BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 69

Frankfurt

Erstellt von Josip Frank, 18.03.2015, 11:04 Uhr · 68 Antworten · 4.631 Aufrufe

  1. #31
    onrbey
    Am Römer haben sich mittlerweile 10.000 Menschen versammelt. Die Kundgebung startet um 17 Uhr. Wird wohl noch ein langer Abend für Frankfurt.

  2. #32
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Sind die Autobahnen abgesperrt ?

  3. #33
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.912
    Hach, wenn ich nur an die schönen, friedlichen Montage denke, die wir mit der PEGIDA erleben dürfen...

  4. #34
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Würde sowas in Griechenland passieren würden manche von Bürgerkriegszustände schreiben

    - - - Aktualisiert - - -

    In Griechenland siehst du sowas allein schon bei Derby-Spielen im Fußball.

  5. #35
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953

    Protest gegen EZB in Frankfurt: Viele Verletzte bei Zusammenstößen mit Polizei





    Die Polizei in Frankfurt am Main hat Wasserwerfer gegen die Demonstranten eingesetzt, die am Mittwoch vor der Hauptstelle der Europäischen Zentralbank gegen deren Politik protestieren. Medien berichten von vielen Verletzten und mindestens 350 Festnahmen.Die Polizei habe Wasserwerfer eingesetzt, um den Weg ins Gebäude durch die Menschenmenge zu freizumachen, meldet Reuters. Laut Medienberichten sind viele Demonstranten durch den Einsatz von Wasserwerfern, Tränengas und Schlagstöcken durch die Polizei verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurden auch mindestens 70 Sicherheitskräfte verletzt.






    Die Proteste zur Einweihung der neuen EZB-Zentrale haben in den frühen Morgenstunden begonnen und sind in heftige Krawalle mit den Sicherheitskräften ausgeufert. Nach Angaben der Nachrichtenagentur RIA Novosti nehmen etwa 1.500 Menschen an der Aktion teil. Die Demonstranten blockierten die zentrale Brücke über den Main.

    Die Vizevorsitzende der Linksfraktion, Sahra Wagenknecht, hat den Ort des Protestes verteidigt und die EZB als „undemokratische Schattenregierung“ bezeichnet. „Die Europäische Zentralbank ist die mächtigste Institution der EU. Sie ist die Herrin über unser Geld, eine undemokratische Schattenregierung, die ihre Macht gnadenlos ausnutzt, um linke Politikansätze bereits im Keim zu ersticken“, sagte die Bundestagsabgeordnete nach Angaben der Zeitung „Neues Deutschland“. Und weiter:

    „Wie die EZB ihre Macht missbraucht, um eine gewählte Regierung zu Fall zu bringen und unsoziale Reformen zu erpressen, sehen wir derzeit am Beispiel Griechenlands. Auf den Wahlsieg von Syriza reagierte die EZB mit einer Verschlechterung der Kreditkonditionen und droht der griechischen Linksregierung inzwischen ganz offen damit, den dortigen Banken den Geldhahn abzudrehen. Auch mit dem billionenschweren Programm zum Aufkauf von Staatsanleihen, das in diesem Monat angelaufen ist, soll der griechischen Regierung das Wasser abgegraben werden.“



  6. #36
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Edit.

  7. #37
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789


    Hier ein Livestream.

  8. #38
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.094
    komunjare

  9. #39
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.953
    ja gibts schon dann dahin verschieben und damit closed

    - - - Aktualisiert - - -

    Krawalle in Frankfurt: 88 Polizisten verletzt





    Bei den Ausschreitungen in Frankfurt ist die Zahl der verletzten Sicherheitskräfte nach Polizeiangaben auf 88 gestiegen. Durch den Einsatz von Wasserwerfern, Tränengas und Schlagstöcken wurden auch viele der Demonstranten verletzt, die am Donnerstag vor der EZB-Zentrale gegen die Politik der Europäischen Zentralbank protestieren.

    Acht Ordnungshüter seien durch Steine verletzte, teilte eine Polizeisprecherin Journalisten mit. Weitere 80 Polizisten hätten Brandwunden und weitere Verletzungen erlitten. Die Proteste zur Einweihung der neuen EZB-Zentrale haben in den frühen Morgenstunden begonnen und sind in heftige Krawalle mit den Sicherheitskräften ausgeufert. Nach Angaben der Nachrichtenagentur RIA Novosti nehmen etwa 1.500 Menschen an der Aktion teil. Die Demonstranten blockierten die zentrale Brücke über den Main.
    Verfolgen Sie die Situation in Frankfurt



    http://de.sputniknews.com/politik/20...301541593.html


  10. #40
    Avatar von Cameria

    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2.360
    Um was geht es da genau ?

Ähnliche Themen

  1. Nächsten Samstag in Frankfurt.
    Von Grasdackel im Forum Musik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 16:51
  2. Frankfurt a.M.
    Von Serb9195 im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 12:54
  3. ORT Frankfurt 18.03.2006 Münchener
    Von Magnificient im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 20:20
  4. Albanische Studentenparty in Frankfurt
    Von Lucky Luke im Forum Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 18:04
  5. der frankfurter gangsta rapper
    Von Chegga09 im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 17:38