BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 86

wie beutet der westen die 3-te welt aus?

Erstellt von John Wayne, 06.11.2009, 16:02 Uhr · 85 Antworten · 6.301 Aufrufe

  1. #21
    Ghostbrace
    So ganz verschuldet hat der Westen die Rückständigkeit der dritten Welt vielleicht nicht, aber indem man die Leute dort 16 Stunden am Tag für einen Hungerlohn an ihren Arbeitsplatz bindet, oder man die einheimischen landwirtschaftlichen Produkte subventioniert, wie z.B. Milch, und ausländischen damit gar keine chance mehr lässt, macht mans bestimmt nicht besser. Und das sind nur ein paar Sachen.

  2. #22
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Das vietnamesische Gesundheitssystem ist gut, was die Lebenserwartung von 70,6 Jahren (Portugal ~73,5)


    Etwa 6 % der Einwohner über 15 Jahre sind Analphabeten (Portugal ~6,7%)


    irgendwie passen diese zahlen nicht zu einem ausgebeutetem land
    oder?
    Schöner Erklärungsversuch:
    Das Niveau von Gesundheitswesen und Bildungssystem haben in hohem Maße mit der sozialistischen Vergangenheit des Landes zu tun.

    Mittlerweile beglücken ausländische Konzerne das Land mit Arbeitsplätzen. Weil sie in ihren jeweiligen Herkunftsländern keine so große Wertschöpfung betreiben können. Einen karitativen Grund dafür gibt es nicht.

  3. #23

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Warum können afrikanische Bauern nicht ihre Produkte verkaufen und sowas wie ein Fundament eines zukünftigen Marktes bilden?

  4. #24
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Schutzzölle wurden genannt

    Systematische Ausbeutung der "fremden" Ressourcen wurde genannt

    Aufrechterhaltung des "Hegemonialanspruchs" des Westens durch geplante und gelenkte Kriege/Auseinandersetzungen und die aus ihnen entstehenden Güterbedarfe und Güterflüsse.

    Gleichzeitige Ignoranz zum Thema finanzielle Hilfe im Gesundheitssektor, Infrastruktur etc.

  5. #25
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen
    Warum können afrikanische Bauern nicht ihre Produkte verkaufen und sowas wie ein Fundament eines zukünftigen Marktes bilden?
    Warum gab es keine Reperationszahlungen für den Raub von Rohstoffen, die Ausbeutung der Bevölkerung und den Verlust von Menschenleben durch die Kolonialpolitik ?

  6. #26
    Fan Noli
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    das ist aber oft selbst verschuldet. wenn der preis für kakao in einem jahr hoch war, so werden viele bauern fürs nächste jahr auf kakao umrüsten. dann gibts aufeinmal wieder zuviel kakao und der preis fällt...
    Das Grundproblem ist doch dass das Kapital ungleich verteilt ist und dies aus Jahrhundert langer Kontinuität "Westeuropäischer Vorherrschfat" besteht und weitergeht. Also die Ausbeutung von Kolonien und Sklaven fliesst alles auch hier mit rein. Der Reichtum des Westens basiert auf Millionen, wenn nicht Milliardemfachen Unrecht. Und auch innerhlab der westlichen Staaten geht die schere zwischen reich und arm weit auseinander. das hat auch alles gar nichts mehr mit Demokratie (volksherrschaft, also wo das Volk im Mittelpunkt steht) zu tun, sondern ist mehr oder weniger eine Scheindemokratie. Wenn es einem selbst gut geht, wieso sollte man sich Gedanken über andere machen?+?

  7. #27

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    So ganz verschuldet hat der Westen die Rückständigkeit der dritten Welt vielleicht nicht, aber indem man die Leute dort 16 Stunden am Tag für einen Hungerlohn an ihren Arbeitsplatz bindet,
    hungerlöhne gibt es leider... das bestreitet keiner

    aber nenne mir bitte eine firma (daimler, siemens, SAP, intel, apple...) die das ausnutzt?

  8. #28

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Warum gab es keine Reperationszahlungen für den Raub von Rohstoffen, die Ausbeutung der Bevölkerung und den Verlust von Menschenleben durch die Kolonialpolitik ?
    Warum verschwendet Coca Cola wertvolles indisches Grundwasser für die Reiningung von Flaschen?
    Kein Wasser? Trink Cola! (deutsch)

    Ich kann den ganzen Tag so weiter machen, Johnny

  9. #29

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Schutzzölle wurden genannt

    Systematische Ausbeutung der "fremden" Ressourcen wurde genannt

    Aufrechterhaltung des "Hegemonialanspruchs" des Westens durch geplante und gelenkte Kriege/Auseinandersetzungen und die aus ihnen entstehenden Güterbedarfe und Güterflüsse.

    Gleichzeitige Ignoranz zum Thema finanzielle Hilfe im Gesundheitssektor, Infrastruktur etc.
    genannt wurde vieles... wenn es aber ins detail geht werden alle irgendwie stumm... warum?

  10. #30
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen
    Warum können afrikanische Bauern nicht ihre Produkte verkaufen und sowas wie ein Fundament eines zukünftigen Marktes bilden?

    Weil sie sich in einem Käufermarkt befinden und dies zu verändern nicht so einfach ist

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Westen Mitschuld am Kosovokrieg?
    Von Dragan Mance im Forum Kosovo
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 00:57
  2. Ist der Westen Männerfeindlich?
    Von mann2011 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 12:47
  3. ist der Westen( USA/EU) wirklich besser?
    Von Desoxyribonukleinsäure im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 00:14
  4. An den Westen ausverkauft?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 00:04
  5. Typisch Westen!!!!!!
    Von LaLa im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 20:13