen
    mein vater hat das jeden türken der an der grenze war gesagt...die verarschen voll...über 150 leuten hats mein vater gesagt die sollen in die währung von denen wechseln weil die sonst einfach nur sagen 5€ obwohl es 2,50€ kostet

  8. #8
    Popeye
    Die Serben rächen sich an uns
    wegen der 600 jährigen besetzung

  9. #9
    Avatar von serkan1

    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    19
    die leute sind voll ok.nur den grenzbeamten und den mauteintreibern müsste man ab und zu die ohren langziehen.hoffentlich ändert sich das in der zukunft.ansonsten finde ich die fahrt durchs balkan jedes jahr immer intressant.

  10. #10

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Istanbul
    Die Serben rächen sich an uns
    wegen der 600 jährigen besetzung
    Wenn du Lesen könntest wüsstest dus besser: An den Mautstellen stehen die PReise jeweils für in- und ausländische waagen.
    Und nebenbei auch der Wechselkurs.

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien-Kroatien
    Von Serbian Eagle im Forum Sport
    Antworten: 233
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 22:14
  2. Serbien vs. Kroatien
    Von rockafellA im Forum Politik
    Antworten: 282
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 11:30
  3. Kroatien U21 - Serbien U21
    Von Drobnjak im Forum Sport
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 17:34
  4. Kroatien - Serbien
    Von Grasdackel im Forum Sport
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 18:51