BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

China vor dem Absturz

Erstellt von Lorne Malvo, 10.07.2012, 23:21 Uhr · 36 Antworten · 3.346 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Pholiko

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    2.551
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    China ist sowieso eine tickende Zeitbombe..
    Wieso?

  2. #12

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen


    Das hat man schon zu Zeiten des Kalten Krieges erzählt, vor über 50 Jahren.
    Diesmal spricht aber viel dafür.

  3. #13
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Zitat Zitat von ***Style*** Beitrag anzeigen
    Langsam...aber sicher ist das genau solche idioten wie in deinem ava untergehen
    Vor einen so großen Dummkopf wie du, muss man einfach Mitleid haben... Du Holzkopf, wartest wohl explizit jeden Tag auf eine Meldung wie die vor einem Jahr: "USA vor Staatspleite". Hast aber absolut keine Ahnung, dass zur Zeit nichts die USA umwerfen kann. Nur Gott kann die USA untergehen lassen. Weißt auch wohl nicht, dass jedes Schiff auf der Welt, egal im welchem Meer oder Ozean, Steuern an die USA zahlen muss. Das Ergebnis dabei kannst selbst du Unterbelichteter herauslesen. Die USA macht auf der Welt alles was es will und du kommst mit Guantanamo Haben einfach mal so, Bomben auf Belgrad fallen lassen, wer bitteschön hat was dagegen gemacht? Alles auf der Welt tanzt auf deren Pfeife, ob du es glauben willst oder nicht.

    Ich weiß das viele die USA nicht mögen, was 1. nachvollziehbar ist und 2. ihr Recht ist. Aber mit solchen dummen Aussagen wie: "Die USA wir untergehen, irgendwann ja, ist sicher, aber langsam" brauch ich keine Stellung zu nehmen über dein 2. Teil deines Beitrags. Hast wohl keine weitere Argumentationen mehr auf YouTube gefunden, oder?

  4. #14

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen


    Das hat man schon zu Zeiten des Kalten Krieges erzählt, vor über 50 Jahren.
    einmal muss jeder untergehen

  5. #15
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Vor einen so großen Dummkopf wie du, muss man einfach Mitleid haben... Du Holzkopf, wartest wohl explizit jeden Tag auf eine Meldung wie die vor einem Jahr: "USA vor Staatspleite". Hast aber absolut keine Ahnung, dass zur Zeit nichts die USA umwerfen kann. Nur Gott kann die USA untergehen lassen. Weißt auch wohl nicht, dass jedes Schiff auf der Welt, egal im welchem Meer oder Ozean, Steuern an die USA zahlen muss. Das Ergebnis dabei kannst selbst du Unterbelichteter herauslesen. Die USA macht auf der Welt alles was es will und du kommst mit Guantanamo Haben einfach mal so, Bomben auf Belgrad fallen lassen, wer bitteschön hat was dagegen gemacht? Alles auf der Welt tanzt auf deren Pfeife, ob du es glauben willst oder nicht.

    Ich weiß das viele die USA nicht mögen, was 1. nachvollziehbar ist und 2. ihr Recht ist. Aber mit solchen dummen Aussagen wie: "Die USA wir untergehen, irgendwann ja, ist sicher, aber langsam" brauch ich keine Stellung zu nehmen über dein 2. Teil deines Beitrags. Hast wohl keine weitere Argumentationen mehr auf YouTube gefunden, oder?
    Und wenn USA untergeht, ziehen die uns sowieso mit rein. Er wäre der erste rumheulen würde.

  6. #16
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Und wenn USA untergeht, ziehen die uns sowieso mit rein. Er wäre der erste rumheulen würde.
    Das wird doch alles gesteurt von ihnen. Jede Krise, jeder Krieg, (jetzt aktuell) jede Demonstration (arabischer Frühling). Alles hat sein Sinn und Zweck.


