BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Die EU braucht die Türkei

Erstellt von TuAF, 28.08.2011, 13:48 Uhr · 18 Antworten · 2.120 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.224

    Die EU braucht die Türkei

    Jetzt kommen sie angekrochen

    Wir brauchen die Eu nicht unsere Aussenpolitik und Wirtschaft läuft Super,aber die Eu braucht langsam die Türkei.

    Tatsächlich ist das Selbstbewusstsein am Bosporus in den letzten Jahren gemeinsam mit den Wachstumsraten enorm angestiegen. Führende Mitglieder der Regierung machen kaum noch ein Hehl daraus, dass ihrer Meinung nach die Türkei die EU derzeit weniger braucht als anders herum. Selbst in Deutschland wird diese Sicht vor allem aus Wirtschaftskreisen bestätigt.

    • Ausgerechnet in der Bild am Sonntag sagte kürzlich Daimler-Benz-Chef Dieter Zetsche: "Die Türkei hat alles, was wir an asiatischen oder südamerikanischen Staaten bewundern: eine junge Bevölkerung, die wissbegierig und leistungsbereit ist. Wir haben Fabriken in der Türkei, die Vorzeigewerke weltweit sind. Daraus ergeben sich riesige Wachstumspotenziale für ein behäbig gewordenes Europa. Für mich ist es schlicht unverständlich, dass wir einen Tigerstaat wie die Türkei, der vor unserer Haustür liegt und zu uns kommen will, nicht hereinlassen."


    • Und der Berliner Politikwissenschaftler Herfried Münkler konstatierte im Spiegel: "Wir haben eine religiös-kulturelle Identitätsdebatte angezettelt, um die Türken draußen zu halten und die Griechen, Bulgaren und Rumänen hereinzuholen. Zumindest in finanz- und währungspolitischer Hinsicht stünde man heute besser da, wenn es umgekehrt gelaufen wäre."

    • Auch deutsche Istanbulbesucher können sich diesem Eindruck zuweilen nicht ganz entziehen. "Wenn man von Istanbul aus nach Griechenland, Bulgarien und Rumänien schaut, fragt man sich schon, in welcher Richtung jetzt eigentlich das reiche Europa liegt", stellte ein Mitglied der Delegation, die Außenminister Westerwelle kürzlich bei einem Türkeibesuch begleitete, etwas resigniert fest.
    Zustand Europas: Der Türkei ist die EU wurst - taz.de

  2. #2

    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Jetzt kommen sie angekrochen

    Wir brauchen die Eu nicht unsere Aussenpolitik und Wirtschaft läuft Super,aber die Eu braucht langsam die Türkei.
    hoffentlich kommt türkei in die EU ^^ dan wird ma an den Ohren gezogen

    zuerst völkermord an den armenier anerkennen und den kurden autonomie gewähren. Ein grosser schritt für die türkei in richtung zukunft

  3. #3

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    nein, nicht wirklich, aber man ist trotzdem nicht bereit, auf die türkei zu verzichten.

    auch wenn ich merkel hasse, hatte sie mit ihrer privilegierten Partnerschaft eine gute idee...

  4. #4
    Pitbull
    Yallah wo rauf warten diese lappen den , her mit türkos die haben ja schon halbe EU besiedelt macht es doch offiziell

  5. #5
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Die Eu sollte am besten aus folgenden Ländern bestehen:

    Frankreich
    Italien
    Deutschland
    Österreich

    Wäre wohl das beste.

    Und für was sollte die EU die Türkei brauchen? - Ist genauso sinnfrei wie die osterweiterung.

  6. #6
    economicos
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Die Eu sollte am besten aus folgenden Ländern bestehen:

    Frankreich
    Italien
    Deutschland
    Österreich

    Wäre wohl das beste.
    Echt? Ihr wollt das hochverschuldete Italien mit ins Boot nehmen.

    Topic:
    Bin auch für ein Türkei-Beitritt!

  7. #7
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Echt? Ihr wollt das hochverschuldete Italien mit ins Boot nehmen.
    Ihr? wer ist das.

    Ich würde.
    Italien ist nicht umsonst ein G8 Land.

  8. #8
    economicos
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Ihr? wer ist das.

    Ich würde.
    Italien ist nicht umsonst ein G8 Land.
    Ok, du.
    Russland und GB auch und die sind bei weitem nicht so verschuldet wie Italien, meine ja nur.

  9. #9
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Ok, du.
    Russland und GB auch und die sind bei weitem nicht so verschuldet wie Italien, meine ja nur.
    GB hab ich vergessen :>

    Russland mag zwar nicht verschuldet sein, aber hat andere Probleme die sich die EU nicht aufzuhalsen braucht.

    Ebenso die Türkei.

    klar, in istanbul ists schön, aber am Lande wird es noch Jahrzehnte dauern bis man einigermaßen in Richtung Schland kommt. Und wenn der Boom mal nen Dämpfer bekommt hat die EU ein land mit fast 100 Mio EW am Hals dessen Infrastruktur schlecht ist.

  10. #10
    Alejo
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen

    Ebenso die Türkei.

    klar, in istanbul ists schön, aber am Lande wird es noch Jahrzehnte dauern bis man einigermaßen in Richtung Schland kommt.
    Ein System wie in Deutschland wird man schwer erreichen. Spreche aus persönlichen Erfahrungen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38
  3. Gestohlen, was man für den Bau braucht
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:49