BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Das deutsche Gold.

Erstellt von Eli, 13.02.2015, 00:15 Uhr · 13 Antworten · 1.375 Aufrufe

  1. #1
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848

    Das deutsche Gold.

    Hallo zusammen, und liebste grüße.

    Spiegel online, sowie andere große Zeitschriften haben das Thema schon angesprochen, und mich interessiert wieso das deutsche Gold nicht aus dem USA zurück nach Deutschland gebracht wird, laut gewissen Medien sollte bis 2020 gewisse Gold Barrel nach Deutschland gebracht werden, jedoch sind bislang nur 3 Tonnen in Frankfurt angekommen, die FED in NYC sollte das Gold was doch eigentlich den deutschen gehört wieder angeben, denn das ist ja Eigentum Deutschlands, irgendwie habe ich gelesen dass man dies nicht den deutschen zurück gibt einfach weil man dann den deutschen ''nichts mehr befehlen könnte'' ich find es wirklich interessant, andere quellen behaupten auch das Gold wäre gar nicht mehr vorhanden und die FED hätte Gold ausgegeben was nicht ihres ist, habt ihr schon was von diesem Thema gehört ?

    und wie ist eure Meinung hierzu ?


    Hier ein paar Informationen und Links dazu:

    Deutsche Goldreserven ? Wikipedia

    Die Niederlande schaffen es, in kurzer Zeit 130 Tonnen Gold aus den USA zu holen. Deutschland dagegen wartet immer noch auf seine Reserven. Wirtschaftsprofessor Max Otte ist der Meinung, das hat Methode.
    Wirtschaftsprofessor Max Otte gehört zu jener Gruppe von Ökonomen, die sich einen unabhängigen Blick auf die wirtschafts-, geld- und fiskalpolitischen Entwicklungen in der Welt bewahrt haben. Er ist auch bekannt für vernünftige Ansichten in Sachen Gold-Investment.
    In einem aktuellen Marktkommentarkritisiert er die amerikanische Machtpolitik, hinterfragt aber auch das Verhalten deutscher Politiker, insbesondere in Sachen der in den USA gelagerten deutschen Goldreserven. Otte: “Das Gold ist nur eine von vielen Maßnahmen, mit denen Deutschland und Europa abhängig und gefügig gemacht werden.” Die Schweizer Banken seien sogar zu Erfüllungsgehilfen der amerikanischen Fed degradiert worden.
    Das Schweizer Goldreferendum hält Max Otte dennoch für überzogen und falsch. “Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Referendum Erfolg hat. Aber wenn es Erfolg hätte, bin ich mir ziemlich sicher, dass auch die Schweiz ihr Gold nicht zurückbekommt”, sagt der Ökonom. Seine Empfehlung: “Ich bleibe dabei: wenn Sie Ihre Versicherung in Form von Gold erhöhen wollen, ist dies kein schlechter Zeitpunkt”.

    Max Otte: Die USA machen Deutschland mit Gold gefügig | Goldreporter


    Initiative - Gold Action




    Goldrückführung beschleunigt sich: Bundesbank holt 120 Tonnen Gold aus dem Ausland zurück!


    Ect

    LG*

  2. #2
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Ich sehe nicht was damit sein soll, da kann "goldreporter.de" rumblubbern so viel sie wollen. Mal abgesehen von der zögerlichen Informationspolitik der Regierung ... es ist Eigentum der Bundesrepublik und lagert dort. Der Bestand wurde offenbar größtenteils 1951 - 1968 aufgebaut, auf mehrere Länder verteilt und Löwenanteil in den USA, vermutlich weil da noch der kalte Krieg tobte und Deutschland im Falle eines Krieges mit Sicherheit mit das primäre Ziel der Sowjetunion gewesen wäre.

    Und dass sie nicht alles auf einmal oder in großen Paketen zurückholen macht Sinn: was wenn das Schiff sinkt? Sowas ist wohl garnicht versicherbar. Es ist derzeit einfach in "Mode" zu behaupten, Deutschland werde von den USA beherrscht und kontrolliert.

