BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Chance für Südserbien – Lebensmittelproduktion und Verarbeitung

Erstellt von Jezersko, 29.10.2013, 14:09 Uhr · 13 Antworten · 1.788 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    SA wird in riesige Bewässerungssysteme investieren. Die Bauern verstehen schon, wie es laufen kann, doch ist kein Geld da, das auch umzusetzen.
    Bewässerung ist eine Wissenschaft für sich, unterschätz das nicht. Aber das ist nur der erste Schritt zu einer modernen Landwirtschaft.

    Da hinkt der Balkan noch gute 30 - 40 Jahre im Bereich know how hinterher.

    Aber falls SA know how erkauft für Serbien, ist es ein erster guter Schritt.

    Wie sieht den die Topografie im Süden genau aus ? Das hat auch einen großen Einfluss auf die Bewässerung.

  2. #12
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Bewässerung ist eine Wissenschaft für sich, unterschätz das nicht. Aber das ist nur der erste Schritt zu einer modernen Landwirtschaft.

    Da hinkt der Balkan noch gute 30 - 40 Jahre im Bereich know how hinterher.

    Aber falls SA know how erkauft für Serbien, ist es ein erster guter Schritt.

    Wie sieht den die Topografie im Süden genau aus ? Das hat auch einen großen Einfluss auf die Bewässerung.
    Ich vermute eher, dass diese Bewässerungsgeschichte im Norden beginnt, wobei dort eine Summe von 300+ Mio investiert werden soll (wenn ich den Link mal finde). Das Gute ist, dass die SA auch die Kunden werden, von daher trägt sich das schon, denn auch denen ist klar, dass das Öl nicht für immer reicht.

  3. #13
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich vermute eher, dass diese Bewässerungsgeschichte im Norden beginnt, wobei dort eine Summe von 300+ Mio investiert werden soll (wenn ich den Link mal finde). Das Gute ist, dass die SA auch die Kunden werden, von daher trägt sich das schon, denn auch denen ist klar, dass das Öl nicht für immer reicht.
    Der ölreiche Standart, die Macht, die Attraktivität dieser Staaten hat realistisch gesehn ein Ablaufdatum bis spätestens zum Ende dieses Jahrhunderts aus geopolitischen, energiewirtschaftlichen und klimatischen Gründen.

    Ist aber nicht das Thema und kein Grund warum es Serbien nicht nutzen soll wenn Investitionen geboten werden in der Gegenwart.

    Poste es wenn du es findest.

  4. #14
    Jezersko
    Es darf nur nicht passieren, dass Grund in größerem Stil verkauft wird. Die Gefahr, dass eine Gruppe korrupter Politiker einen derartigen Deal einfädelt, ist durchaus gegeben.
    China kauft schon seit längerem Ackerland im Ausland zu, um die Versorgung seiner Bevölkerung zu sichern. In China lebt etwa ein Fünftel aller Menschen weltweit, der Staat verfügt aber nur über neun Prozent des fruchtbaren Landes. 2009 verfügte China über zwei Millionen Hektar Land im Ausland, das entspricht etwa der Fläche Hessens. Zuletzt war aber Kritik an der Einkaufstour laut geworden. So forderten australische Politiker eine stärkere Aufsicht, wenn Ackerland an ausländische Investoren abgegeben wird, nachdem China die größte Baumwoll-Farm des Landes erworben hatte. Die Ukraine verfügt über riesige Ackerflächen. In einem einzigartigen Deal will sich China den Zugriff auf dieses Land sichern. Es geht um eine Fläche so groß wie Brandenburg. Und das ist erst der Anfang.
    Riesige Flächen: China kauft Ackerland in der Ukraine auf - International - Politik - Handelsblatt
    Auch Indien macht das in Afrika...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ich vor der Brücke in Kosovska Mitrovica(Südserbien)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 01:49
  2. Autobahn in Südserbien
    Von Avni im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 04:35
  3. Proteste in Südserbien gegen Beograd
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 11:16
  4. Sprengstoffanschlag in Südserbien
    Von Besa Besë im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 00:34
  5. Albaner in Südserbien verlangen Autonomie
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 00:38