BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

BiH je iluzija od države!

Erstellt von Serbian Eagle, 26.11.2011, 01:32 Uhr · 17 Antworten · 1.561 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von SinisaGlavasevic

    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Tatsache ist aber, dass es der Republika Srpska besser geht, ob das jetzt an Dodik liegt, weiß ich nicht....Natürlich dem westlichen Teil wieder besser als z. B. in BIjeljina, wo er ja nicht so beliebt ist..
    Naja, ich vergleich die Republika Srpska eher mit Griechenland: "Große Klappe aber nichts dahinter". Dodik probiert natürlich alles schön zu reden, muss er ja als Politiker der an der Macht ist auch, um seine Position zu stärken.
    Die Republika Srpska hat nie einen wirtschaftlichen "Boom" erlebt, sie hatten nicht einmal einen nennenswerten wirtschaftlichen "Aufschwung" - wenn der Teilstaat mal seine Bilanzen offen legen würde, würde man sehen, dass sie mindestens genauso schlecht dastehen wie die Federacija. Woher sollen sie den plötzlich Geld haben? Am besten sieht man es doch an der Gesellschaft. Jeder der in den letzen Jahren mal in Bosanski Brod, Derventa, Prnjavor, Vucjak, Bijelina oder Prijedor war hat gesehen in was für Teils unmenschlichen Verhältnissen viele dort leben. Einzig Banja Luka hebt sich ein bisschen hervor.

  2. #12
    Babsi
    Zitat Zitat von SinisaGlavasevic Beitrag anzeigen
    Naja, ich vergleich die Republika Srpska eher mit Griechenland: "Große Klappe aber nichts dahinter". Dodik probiert natürlich alles schön zu reden, muss er ja als Politiker der an der Macht ist auch, um seine Position zu stärken.
    Die Republika Srpska hat nie einen wirtschaftlichen "Boom" erlebt, sie hatten nicht einmal einen nennenswerten wirtschaftlichen "Aufschwung" - wenn der Teilstaat mal seine Bilanzen offen legen würde, würde man sehen, dass sie mindestens genauso schlecht dastehen wie die Federacija. Woher sollen sie den plötzlich Geld haben? Am besten sieht man es doch an der Gesellschaft. Jeder der in den letzen Jahren mal in Bosanski Brod, Derventa, Prnjavor, Vucjak, Bijelina oder Prijedor war hat gesehen in was für Teils unmenschlichen Verhältnissen viele dort leben. Einzig Banja Luka hebt sich ein bisschen hervor.
    sag ich ja
    aber insgesamt glaub ich, dass man z. B. in RS besser verdient als in F

  3. #13
    Avatar von SinisaGlavasevic

    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    aber insgesamt glaub ich, dass man z. B. in RS besser verdient als in F
    Also ich hab immer den Eindruck, dass es wirtschaftlich gesehen den Kroaten in BiH am besten geht (auch wenn sie am meisten motzen :P ) und sie leben mehrheitlich in der Federacija. Allein was Vitez in den letzen Jahren aufgebaut hat und wieviel neue Arbeitsplätze sie dort geschaffen haben ist wirklich beeindruckend und sollte allen in BiH ein Vorbild sein.
    Anders gesagt in der Federacija hat man 3-4 Städte die einen ähnlichen Lebensstandard wie BL haben, während es in der RS halt nur BL gibt.

    Naja, die Leute in BiH könnten viel mehr aus ihrem Land machen wenn nicht jede Volksgruppe so viele Idioten ( "Nationalisten") in ihren Reihen hätte. Man hat wirklich ein schönes Land aber die Leute begreifen einfach nicht, dass man nur wenn die verschiedenen Volksgruppen zusammenarbeiten das Land nach vorne bringen kann. Heute freut man sich dort schon, wenn es einem selber weniger dreckig geht als dem Nachbarn.

