BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Erste Pipeline von Russland nach China

Erstellt von El Greco, 05.01.2011, 03:00 Uhr · 17 Antworten · 1.259 Aufrufe

  1. #1
    El Greco

    Erste Pipeline von Russland nach China

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    Russland liefert seit dem Neujahrstag erstmals Öl über eine neue Mega-Pipeline nach China und baut damit seine Energie-Partnerschaft mit der asiatischen Supermacht aus. Es werde Öl durch die bislang 2757 Kilometer lange Röhre vom russischen Skoworodino ins chinesische Danqing gepumpt, sagte ein Sprecher des Pipeline-Betreibers Transneft. Bislang wurde russisches Öl per Bahn nach China gebracht. Mit der Umstellung will Russland auch den Lieferumfang deutlich erhöhen. Insgesamt soll die Pipeline Eastern Siberia-Pacific Ocean (Espo) einmal 4070 Kilometer messen und damit die längste der Welt sein. Die Baukosten werden auf etwa 25 Mrd. Dollar geschätzt.

    Der weltgrößte Ölproduzent stößt mit der Pipeline das Tor zum asiatisch-pazifischen Raum auf und kann künftig China, Japan und Südkorea vor die Haustür beliefern.Die energiehungrigen Wachstumsmärkte in Asien wollen ihre Abhängigkeit von den Quellen im Nahen Osten verringern. Für Ministerpräsident Wladimir Putin ist das Projekt ein wichtiger Baustein auf dem Weg zurück zur Großmacht und zu weltpolitischem Einfluss, den er seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion vermisst. Putin will auch Russlands Abhängigkeit von europäischen Abnehmern verringern. China hat die USA als weltgrößten Energiekonsumenten abgelöst und bezieht gut zwei Drittel seiner Energie aus Kohle. Das Land setzt aber zunehmend auf andere Energiequellen wie Atomkraft, Gas und erneuerbare Energien.
    Öl: Erste Pipeline von Russland nach China - Nachrichten Print - DIE WELT - Wirtschaft - WELT ONLINE

  2. #2
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Eine gute Sache für Russland.

  3. #3
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Go Russland Go ..Fick die Amis ..in den Po!!!


    gruß

  4. #4
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.861
    jaja, seit jahren labern sie wegen pipelines, auch nach europa.
    bringen aber nichts auf die reihe.
    was bleibt, sind absichtserklährungen.
    heisse luft, sonst nichts.

  5. #5

    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    39
    Die deutschen Unternhemen, die die Pipelines herstellen, verdienen sich zurzeit in Russland dämmlich.

  6. #6
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    jaja, seit jahren labern sie wegen pipelines, auch nach europa.
    bringen aber nichts auf die reihe.
    was bleibt, sind absichtserklährungen.
    heisse luft, sonst nichts.
    Es gibt davon eigentlich schon jede Menge.

    Das was dort nach China befördert wird, ist weit im asiatischen Teil.


    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    Go Russland Go ..Fick die Amis ..in den Po!!!
    gruß
    Was soll das mit den Amis zu tun haben?

  7. #7
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.861
    Zitat Zitat von Progon-Rashkaj Beitrag anzeigen
    Die deutschen Unternhemen, die die Pipelines herstellen, verdienen sich zurzeit in Russland dämmlich.
    die bösen deutschen

  8. #8
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    jaja, seit jahren labern sie wegen pipelines, auch nach europa.
    bringen aber nichts auf die reihe.
    was bleibt, sind absichtserklährungen.
    heisse luft, sonst nichts.
    Verstehe ich nicht ganz Die Pipeline ist doch da und in Betrieb. Dass sie noch ausgebaut werden soll, steht doch auf einem anderen Blatt. Und was Europa betrifft. Soweit ich weiß wird an Nordstream eifrig gebaut, ebenso wie allein schon aus Gründen des Wettbewerbs mit den Europäern an Southstream.

    Mit den Chinesen wird auch schon länger auch über vom Volumen her sehr umfangreiche Lieferungen an Erdgas (70 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr) verhandelt bzw. wurden schon entsprechende Verträge unterzeichnet. Das soll wohl so ab 2014 in die Realität umgesetzt werden. Problematisch ist nicht, dass die Pipelines und alles nicht rechtzeitig oder schnell gebaut werden (könnten). Die Verhandlungen, liest man oft, waren bzw. sind einfach oft wohl sehr zäh, denn die Chinesen knallharte Verhandlungspartner, wenn es auch um die Preise etc. geht

  9. #9
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.861
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht ganz Die Pipeline ist doch da und in Betrieb. Dass sie noch ausgebaut werden soll, steht doch auf einem anderen Blatt. Und was Europa betrifft. Soweit ich weiß wird an Nordstream eifrig gebaut, ebenso wie allein schon aus Gründen des Wettbewerbs mit den Europäern an Southstream.

    Mit den Chinesen wird auch schon länger auch über vom Volumen her sehr umfangreiche Lieferungen an Erdgas (70 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr) verhandelt bzw. wurden schon entsprechende Verträge unterzeichnet. Das soll wohl so ab 2014 in die Realität umgesetzt werden. Problematisch ist nicht, dass die Pipelines und alles nicht rechtzeitig oder schnell gebaut werden (könnten). Die Verhandlungen, liest man oft, waren bzw. sind einfach oft wohl sehr zäh, denn die Chinesen knallharte Verhandlungspartner, wenn es auch um die Preise etc. geht
    nordstream ist ja die finanzierung auch weitgehend gesichert.
    von wem?

    nabucco, welche durch den balkan führen soll leider nicht.
    die ursprüngliche route jedenfalls nicht.
    bin gespannt, ob sie mit der neuen route besser voran kommen.

  10. #10
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    nordstream ist ja die finanzierung auch weitgehend gesichert.
    von wem?

    nabucco, welche durch den balkan führen soll leider nicht.
    die ursprüngliche route jedenfalls nicht.
    bin gespannt, ob sie mit der neuen route besser voran kommen.
    Falls ich etwas verpasst habe bitte ich um Korrektur. Aber Nabucco hat doch nichts mit dem russisch-(italienischem) Southstream zu tun. Gerade wegen der Konkurrenz dazu werden sich die Russen sputen, eher fertig zu sein, um auch darüber Europa beliefern zu können

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 20:13
  2. Russland und China blockieren Syrien-Resolution
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 19:08
  3. Wie die USA gegen China und Russland Krieg führt
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 12:44
  4. China erteilt Russland Abfuhr
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 00:35
  5. Ist Serbien mit den terorrstaaten Russland/China
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.10.2004, 21:32