BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Euro-Raum wird untergehen wie einst die UdSSR

Erstellt von BeZZo, 18.08.2011, 08:11 Uhr · 32 Antworten · 2.588 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    das einzigste was (r)untergeht ..ist meine hose und unterhose gleich ..wenn ich auf WC geh .:nasebohr:

    ...Die Eu wird untergehen ...lustig........
    hier vergessen einige ,das der Euroraum finanziel viel besser dastehet als ,,die USa ....das ist nichts als angstmacherei .....eher wird die USA untergehen ..als die EU ....


    und wie Veles scho sagte ...hier versuchen ..einige leute ..wieder ..ein paar jeuros zu verdienen ...mit ihren angstmacherei ...

    gruß

    die meisten haben keine ahnung, trozt kriese ist der Euro saus stark..nur minimal hatt er sich bewegt. dagegen ist der Dollar sehr angespannt, da die amis nicht anhang wirtschaft ihre dollarscheine gedruckt haben. sondern nach lust und laune.

  2. #12
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Ich bete zu Gott, dass dieser Tag auch wirklich mal eintrifft.

  3. #13

    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    152
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Hahaha...habs meinem Bruder gezeigt, wir haben uns totgelacht

  4. #14
    El Hefe
    Thema deiner Threads: Zweifel, Verschwörungen, Untergangsszeniaren & Hiobsbotschaften. Fühlst du dich noch sicher in der Welt?

  5. #15
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715

    Europa unsicher: Venezuela holt Goldreserven nach Hause



    Venezuela will aus dem Weltfinanzsystem aussteigen. Das Land zieht derzeit sein Gold aus Europa ab. Das Portal Goldreporter beruft sich auf Geheimpapiere, die dem Wallstreet Journal vorliegen sollen. Danach will die Regierung in Caracas ihre in Europa lagernden 211 Tonnen Gold künftig im eigenen Land aufbewahren. Außerdem ist geplant, auch das in Europa angelegte Geld in Zukunft bei Banken in Russland, China und Brasilien zu investieren. Die Rede ist von insgesamt 6,3 Milliarden US-Dollar. China und Russland gehören zu den größten Geldgebern Venezuelas.
    Der venezolanische Außenminister Maduro erklärte, das Weltfinanzsystem, basierend auf dem Dollar, befinde sich in einer »Phase der Unsicherheit«. Venezuela solle vor diesem Problem geschützt werden, deswegen plane Venezuela, ein neues internationales Geldsystem aufzubauen. Venezuelas Präsident Chávez will auch die Goldminen in seinem Land verstaatlichen. Laut der Zeitung El Nacional sollen auch Unternehmen, die mit dem Edelmetall handeln, nationalisiert werden.


    Quelle: Goldreporter




















  6. #16
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Weeer hat gefurzt ^^

  7. #17
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Öhm der Euro kann nicht zerbrechen wie die UDSSR da der Euro bloß eine Gemeinschaftswährung ist und kein Staatenbund.

  8. #18
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    Thema deiner Threads: Zweifel, Verschwörungen, Untergangsszeniaren & Hiobsbotschaften. Fühlst du dich noch sicher in der Welt?
    Hahahaha, bester Beitrag im BF seit langem

  9. #19
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715

    Goldexperte: Das Finanzsystem bricht gerade zusammen



    Der Goldpreis hat ein historisches Hoch erreicht: Er liegt jetzt bei fast 1.900 Dollar. Viele Menschen tauschen ihr Papiergeld in Goldmünzen um, das Vertrauen in alte Finanzstrukturen schwindet. Der Gold- und Finanzexperte Walter Eichelburg sagte in einem Interview mit dem Portal aktien-boersen, das »Finanzsystem der Eurozone breche gerade zusammen«. Dass der Goldpreis immer weiter steige, »sei kein Wunder«. Gold sei das einzige Zahlungsmittel, in das man noch Vertrauen haben könne.
    Eichelburg erwartet noch für diese Woche das Erreichen der 2.000 Dollar-Marke pro Unze. Denn es habe eine »weltweite Flucht ins Gold eingesetzt«, sowohl in Europa, als auch in den USA und Asien. Trotz aller Rettungsbemühungen sei »der Zusammenbruch der Währungsunion so gut wie sicher«, sagte der Finanzexperte. Bald müssten die Retter von Italien und Spanien, zum Beispiel Frankreich, selbst gerettet werden. Die Rettungspakete seien einfach zu groß.


    Quelle: aktien-boersen









  10. #20
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Hast du es mal als Sektenführer probiert? WIrst sicher reich mit deinen Weltuntergangsgeschichten

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zerfall der UDSSR
    Von Zar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 03.10.2013, 10:58
  2. Einst fremd, heute cool
    Von Krešimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 15:45
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 21:57
  4. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 18:01
  5. Youtube wird für 1,3 Milliarden Euro von google gekauft
    Von jugo-jebe-dugo im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 01:31