BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Erste islamische Bank Europas in Mannheim

Erstellt von BeZZo, 12.02.2012, 14:18 Uhr · 22 Antworten · 5.303 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715

    Erste islamische Bank Europas in Mannheim

    Islamic Banking in Deutschland



    In Mannheim gibt es seit einem Jahr die "Kuveyt Türk Bank", die erste islamische Bank Europas. Glücksspiel, Waffen oder Pornografie – was der Mensch meiden soll, damit soll er keinen Handel treiben. So sieht das auch der Koran. Entsprechend hat sich in der streng islamisch geprägten Welt ein Bankwesen etabliert, das im Einklang mit der muslimischen Rechtslehre steht. Verboten, weil sündhaft, sind danach unschickliche Investitionen, Spekulationsgeschäfte und Zinsen. So könnten islamgerechte Finanzgeschäfte wie Fonds oder die zinslose Baufinanzierung nun auch in Deutschland an Bedeutung gewinnen.


    Wirtschaft: Geldwirtschaft: Deutschlands erste islamische Bank arbeitet in Mannheim - badische-zeitung.de



    Wie funktioniert islamisches Bankwesen?


  2. #2
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Keine Zinsen sofort Kredit aufnehmen
    Hoffe die Bank wird nicht pleite

  3. #3
    Yunan
    Jedenfalls sind islamische Banken auch nicht zinslos. Ein libanesischer Freund hat mir versichert, dass die auch auf anderem Wege an ihre Zinsen kommen.

  4. #4

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    *Erste islamische Bank Deutschlands.

  5. #5

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Jedenfalls sind islamische Banken auch nicht zinslos. Ein libanesischer Freund hat mir versichert, dass die auch auf anderem Wege an ihre Zinsen kommen.
    Für das Bankgeschäft ist das Zinsverbot (Sure 2, Vers 278 u.a.; ‏ربا‎ riba, in engerer Auslegung ‚Wucher‘) von besonderer Wichtigkeit. Im weiteren Sinne darf man nicht mit Geld Geld verdienen.
    Eine daraus schon sehr früh resultierende Praxis wird von manchen Kritikern als Umgehungsgeschäft betrachtet: Statt dem Käufer einen Kredit zu gewähren, kauft die Bank die Ware direkt beim Verkäufer und verkauft sie zu einem höheren Preis an den Käufer, der seinen Kaufpreis in Raten abbezahlt. Dabei wechselt die Ware die Eigentumsverhältnisse, aber nicht den Besitz bei gleichzeitiger Geldauszahlung.

  6. #6
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    In Frankreich und England gibts die ja schon, laufen da auch super.. wieso nicht auch hier.

  7. #7
    Yunan
    Zitat Zitat von Weltburger Beitrag anzeigen
    Für das Bankgeschäft ist das Zinsverbot (Sure 2, Vers 278 u.a.; ‏ربا‎ riba, in engerer Auslegung ‚Wucher‘) von besonderer Wichtigkeit. Im weiteren Sinne darf man nicht mit Geld Geld verdienen.
    Eine daraus schon sehr früh resultierende Praxis wird von manchen Kritikern als Umgehungsgeschäft betrachtet: Statt dem Käufer einen Kredit zu gewähren, kauft die Bank die Ware direkt beim Verkäufer und verkauft sie zu einem höheren Preis an den Käufer, der seinen Kaufpreis in Raten abbezahlt. Dabei wechselt die Ware die Eigentumsverhältnisse, aber nicht den Besitz bei gleichzeitiger Geldauszahlung.
    Versteh mich nicht falsch, ich finde die Idee sehr gut und bin absolut dafür, dass Zinsen und Wucher vollkommen unter Strafe gestellt werden. Ich meine nur, dass selbst islamische Banken gewisse Methoden haben, die sie auf eine Stufe mit anderen spekulativen Banken stellen.

    Außerdem must du ebenfalls den ökonomischen Aspekt betrachten: Wenn sich durch das Kreditwesen kein Geld mehr verdienen lässt, verlieren Anbieter die Anreize, überhaupt noch Geld zu verleihen. Damit das nicht geschieht, muss man Substitute schaffen, durch die sich Geld verleihen lässt. Entweder durch die Auswahl der Mitarbeiter oder durch Teilverstaatlichungen.


    Edit: Sorry, ich habe nicht alles gelesen. Diese Art von Geschäften meine ich.

  8. #8
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von Weltburger Beitrag anzeigen
    Für das Bankgeschäft ist das Zinsverbot (Sure 2, Vers 278 u.a.; ‏ربا‎ riba, in engerer Auslegung ‚Wucher‘) von besonderer Wichtigkeit. Im weiteren Sinne darf man nicht mit Geld Geld verdienen.
    Eine daraus schon sehr früh resultierende Praxis wird von manchen Kritikern als Umgehungsgeschäft betrachtet: Statt dem Käufer einen Kredit zu gewähren, kauft die Bank die Ware direkt beim Verkäufer und verkauft sie zu einem höheren Preis an den Käufer, der seinen Kaufpreis in Raten abbezahlt. Dabei wechselt die Ware die Eigentumsverhältnisse, aber nicht den Besitz bei gleichzeitiger Geldauszahlung.
    Das ist natürlich nicht Spekulativ..

    Zinsen sind nunmal zinsen nur weil man sie anders nennt macht sie nicht beser oder Helal

  9. #9
    MaxMNE
    Kann man da auch als Christ bzw. Nicht-Moslem ein Konto eröffnen?

  10. #10
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von MaxMNE Beitrag anzeigen
    Kann man da auch als Christ bzw. Nicht-Moslem ein Konto eröffnen?
    Nein du bist ein Kafir(kaurr-albanisch)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 03:16
  2. Deutschland bekommt erste Islam-Bank
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 21:38
  3. Somalia das erste islamische Land
    Von kiwi im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 14:44
  4. Erste Bank legt Offert für serbische Novosadska Bank
    Von Krajisnik im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 23:40
  5. Erste Bank mit eigener Versicherung in Kroatien
    Von Krajisnik im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 16:53