  4. #14

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von SinisaGlavasevic Beitrag anzeigen
    Naja, ich vergleich die Republika Srpska eher mit Griechenland: "Große Klappe aber nichts dahinter". Dodik probiert natürlich alles schön zu reden, muss er ja als Politiker der an der Macht ist auch, um seine Position zu stärken.
    Die Republika Srpska hat nie einen wirtschaftlichen "Boom" erlebt, sie hatten nicht einmal einen nennenswerten wirtschaftlichen "Aufschwung" - wenn der Teilstaat mal seine Bilanzen offen legen würde, würde man sehen, dass sie mindestens genauso schlecht dastehen wie die Federacija. Woher sollen sie den plötzlich Geld haben? Am besten sieht man es doch an der Gesellschaft. Jeder der in den letzen Jahren mal in Bosanski Brod, Derventa, Prnjavor, Vucjak, Bijelina oder Prijedor war hat gesehen in was für Teils unmenschlichen Verhältnissen viele dort leben. Einzig Banja Luka hebt sich ein bisschen hervor.
    Ich komme aus Derventa,seit Dodiks partei an der Macht ist,geht vieles besser vorran in Derventa.Natürlich könnte es viel besser sein,aber zum Vergleich der SDS-Jahre in Derventa ist es viel besser.Das heisst aber nicht das ich Dodiks partei auf RS-Niveau und Gesamtstaat unterstütze.
    Wirtschaftlich ist Derventa einer der wichtigsten Gemeinden in RS.Das Unternehmen Unis wird heuer Stahl im Wert von 200 Mio KM exportieren.
    Dann Sanino produziert Fußballschuhe für Adidas.Diese tragen sogar die Profis.Dann Gataric d.o.o. ist einer der größten Händler auf dem Balkan.
    Dann ist ein österreichischer Chiphersteller "Networks" gekommen. Momentan ist ist dieses im Aufbau,viele sind in Ausbildung für die Herstellung in Österreich.
    In Brod geht es vorran seit die russen die Raffinerie gekauft haben.

  5. #15

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von SinisaGlavasevic Beitrag anzeigen
    Also ich hab immer den Eindruck, dass es wirtschaftlich gesehen den Kroaten in BiH am besten geht (auch wenn sie am meisten motzen :P ) und sie leben mehrheitlich in der Federacija. Allein was Vitez in den letzen Jahren aufgebaut hat und wieviel neue Arbeitsplätze sie dort geschaffen haben ist wirklich beeindruckend und sollte allen in BiH ein Vorbild sein.
    Anders gesagt in der Federacija hat man 3-4 Städte die einen ähnlichen Lebensstandard wie BL haben, während es in der RS halt nur BL gibt.

    Naja, die Leute in BiH könnten viel mehr aus ihrem Land machen wenn nicht jede Volksgruppe so viele Idioten ( "Nationalisten") in ihren Reihen hätte. Man hat wirklich ein schönes Land aber die Leute begreifen einfach nicht, dass man nur wenn die verschiedenen Volksgruppen zusammenarbeiten das Land nach vorne bringen kann. Heute freut man sich dort schon, wenn es einem selber weniger dreckig geht als dem Nachbarn.
    Bijelina und BL sind auf gleichem Niveau.Ost-sarajevo und Doboj sind auf dem Vormarsch.

  6. #16
    Avatar von Apollon

    Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    228
    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    Ich komme aus Derventa,seit Dodiks partei an der Macht ist,geht vieles besser vorran in Derventa.Natürlich könnte es viel besser sein,aber zum Vergleich der SDS-Jahre in Derventa ist es viel besser.Das heisst aber nicht das ich Dodiks partei auf RS-Niveau und Gesamtstaat unterstütze.
    Wirtschaftlich ist Derventa einer der wichtigsten Gemeinden in RS.Das Unternehmen Unis wird heuer Stahl im Wert von 200 Mio KM exportieren.
    Dann Sanino produziert Fußballschuhe für Adidas.Diese tragen sogar die Profis.Dann Gataric d.o.o. ist einer der größten Händler auf dem Balkan.
    Dann ist ein österreichischer Chiphersteller "Networks" gekommen. Momentan ist ist dieses im Aufbau,viele sind in Ausbildung für die Herstellung in Österreich.
    In Brod geht es vorran seit die russen die Raffinerie gekauft haben.
    Jesi bio na vašeru ove godine

  7. #17
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Ich bin dafür, das BIH ein Teil Kroatiens wird... dann rassieren wir alles im nogomet
    ist nicht dein ernst?
    wie sollen sie spielen?
    die einen links, die anderen rechts.
    oder
    die einen hinten, die anderen vorne.


    emir ich kann die schulvideos immer noch nicht fassen.
    das war und ist ein richtiger schock für mich.
    am liebsten würde ich runter fahren und den 2 teil der schule renovieren.
    aber es ist sooooo vieles im "argen"

    ich kann mich nicht kroate nennen, weil ich mich jetzt schäme.

  8. #18

    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    622
    es wird so viel geredet und geredet und bih ist in all den jahren immer noch kein einziges stück voran gekommen, die leute dort unten sollten dann halt alle ihren eigenen weg gehen ansonsten wird bosnien und herzegowina sich nie weiter entwickeln. politisch und wirtschaftlich gesehen wünsche ich den leuten ein besseres leben, das aber so nie zustande kommen kann.

    wenn die nicht miteinander können dann soll jeder sein weg gehen hauptsache die lage dort unten bessert sich.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 21:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 18:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 17:30
  4. "Brzina je velika srpska iluzija"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 02:00
  5. ?iro: Povratak u Dinamo je iluzija
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 22:00