BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Bitte nicht ausatmen: Ihr verpesten die Luft

Erstellt von Mr.Libertas, 02.05.2011, 15:51 Uhr · 17 Antworten · 1.084 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    94
    man kann doch mit der Nase ausatmen

  2. #12
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von IslamSunnit Beitrag anzeigen
    man kann doch mit der Nase ausatmen
    Nasenatmer sind leider noch sehr rar ... :-(

  3. #13
    Besnilo
    Zitat Zitat von IslamSunnit Beitrag anzeigen
    man kann doch mit der Nase ausatmen

    A nasta cemo brale, necemo valjda na gujzcu.

  4. #14
    Avatar von BRZO

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    2.569
    Scheiß Regierung alles Kriminalci und Arschlöcher.

  5. #15
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Mr.Libertas Beitrag anzeigen
    Wir werden bald alle dafür zahlen müssen


    Bitte tief einatmen. Gut. Und jetzt bitte den Atem anhalten. Am besten so lange, wie du noch lebst – wenn du dann noch lebst. Denn falls du jetzt ausatmest, stößt du garantiert CO2 aus. Du weißt schon: dieses schreckliche „Treibhausgas“. Du verpestest mit ihm unsere gute Luft. Schlimmer noch: Du trägst zum Klimawandel bei, zur Klima-Erwärmumg. Das willst du natürlich nicht. Du willst das Klima doch „schützen“. Aber Ausatmen willst du trotzdem. Klar, Du willst noch ein bisschen weiterleben. Sollen du auch, der Staat ist großzügig. Aber eine neue Steuer knöpft er dir dafür ab, eine „Klimaschutzsteuer“.

    Was, Du glaubst das nicht? Dann ist dir in den Nachricht entgangen, dass die EU-Kommission eine solche für die Europäische Union einheitliche Steuer einführen will.

    Besteuert werden soll der CO2-Ausstoß. Nein, nein, noch nicht für das CO2, das in dein Atem entströmt, sondern für das, was beim Verbrennen von Kohle, Gas, Heizöl und Benzin entsteht. Aber die Steuer ist ausbaufähig. Zum Beispiel gibt doch auch das liebe Vieh CO2 von sich. Unsere Haustiere produzieren das gefährliche Zeug ebenfalls. Und eines Tages sind wir selbst mit unserem Atem vielleicht doch dran. Dann ist die Klimaschutzsteuer plötzlich zur Atemsteuer mutiert. Immerhin hat Kommissar Kovacs, las ich in der „FAZ“, das Vorhaben damit begründet, es müssten alle (!) Treibhausgasemissionen „mit einem Preisschild versehen“ werden. Alle sind alle, oder nicht? Na, also.


    Aber keine Angst, dein Atem wird erschwinglich sein. Jährlich atmest du im Durchschnitt – habe ich bei Wikipedia gelesen – 350 Kilogramm CO2 aus. Nehmen wir als Beispiel, was die EU-Kommission für Benzin als CO2-Steuer vorsieht, nämlich drei Cent je Kilogramm. Verlangte der Staat von dir den gleichen Steuersatz, wären das mickrige 10,50 Euro – im Jahr. Würde er nur einen Cent verlangen wie für Kohle, Gas und Heizöl vorgesehen, bräuchtest du für dein persönliches Ausatmen von „Treibhausgas“ nur 3,50 Euro zu zahlen. Nicht wahr, kein Problem, das Weiteratmen wirst du dir leisten können.


    Allerdings – das wissen wir – pflegt der Staat unersättlich zu sein und Steuersätze gerne zu erhöhen. Denkt nur an die Mehrwertsteuer. Also wehret euch gegen die „Klimaschutzsteuer“ lieber gleich jetzt, bevor sie beschlossen ist. Aber kräftig und massenhaft. Denn ist die Steuer erst einmal Gesetz, kriegen wir sie nie wieder weg. Denkt nur an die Sektsteuer, fiskalisch Schaumweinsteuer genannt. Sie wurde erhoben, um die kaiserliche Flotte zu finanzieren. Das war 1902. Kaisers Flotte ist weg, die Steuer nicht.
    in meiner stadt (heidelberg) gibt es bereits luftsteuer für werbeschilder
    je mehr freiraum sie verbrauchen desto mehr steuern muss man zahlen
    einmalig (dumm) in europa und wahrscheinlich weltweit

  6. #16
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    in meiner stadt (heidelberg) gibt es bereits luftsteuer für werbeschilder
    je mehr freiraum sie verbrauchen desto mehr steuern muss man zahlen
    einmalig (dumm) in europa und wahrscheinlich weltweit
    Haha, das haben wir in Österr. auch.

  7. #17
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Haha, das haben wir in Österr. auch.
    habt ihr auch sowas wie vergnügunssteuer ?
    musste mal an die stadt extra steuern zahlen und das nur weil auf meiner kleinen öffentliche party getanzt wurde und sich die gäste dadurch vergnügt haben hätten sie nicht getanzt so hätte ich nicht zahlen müssen
    und geld für die gema musste ich auch abdrücken aber das war ja noch akzeptabel

  8. #18
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    habt ihr auch sowas wie vergnügunssteuer ?
    musste mal an die stadt extra steuern zahlen und das nur weil auf meiner kleinen öffentliche party getanzt wurde und sich die gäste dadurch vergnügt haben hätten sie nicht getanzt so hätte ich nicht zahlen müssen
    und geld für die gema musste ich auch abdrücken aber das war ja noch akzeptabel
    Ja, haben wir auch.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Durchs Ausatmen werden wir leichter
    Von Zurich im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 20:08
  2. Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 01:44
  3. Minderjährige bitte NICHT anschauen!!!!!
    Von Yutaka im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 14:09
  4. Bitte nicht sauer werden liebe Serben!
    Von Albanesi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 19:59
  5. Neuer Witz (bitte nicht zu ernst nehmen)
    Von Yugo4ever im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 17:31