    Hier mal die Liste der wertvollsten Firmen der Welt. Von wo die wohl alle kommen...
    Millward Brown
    Platz[1] Marke Markenwert
    [Mrd US-$]
    Ursprung Veränderung
    in Prozent
    1 Apple 153,29 USA +84
    2 Google 111,50 USA −2
    3 IBM 100,85 USA +17
    4 McDonald’s 81,02 USA +23
    5 Microsoft 78,24 USA +2
    6 Coca-Cola 73,75 USA +8
    7 AT&T 69,92 USA N/A
    8 Marlboro 67,52 USA +18
    9 China Mobile 57,33 China +9
    10 General Electric 50,32 USA +12

  7. #17
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.473
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Das wird doch alles gesteurt von ihnen. Jede Krise, jeder Krieg, (jetzt aktuell) jede Demonstration (arabischer Frühling). Alles hat sein Sinn und Zweck.


    Hier mal die Liste der wertvollsten Firmen der Welt. Von wo die wohl alle kommen...
    Millward Brown
    Platz[1] Marke Markenwert
    [Mrd US-$]
    Ursprung Veränderung
    in Prozent
    1 Apple 153,29 USA +84
    2 Google 111,50 USA −2
    3 IBM 100,85 USA +17
    4 McDonald’s 81,02 USA +23
    5 Microsoft 78,24 USA +2
    6 Coca-Cola 73,75 USA +8
    7 AT&T 69,92 USA N/A
    8 Marlboro 67,52 USA +18
    9 China Mobile 57,33 China +9
    10 General Electric 50,32 USA +12
    Warum wundert dich das, die sind nunmal die mit Abstand stärkste Volkswirtschaft, haben einen riesigen Binnenmarkt, allein Kalifornien wäre als Einzelstaat an 8. Stelle der größten Volkswirtschaften

  8. #18
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Nach allem Wissen was ich mir bislang darüber recht oberflächlich zusammen geklaubt habe. China wird sicher nicht "untergehen", selbst nicht mit einer Phase von Stagnation etc. Ebensowenig wie die USA. Das wirtschaftliche und politische Gewicht wird sich nur von den USA leicht weg verlagern, jedoch sicher nicht allein durch China "ersetzt" werden sondern durch diverse Märkte, Volkswirtschaften. Die fünf BRICS-Staaten liefern mittlerweile 40% der weltweiten Wirtschaftsleistung. Meine ich bei Fareed Zacharia gelesen zu haben. Hätte vor 30 Jahren niemand gedacht.

    Abgesehen davon sollte uns wahrscheinlich schon im Eigeninteresse weder eine tiefe Rezession der USA noch Chinas freuen.

  9. #19

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Das wird doch alles gesteurt von ihnen. Jede Krise, jeder Krieg, (jetzt aktuell) jede Demonstration (arabischer Frühling). Alles hat sein Sinn und Zweck.


    Hier mal die Liste der wertvollsten Firmen der Welt. Von wo die wohl alle kommen...
    Millward Brown
    Platz[1] Marke Markenwert
    [Mrd US-$]
    Ursprung Veränderung
    in Prozent
    1 Apple 153,29 USA +84
    2 Google 111,50 USA −2
    3 IBM 100,85 USA +17
    4 McDonald’s 81,02 USA +23
    5 Microsoft 78,24 USA +2
    6 Coca-Cola 73,75 USA +8
    7 AT&T 69,92 USA N/A
    8 Marlboro 67,52 USA +18
    9 China Mobile 57,33 China +9
    10 General Electric 50,32 USA +12
    Wie haben die USA das geschafft.........
    Da müssten klüge Köpfe dahinter stecken....
    Hab 'ne Vermutung

  10. #20
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Was ich sagen will ist: China braucht die USA/EU mehr als die USA/EU China. Wärend der Westen vom Absturz Chinas profitieren würde, wäre es anderesrum fatal.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zweieinhalb Jahre nach Absturz
    Von ***Style*** im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 10:36
  2. Absturz im Feindesland
    Von Dado-NS im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 16:12
  3. Absturz der Börse
    Von Yunan im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 11:05
  4. Doku auf N24: Absturz in Feindesland
    Von graue eminenz im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 21:48