BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

EU zahlt 4,5 Milliarden Euro an Türkei und Westbalkan

Erstellt von napoleon, 29.09.2008, 18:40 Uhr · 14 Antworten · 1.772 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024

    EU zahlt 4,5 Milliarden Euro an Türkei und Westbalkan

    [h1]EU zahlt 4,5 Milliarden Euro an Türkei und Westbalkan[/h1]
    29.09.2008 | 15:19 | (DiePresse.com)
    Die EU unterstützt die Türkei mit einer "Vorbeitrittshilfe" in Höhe von fast 1,8 Milliarden Euro. Zweitgrößter Empfänger ist Serbien mit 584 Millionen Euro.
    Die Europäische Union unterstützt die Türkei und die potenziellen Beitrittswerber auf dem Westbalkan bis 2010 mit "Vorbeitrittshilfen" im Ausmaß von fast 4,5 Milliarden Euro. Nach Angaben der Brüsseler EU-Kommission vom Montag entfällt auf die Türkei mit nahezu 1,8 Milliarden Euro der Löwenanteil dieser Mittel aus dem Gemeinschaftsbudget. Dahinter liegen Serbien mit 584 Millionen Euro, Kroatien mit 451 Millionen Euro und der Kosovo mit 359 Millionen Euro.


    Bosnien-Herzegowina erhält 270 Millionen Euro aus dem EU-Topf, Albanien 245 Millionen Euro, Mazedonien 244 Millionen Euro und Montenegro 100 Millionen Euro. 458 Millionen Euro stellt die EU-Kommission überdies für grenzüberschreitende Programme bereit.


    Für Kroatien stehen nach Angaben der EU-Kommission die Unterstützung zum Aufbau von Institutionen, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und die Vorbereitung auf die EU-Strukturhilfen und Mittel für die Entwicklung des ländlichen Raums im Zentrum der Hilfe.


    In der Türkei unterstützt die EU demnach Programme zur Förderung von Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechten, Minderheitenschutz sowie den Dialog mit der Zivilgesellschaft. Für den Kampf gegen Kinderarbeit stehen etwa 5,3 Millionen Euro bereit. In Bosnien finanziert die EU mit den Geldern den Aufbau des Hauptsitzes der Grenzpolizei.


    Bisher verhandelt die EU nur mit der Türkei und Kroatien über einen Beitritt. Offiziellen EU-Kandidatenstatus hat auch Mazedonien, doch hat die Union grundsätzlich allen Ländern des Westbalkan eine Beitrittsperspektive versichert. EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso hat kürzlich gesagt, dass schon im kommenden Jahr auch Serbien EU-Beitrittskandidatenland werden könnte.
    (Ag.)




    EU zahlt 4,5 Milliarden Euro an Türkei und Westbalkan « DiePresse.com




    unverständlich das ein asiatisches land so viel bekommt.

  2. #2
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Serbien mit 584 Millionen....

    OHA dawill sich die EU wieder einen neuen Freund kaufen...

    Russland wird da wohl nicht mithalten wollen....

  3. #3
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Zitat Zitat von Urban Legend Beitrag anzeigen
    Serbien mit 584 Millionen....

    OHA dawill sich die EU wieder einen neuen Freund kaufen...

    Russland wird da wohl nicht mithalten wollen....
    Jetzt wollen nicht alle nach Moskva, jetzt wollen alle nach Brüssel.

  4. #4

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    ja das war ja klar das serbien das meiste geld bekommt sie sind ja auch das zurückgebliebendste volk auf dieser welt

  5. #5

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    was für einer ironie...
    sie klammern sich an russland die sie unterm preis aufkauft,
    aber kriegen über eine halbe milliarde von dem bösen westen.^^

  6. #6
    Avatar von SlavicWolf

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von kosovo-stylah Beitrag anzeigen
    ja das war ja klar das serbien das meiste geld bekommt sie sind ja auch das zurückgebliebendste volk auf dieser welt
    Nicht am meisten, am zweitmeisten, aber ist auch logisch da Serbien auch die zweitgrösste Bevölkerung dieser Länder aufweist. Der Kosovo kriegt zwei drittel vom serbischen Betrag und hat 3.5 mal so wenig Einwohner, also Klappe zu, wer hier zurückgeblieben ist.

  7. #7

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von kosovo-stylah Beitrag anzeigen
    ja das war ja klar das serbien das meiste geld bekommt sie sind ja auch das zurückgebliebendste volk auf dieser welt
    Ach, und Kosovo und Albanien?
    Opfer

  8. #8

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Tja, so macht man sich heute Freunde, man besticht sie, wie hinterlistig

  9. #9

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Tja, so macht man sich heute Freunde, man besticht sie, wie hinterlistig
    serbien braucht nicht mehr lange und es passt sich der westlichen welt an,
    denn die meisten serben haben kappiert das wenn man mit russland "geht" ,ganz tief fällt.^^

    geld regiert die welt und russland hat keins.

  10. #10
    Samoti
    geld landet eh bei den politikern .

    wenns gut läuft, werden 10 prozent in bildung,straßen,aufbau investiert ^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Klaute Papandreou 23 Milliarden Euro?
    Von EnverPasha im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 23:18
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 13:51
  3. 18 Milliarden Euro für Rumänien
    Von Bloody im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 20:21
  4. Katholische Kirche zahlt halbe Milliarde Euro für Missbrauch v.Kindern
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 21:56
  5. Wie spart man 35 Milliarden Euro?
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.12.2005, 14:28