BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 82

China wird 10.000 Milliarden Euro investieren

Erstellt von dragonfire, 05.01.2014, 23:48 Uhr · 81 Antworten · 8.200 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.381
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    hahaha serbien wird immer kleiner und kleiner
    Wieso kleiner? Ich kann mich nicht daran erinnern das in der Vojvodina Unabhängigkeits Bestrebungen gibt

  2. #52

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    hahaha serbien wird immer kleiner und kleiner
    so wie dein hirn

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Idiot bleibt Idiot
    Geh dich selber sperren am besten:

    LOL der zweizeiler idiot
    geh mal esel f....n.

  3. #53
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    in serbien wird das gas verteilt

    wir werden den kosovo-albanern gut gesalzene preise machen für gas und wasser aus dem gazivodasee
    tut mir leid dir das sagen zu müssen kleiner serbe aber deine feuchten träume bleiben nur träume


    Die Trans Adriatic Pipeline (TAP; deutsch Transadriatische Pipeline) ist das Projekt einer rund 520 Kilometer langen Erdgaspipeline, die Griechenland über Albanien durch die Adria mit Süditalien verbinden soll. Ziel ist der Transport von Erdgas aus dem kaspischen Raum über die Türkei nach Westeuropa. Die Transportkapazität ist auf zehn bis 20 Milliarden Kubikmeter Erdgas pro Jahr veranschlagt. Zur Sicherstellung der Gaslieferung bei Engpässen soll das Projekt auch einen Gasspeicher in Albanien umfassen. Mit der TAP konkurrierte die Nabucco-Pipeline um aserbaidschanische Erdgas-Ressourcen





    2003 wurde die Realisierbarkeitsstudie erstellt und im März 2006 wurde sie von Axpos Tochterfirma EGL beendet. Die technische, wirtschaftliche und ökologische Durchführbarkeit wurden darin bestätigt. Im März 2007 beendete man die grundlegenden Planungen, unter anderem eine Untersuchung des Meeresbodens sowie vorläufige Verträglichkeitsstudien. 2008 begann die TAP mit den ersten Detailplanungen. Das aserbaidschanische Shah Deniz-Konsortium gab im Februar 2012 bekannt, dass es die TAP für die Route nach Italien präferiere. Im September 2012 unterzeichneten Albanien, Griechenland und Italien eine Absichtserklärung, um ihre politische Unterstützung für das Projekt sicherzustellen. EU-Energiekommissar Günther Oettinger begrüßte den Entscheid. Am 26. Juni 2013 erhielt TAP den Zuschlag zum Transport des Erdgases des Produzentenkonsortiums des Shah-Deniz-II-Gasfelds, womit sich TAP gegen Nabucco(-West) durchsetzt.

  4. #54

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Marionette bleibt Marionette.

    PS: Tut doch mehr weh, wenn der eigene große Bruder einen abzockt.
    welche abzocke?????

    serbien hatt den southstream gasspeicher bekommen und von serbien aus wird gas nach kroatien,RS,mazedonien etc. verteilt.
    in NIS wurde gut investiert war ja auch vertraglich festgelegt

    erst vor kurzem gabs geld für eisenban etc.

  5. #55
    Mudi

  6. #56

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    tut mir leid dir das sagen zu müssen kleiner serbe aber deine feuchten träume bleiben nur träume


    Die Trans Adriatic Pipeline (TAP; deutsch Transadriatische Pipeline) ist das Projekt einer rund 520 Kilometer langen Erdgaspipeline, die Griechenland über Albanien durch die Adria mit Süditalien verbinden soll. Ziel ist der Transport von Erdgas aus dem kaspischen Raum über die Türkei nach Westeuropa. Die Transportkapazität ist auf zehn bis 20 Milliarden Kubikmeter Erdgas pro Jahr veranschlagt. Zur Sicherstellung der Gaslieferung bei Engpässen soll das Projekt auch einen Gasspeicher in Albanien umfassen. Mit der TAP konkurrierte die Nabucco-Pipeline um aserbaidschanische Erdgas-Ressourcen





    2003 wurde die Realisierbarkeitsstudie erstellt und im März 2006 wurde sie von Axpos Tochterfirma EGL beendet. Die technische, wirtschaftliche und ökologische Durchführbarkeit wurden darin bestätigt. Im März 2007 beendete man die grundlegenden Planungen, unter anderem eine Untersuchung des Meeresbodens sowie vorläufige Verträglichkeitsstudien. 2008 begann die TAP mit den ersten Detailplanungen. Das aserbaidschanische Shah Deniz-Konsortium gab im Februar 2012 bekannt, dass es die TAP für die Route nach Italien präferiere. Im September 2012 unterzeichneten Albanien, Griechenland und Italien eine Absichtserklärung, um ihre politische Unterstützung für das Projekt sicherzustellen. EU-Energiekommissar Günther Oettinger begrüßte den Entscheid. Am 26. Juni 2013 erhielt TAP den Zuschlag zum Transport des Erdgases des Produzentenkonsortiums des Shah-Deniz-II-Gasfelds, womit sich TAP gegen Nabucco(-West) durchsetzt.


    wird eh nie gebaut

  7. #57
    Mudi
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    wird eh nie gebaut
    Eines Tages wirst du sagen: Wieso soll ich nach New York, wenn ich nach Prishtina kann, um Urlaub zu machen.

  8. #58

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175



    lang lebe al nusras flugabwehr

    lang lebe assad russische jets und helikopter.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Eines Tages wirst du sagen: Wieso soll ich nach New York, wenn ich nach Prishtina kann, um Urlaub zu machen.

    pristina stinkt,muss erst noch gesäubert werden,mit viel viel geld aus dem gas und öldeal mit den russen.also freu dich für dich fällt auch ein krümmelchen ab.

  9. #59
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    wird eh nie gebaut
    genau so wie es hier früher immer hieß kosovo wird nie ein eigenes land

  10. #60

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    genau so wie es hier früher immer hieß kosovo wird nie ein eigenes land
    kurdistan wird eigenes land.

    früher hieß es auch keine autonomie für die serben im kosovo,heute gibts die gemeinschaft serbischer gemeinden in kosovo,eine RS2.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 20:43
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 23:13
  3. 18 Milliarden Euro für Rumänien
    Von Bloody im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 20:21
  4. Youtube wird für 1,3 Milliarden Euro von google gekauft
    Von jugo-jebe-dugo im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 01:31
  5. Wie spart man 35 Milliarden Euro?
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.12.2005, 14:28