BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Degi: Erstes Investment in Kroatien

Erstellt von Krajisnik, 30.06.2006, 18:42 Uhr · 8 Antworten · 633 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446

    Degi: Erstes Investment in Kroatien

    Die Degi Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds, Frankfurt/Main, hat erstmals ein Objekt in Kroatien erworben. Sie kaufte die Ladengalerie „Kings Cross“ Shopping-Center in Zagreb-Jankomir für ihren offenen Immobilienfonds Degi Global Business, der auf vermögende Privatanleger und institutionelle Investoren ausgerichtet ist. Das Einkaufszentrum ist laut Degi seit seiner Eröffnung im September 2002 vollständig bis zum Jahr 2012 vermietet. Kings Cross ist mit 35.000 Quadratmetern Verkaufsfläche das größte Einkaufszentrum Kroatiens.


    http://www.cash-online.de/cash-onlin...b34962ecd6c560

  2. #2
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331

    Re: Degi: Erstes Investment in Kroatien

    Zitat Zitat von Krajisnik
    Die Degi Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds, Frankfurt/Main, hat erstmals ein Objekt in Kroatien erworben. Sie kaufte die Ladengalerie „Kings Cross“ Shopping-Center in Zagreb-Jankomir für ihren offenen Immobilienfonds Degi Global Business, der auf vermögende Privatanleger und institutionelle Investoren ausgerichtet ist. Das Einkaufszentrum ist laut Degi seit seiner Eröffnung im September 2002 vollständig bis zum Jahr 2012 vermietet. Kings Cross ist mit 35.000 Quadratmetern Verkaufsfläche das größte Einkaufszentrum Kroatiens.


    http://www.cash-online.de/cash-onlin...b34962ecd6c560
    Da wird noch viel mehr folgen. Da kroatien in eine Finanziele Kriese steckt hat Unofficiel der Ausverkauf begonnen.
    die Finanziele Kriese bring die kroaten dazu aus dem Land weg gehen zu wollen was sich wiederum bei der Bevölkerungsdichte bemerkpar macht.
    Die Zahl der Kroatischen Staatsangehörige sink rabite. Dadurch hat Kroatien ein Gesetzt erlassen nachdem Ausländer die (ich glaube 5 Jahre) in kroatien Leben und gut Kroatisch sprechen die Kroatische Staatsbürgerschaft annehmen können, um so zu sagen das Kroatetum mit Hilfe von Ausländer sicher zu können.

  3. #3
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Da wird noch viel mehr folgen. Da kroatien in eine Finanziele Kriese steckt hat Unofficiel der Ausverkauf begonnen.
    die Finanziele Kriese bring die kroaten dazu aus dem Land weg gehen zu wollen was sich wiederum bei der Bevölkerungsdichte bemerkpar macht.
    Die Zahl der Kroatischen Staatsangehörige sink rabite. Dadurch hat Kroatien ein Gesetzt erlassen nachdem Ausländer die (ich glaube 5 Jahre) in kroatien Leben und gut Kroatisch sprechen die Kroatische Staatsbürgerschaft annehmen können, um so zu sagen das Kroatetum mit Hilfe von Ausländer sicher zu können.

    Also dafür musst du mir eine Quelle darbieten, woher hast du die Informationen???

    Hab eher genau das Gegenteil gehört nämlich das sehr viele Kroaten zurückkehren

  4. #4

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    549

    Re: Degi: Erstes Investment in Kroatien

    Zitat Zitat von port80
    Da kroatien in eine Finanziele Kriese steckt hat Unofficiel der Ausverkauf begonnen.
    Ja leider. Ist aber in Serbien auch nicht besser.

  5. #5
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Ich sagte

    QUELLE:

  6. #6

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    549
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Ich sagte

    QUELLE:
    Für den Ausverkauf oder die Auswanderung?

  7. #7
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    haha

    AUswanderungen

  8. #8

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    549
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    haha

    AUswanderungen
    http://www.dzs.hr/Eng/Publication/2006/7-1-2_1e2006.htm

    Nettoeinwanderung ist höher

    http://www.cia.gov/cia/publications/...hr.html#People

    Bevölkerung geht zurück

  9. #9
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Ich sehe nur das viel mehr Einwandern als Auswandern:

    2005 14000 Eingewandert
    2005 6000 Ausgewandert


    0.03% (2006 est.)

    Naja ist ja überall fast so in Europa das die Geburtenrate zurück geht also nichts aussergewöhnliches



    Wenn es hiesse 14000 gehen jedes Jahr raus und 6000 rein, dann könnte man davon reden, ist aber genau umgekehrt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 12:54
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 18:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 21:31
  4. Es gibt viele Problem bei Investment vom Club Med
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 19:51
  5. 46 Mio. KM-Investment in Bosnien und Herzegowina
    Von FtheB im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 18:17