BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 83

Egnatia Odos - Autobahn Griechenland

Erstellt von ΠΑΟΚ1926, 10.02.2009, 22:53 Uhr · 82 Antworten · 19.957 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Parmenion, auf was für nem Trip bist du?

  2. #52

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Parmenion, auf was für nem Trip bist du?

    auf nen geilen

    es hat mich genervt wie die hier alle so tun, so europaisch, so liberal, so "wir koennen alle miteinander" und im selben atemzug kommts: die serben die grecos und dinge wie 30% pelasgisch . Ich hoffe die fangen an zu denken wenn sie murat laecherlich finden dann merken sie vieleicht wie laecherlich die sind.

    P.s. Gib dir den Thread "DNA Balkan"

  3. #53

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    Offiziell wird sie auch als Egnatia Odos (griechisch Εγνατία Οδός ‚Egnatia-Straße‘) bezeichnet, was auf die römische Via Egnatia zurückgeht.

    Diese Straße führt aber nicht nach Kalampaka und auch nicht durch die “Katara”. Das ist eine ganz andere Strecke und von Igoumenitsa nach Ioannina ist es und war es nur ein Katzensprung - also bleibt alles beim alten .

    Hier wird nur in den Medien ein Projekt hochgeputscht, dass nicht die Milliarden von Geldern rechtfertigt... vllt. zum vertuschen

  4. #54
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Thessalia Beitrag anzeigen
    Diese Straße führt aber nicht nach Kalampaka und auch nicht durch die “Katara”. Das ist eine ganz andere Strecke und von Igoumenitsa nach Ioannina ist es und war es nur ein Katzensprung - also bleibt alles beim alten.

    Hier wird nur in den Medien ein Projekt hochgeputscht, dass nicht die Milliarden von Geldern rechtfertigt... vllt. zum vertuschen
    Ich glaube, das ist eine Karte der antiken Römerstraße "Via Egnatia", nicht der heutigen Autobahn. Schau dir mal die Ortsnamen an, die sind auf Latein.

  5. #55
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das ist eine Karte der antiken Römerstraße "Via Egnatia", nicht der heutigen Autobahn. Schau dir mal die Ortsnamen an, die sind auf Latein.
    Stimmt sie fängt ab Dyrrachium an, das ist ist doch heute Albanisches Gebiet. Igoumenitsa liegt gegenüber von Kerkyra, Kerkyra ist die erste Insel von Apollonia aus.

    http://www.roadtraffic-technology.co...gnatia-map.jpg

  6. #56
    Avatar von alter

    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    145
    Das wichtigste griechische Autobahnprojekt der letzten Jahre, die Egnatia Odos A2 in Nordgriechenland ist fertig. Dadurch besteht nun eine lückenlose Autobahnverbindung von 670 Kilometern Länge zwischen Igoumenitsa am Ionischen Meer im Westen Griechenlands und Kipi an der Landgrenze zur Türkei.
    Die gesamten Baukosten belaufen sich nach Angaben der Bau- und Betreibergesellschaft auf 7 Milliarden Euro.
    http://www.egnatia.eu/files/images/P...Status_ENG.jpg



  7. #57
    Avatar von alter

    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    145
    Attiki Odos...

    Sie verbindet den neuen Flughafen Athen-Eleftherios Venizelos östlich Athens mit Elefsina im Westen und verläuft dabei nördlich des Athener Stadtzentrums. Die Attiki Odos ist daher eine in Ost-West-Richtung bogensegmentförmig verlaufende Autobahn um Athen im Sinne einer „Nordumgehung Athens“. Ihre Gesamtlänge nach dem Ausbaustand von September 2007 beläuft sich auf 65 km.
    http://www.aodos.gr/article.asp?catid=12092&tag=7295

  8. #58
    Avatar von alter

    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    145
    Einige Fotos von der Attiki Odos http://www.aodos.gr/article.asp?catid=10291&tag=7295




















  9. #59
    Avatar von alter

    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    145
    RIO-ANTIRIO-BRÜCKE
    http://www.airphotos.gr/rioen.htm
    Die Rio-Antirio-Brücke verbindet das auf dem westgriechischen Festland gelegene Antirio mit
    Rio im Nordwesten des Pelopones in der Nähe von Patras.
    Die 2.883 Meter lange Brücke besteht aus der 2.252 Meter langen Hauptbrücke über dem Meer
    und der 392 Meter langen Rampenbrücke für die Zufahrt bei Río sowie der 239 Meter langen
    Rampenbrücke bei Antirio. Die Hauptbrücke hat vier Pylone und Stützweiten von 286 Metern,
    drei Mal 560 Metern und 286 Metern, sie ist damit die zweitlängste Schrägseilbrücke der Welt.
    Im Juni 2004 wurden die beiden letzten Pfeiler verbunden. Die Baukosten beliefen sich auf
    771 Millionen Euro.
    Die Brücke verbindet den westlichen Peloponnes mit dem griechischen Festland.
    Die vier Pylone ragen 160 Meter aus dem Meer, das bis 65 Meter tief ist. Sie ruhen auf über 200 ( bis zu 30 Meter langen ) Rammpfählen aus Stahl, die ein kreisförmiges Fundament mit 90 Meter Durchmesser tragen.













    Bridge Rio Antirio

  10. #60

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von alter Beitrag anzeigen
    Einige Fotos von der Attiki Odos http://www.aodos.gr/article.asp?catid=10291&tag=7295

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -



    -

    -
    weiter machen, gute Leistungen

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 09:09
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 20:25
  3. Die Egnatia Odos A2 ist fertig!!!
    Von alter im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 19:27
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 19:14
  5. Via Egnatia
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2004, 15:00