BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

China vor dem Absturz

Erstellt von Lorne Malvo, 10.07.2012, 23:21 Uhr · 36 Antworten · 3.345 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von Lilith
    Nach allem Wissen was ich mir bislang darüber recht oberflächlich zusammen geklaubt habe. China wird sicher nicht "untergehen", selbst nicht mit einer Phase von Stagnation etc. Ebensowenig wie die USA. Das wirtschaftliche und politische Gewicht wird sich nur von den USA leicht weg verlagern, jedoch sicher nicht allein durch China "ersetzt" werden sondern durch diverse Märkte, Volkswirtschaften. Die fünf BRICS-Staaten liefern mittlerweile 40% der weltweiten Wirtschaftsleistung. Meine ich bei Fareed Zacharia gelesen zu haben. Hätte vor 30 Jahren niemand gedacht.
    Stagnation wäre ein Genickbruch für China.
    Wachstumszahlen von unter 10% gelten in diesem Land, aufgrund möglicher sozialer Unruhen, als höchstproblematisch. Verstärkt mit dem Willen nach Demokratie und den Bestrebungen der arabischen Völker könnte daraus ein gefährlicher Cocktail werden. Deswegen wird es früher oder später zu einem Zusammenbruch kommen, dieses ganze kapitalistische System ist auf ständiges exponentielles Wachstum ausgelegt ist, was früher oder später an seine Grenzen stossen wird.

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon sollte uns wahrscheinlich schon im Eigeninteresse weder eine tiefe Rezession der USA noch Chinas freuen.
    Hierfür meine Zustimmung.

  2. #32
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Falls sie tatsächlich untergehen würden, würden sie ihren Imperialismus, den sie in Afrika lanciert haben, ausweiten. Wünschen wir uns also lieber, dass China nicht untergeht.
    Von Imperialismus kann kaum die Rede sein.
    China betrachtet die afrikanischen Staaten als Gesprächspartner auf Augenhöhe, schon Mao konnte viele Sympathien ernten, indem er den Kapitalismus als Feind aller farbigen Völker bezeichnete.

  3. #33
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen
    Von Imperialismus kann kaum die Rede sein.
    China betrachtet die afrikanischen Staaten als Gesprächspartner auf Augenhöhe, schon Mao konnte viele Sympathien ernten, indem er den Kapitalismus als Feind aller farbigen Völker bezeichnete.


    Sowas hat Mao gesat?

  4. #34
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Ich könnte jedes Mal kotzen wenn jemand USA/EU schreibt. Ist Europa nur ein Zusammenschluss von Vasallen der USA? Genau das ist ein Teil der Macht von Amerika, jeder will unbedingt ganz toll westlich sein und dazu gehören. Ein weiterer Teil ist die Armee der USA und ein anderer die Fähigkeit den westlichen Lebensstil immer weiter zu verändern, damit man immer neue Produkte einführen kann.

    Siehe Apple: Braucht wirklich keine Sau, aber es ist halt cool einen zu haben. Das reicht.

    Als hätten Europäer keine eigene Kultur...
    Wieso folgt ihr dann den Amis auf Schritt und Tritt? Wieso tanzt ihr auf deren Pfeife? Wieso erkennt die EU zusammen mit der USA Kosovo an, aber als sich die USA in der Palästina-Frage quer stellt, macht ihr auch mit?

  5. #35
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Wieso folgt ihr dann den Amis auf Schritt und Tritt? Wieso tanzt ihr auf deren Pfeife? Wieso erkennt die EU zusammen mit der USA Kosovo an, aber als sich die USA in der Palästina-Frage quer stellt, macht ihr auch mit?
    Weil in der "Palästinafrage" nicht alle gleich verblendet sind wie vlt. du

  6. #36
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Weil in der "Palästinafrage" nicht alle gleich verblendet sind wie vlt. du
    Ach, ist das nicht auffällig, wie man immer auf der gleichen Seite steht:

    Kosovo:


    Palästina:

  7. #37

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Wieso folgt ihr dann den Amis auf Schritt und Tritt? Wieso tanzt ihr auf deren Pfeife? Wieso erkennt die EU zusammen mit der USA Kosovo an, aber als sich die USA in der Palästina-Frage quer stellt, macht ihr auch mit?
    Weil ich nicht der Chef von Deutschland bin.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Zweieinhalb Jahre nach Absturz
    Von ***Style*** im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 10:36
  2. Absturz im Feindesland
    Von Dado-NS im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 16:12
  3. Absturz der Börse
    Von Yunan im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 11:05
  4. Doku auf N24: Absturz in Feindesland
    Von graue eminenz im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 21:48