    Dieser Max Otte, der für den "goldreporter" trommelt, ist selbstständiger Fondsmanager und führt ein Vermögensentwicklungsinstitut, hat also eigene Interessen, nur so ist sein Horrorszenario zu erklären, das ich aufhörte zu lesen als er sich darüber aufregte, man (die Amerikaner) hätten die Schweiz gezwungen, "das Bankgeheimnis – eines der wichtigsten bürgerlichen Freiheiten" aufzugeben. Dabei wissen wir alle, dass die Schweiz jahrzehnte lang mit dem von Despoten, Diktatoren und zig tausenden Steuerhinterziehern aus aller Welt geklauten Geld ein Vermögen verdient hat. Es war höchste Zeit, dieses beschissene Bankgeheimnis aufzuweichen - nur deswegen hat Uli Hoeneß übrigens eine Selbstanzeige gemacht.

    Bundesbank holt 120 Tonnen Gold aus den USA zurück - DIE WELT

  3. #3
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.970
    Das Gold liegt dort, weil man früher US-$ nur gegen Gold gekriegt hat. Da Deutschland viel in die USA exportiert hat, hatte Deutschland viele Dollars - und damit hatten sie auch Forderungen auf Gold an die amerikanische Zentralbank. Das Gold blieb aber dort, zum einen, weil es gebührenfrei ist es dort zu lagern. Zum anderen, weil es keinen guten Grund gibt es nicht dort zu lagern. Glaubt Deutschland etwa, dass die USA das Gold heimlich verkaufen?

  4. #4
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Das Gold liegt dort, weil man früher US-$ nur gegen Gold gekriegt hat. Da Deutschland viel in die USA exportiert hat, hatte Deutschland viele Dollars - und damit hatten sie auch Forderungen auf Gold an die amerikanische Zentralbank.
    Irgendwie ergibt das keinen Sinn ... einerseits kauft Deutschland Dollars gegen Gold, hat aber trotzdem eine Forderung, andererseits bekommen sie zusätzlich tonnenweise Dollars durch hohen Export in die USA, wozu dann überhaupt eigene Währung Und warum wurden zusätzlich tonnenweise Gold (24% des Gesamtbestandes) in England + Frankreich deponiert?

    Das Gold blieb aber dort, zum einen, weil es gebührenfrei ist es dort zu lagern. Zum anderen, weil es keinen guten Grund gibt es nicht dort zu lagern. Glaubt Deutschland etwa, dass die USA das Gold heimlich verkaufen?
    Nicht Deutschland sondern paar Bundestagsabgeordnete und Anlageberater

  5. #5

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    keine angst leute hab das deutsche gold sicher unter meinem bett

    und die 1.574 kg albanisches gold natürlich auch

  6. #6
    onrbey
    Das Gold wurde nach der Niederlage im 2. WK von den Amis gepfändet und nicht von den Deutschen dort gelagert. Die Amis hatten massive wirtschaftliche Probleme und sind auch an ihre Goldreserven ran, jetzt dürft ihr raten wessen Gold diese Herren als erstes verramscht haben. Deshalb stellen die sich auch quer wenn es um die Aushändigung Deutscher Goldreserven geht.

    Wer meint Deutschland wäre für die USA ein Partner auf Augenhöhe, der irrt.

  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Das Gold wurde nach der Niederlage im 2. WK von den Amis gepfändet und nicht von den Deutschen dort gelagert. Die Amis hatten massive wirtschaftliche Probleme und sind auch an ihre Goldreserven ran, jetzt dürft ihr raten wessen Gold diese Herren als erstes verramscht haben. Deshalb stellen die sich auch quer wenn es um die Aushändigung Deutscher Goldreserven geht.

    Wer meint Deutschland wäre für die USA ein Partner auf Augenhöhe, der irrt.
    selbstverständlich ...

    Hier ist die Rede von Goldreserven, die Deutschland 1951 - 1968 aufgebaut und auf 3 Länder verteilt hat.

    b3.JPG

  8. #8
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.439

  9. #9
    Avatar von crocop

    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    27
    Was sagt die Goldverschwörung, dass Gold in Wahrheit garnicht existiert und es eigentlich Zinn ist?

  10. #10
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.439
    Zitat Zitat von crocop Beitrag anzeigen
    Was sagt die Goldverschwörung, dass Gold in Wahrheit garnicht existiert und es eigentlich Zinn ist?
    Nein es geht darum, dass Banken den Goldpreis manipulieren und künstlich tief halten. Weil dies auch dem US-Dollar nützt, lässt die Regierung das zu.

    Schau dir einfach mal die Doku an.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dechiffriert] Wem gehört das Deutsch-Türkische Journal?
    Von Cebrail im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 02:24
  2. das deutsch eurer eltern, verwandten etc...
    Von yug im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 02:03
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 21:24
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 11:58
  5. das deutsche auswärtige amt über kosovas-lösung!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 11:52