BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Fiat legt Pläne in Serbien auf Eis

Erstellt von Lucky Luke, 10.01.2009, 15:27 Uhr · 5 Antworten · 879 Aufrufe

  1. #1
    Lucky Luke

    Fiat legt Pläne in Serbien auf Eis

    Autobauer Fiat wird seine Investitionspläne in Serbien nach einem Medienbericht wegen der Branchenkrise auf Eis legen. „Fiat Serbien wird bessere Zeiten abwarten“ und den erst im letzten September besiegelten Bau neuer Produktionsanlagen in der serbischen Stadt Kragujevac verschieben, berichtete die Zeitung „Blic“ am Samstag in Belgrad. Das Blatt berief sich dabei auf Unternehmens- und Regierungsinformationen.


    Fiat und der serbische Staat als Minderheitsgesellschafter hatten ein Gemeinschaftsunternehmen verabredet, in das die Italiener bis zu 700 Millionen Euro investieren wollten. Im Gegenzug verpflichtete sich die serbische Regierung, mit 200 Millionen Euro die entsprechende Infrastruktur bereitzustellen. Zwei neue Modelle sollten entwickelt und bis spätestens 2011 jährlich 200.000 Autos vom Band rollen.
    Ein Rückzug von Fiat wäre ein herber Schlag für die ohnehin kränkelnde Wirtschaft Serbiens. Die Investition sollte die Basis für einen Aufschwung in diesem Jahr werden.

    Samstag, 10. Jänner 2009

    stol.it - Nachrichten - Fiat legt Pläne in Serbien auf Eis imd will „bessere Zeiten" abwarten

  2. #2

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    schelcht für die kroatischen zulieferer

  3. #3
    Pray4Hope
    Die Wirtschaftskrise trifft natürlich die schwächsten am härtesten.

  4. #4

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Angeblich geht es 2009 wieder bergauf.

  5. #5

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Was habt ihr erwartet, Milliardensubventionen von einem italienischen Autobauer?

  6. #6

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Autobauer Fiat wird seine Investitionspläne in Serbien nach einem Medienbericht wegen der Branchenkrise auf Eis legen. „Fiat Serbien wird bessere Zeiten abwarten“ und den erst im letzten September besiegelten Bau neuer Produktionsanlagen in der serbischen Stadt Kragujevac verschieben, berichtete die Zeitung „Blic“ am Samstag in Belgrad. Das Blatt berief sich dabei auf Unternehmens- und Regierungsinformationen.


    Fiat und der serbische Staat als Minderheitsgesellschafter hatten ein Gemeinschaftsunternehmen verabredet, in das die Italiener bis zu 700 Millionen Euro investieren wollten. Im Gegenzug verpflichtete sich die serbische Regierung, mit 200 Millionen Euro die entsprechende Infrastruktur bereitzustellen. Zwei neue Modelle sollten entwickelt und bis spätestens 2011 jährlich 200.000 Autos vom Band rollen.
    Ein Rückzug von Fiat wäre ein herber Schlag für die ohnehin kränkelnde Wirtschaft Serbiens. Die Investition sollte die Basis für einen Aufschwung in diesem Jahr werden.

    Samstag, 10. Jänner 2009

    stol.it - Nachrichten - Fiat legt Pläne in Serbien auf Eis imd will „bessere Zeiten" abwarten
    Generaldirektor der serbischen Autofabrik Zastava dementiert die Aussage mancher Medien.

    14.01

    [h4]Fiat will in Serbien 20.000 Puntos bauen[/h4]
    Der Autobauer Fiat will bald mit der Produktion des Modells Punto in Serbien beginnen. Der entsprechende Vertrag soll an diesem Donnerstag unterzeichnet werden, sagte der Generaldirektor der serbischen Autofabrik Zastava, Zoran Radivojevic, am Mittwoch der Belgrader Nachrichtenagentur FoNet.


    Die Produktion könne im März beginnen und voraussichtlich 20.000 Fahrzeuge jährlich betragen, sagte er.

    Radivojevic dementierte serbische Medienberichte, nach denen Fiat seine Investitionspläne in Serbien wegen der Branchenkrise auf Eis legen wollte.
    Fiat - und Serbien als Minderheitsgesellschafter - hatten ein Gemeinschaftsunternehmen vereinbart, in das die Italiener bis zu 700 Millionen Euro investieren wollten. Im Gegenzug verpflichtete sich die serbische Regierung, für 200 Millionen Euro die nötige Infrastruktur bereitzustellen. Zwei neue Modelle sollten entwickelt und bis spätestens 2011 jährlich 200 000 Autos vom Band in der Industriestadt Kragujevac rollen.

    stol.it - Nachrichten - Fiat will in Serbien 20.000 Puntos bauen

Ähnliche Themen

  1. Fiat produziert in Serbien neues Modell Lo
    Von TigerS im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 22:54
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 19:03
  3. Fiat-Pläne in Serbien auf Eis gelegt
    Von ooops im Forum Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 10:08
  4. Den Haag blockt EU-Pläne für Serbien ab
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 17:06
  5. Serbien - Automobilindustrie: Zastava montiert Fiat Puntos
    Von Serbien-Montenegro im Forum Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.08.2005, 14:07