BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Freundschaft China-Kroatien

Erstellt von xCROATx, 22.06.2009, 09:55 Uhr · 31 Antworten · 3.718 Aufrufe

  1. #21
    Emir
    Zitat Zitat von xCROATx Beitrag anzeigen
    was wollen die?
    Frage ich mich auch, weil schon alles in Kroatien verkauft ist... Das Meer ist verkauft, die kroatische Telekom ist verkauft, INA ist glaube ich auch schon zu 49% weg, Fernsehn gehört auch schon RTL sowie die großkonzerne sind auch schon weg ...


    Die bringen Ihre Leute rüber, die verkaufen dann Ihre billigsachen aus China und keine kroatische Firma kann da mithalten und die werden dann pleite gehen ... so wurden die mal wieder ausgenutzt ...

    Wunder dich net, wenn in 20 Jahren auf allem "Made in China" steht ...

    Die haben selbst mal gesagt :

    "Selbst eure Firmen werden, das Schloss mit dem Sie Ihre Firma schliessen aus China haben"


    Ihr könnt euch sicher sein, das auf dem ganzen Balkan jeder der wie ein Chinese aussieht auch einer ist, denn Japan hat net so Probleme ...

  2. #22
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von xCROATx Beitrag anzeigen


    Zagreb

    Hu Jintao trifft mit Präsident Kroatiens zusammen - Radio China International

    Der chinesische Staatspräsident Hu Jintao ist am Samstag in Zagreb mit dem kroatischen Präsidenten Stjepan Mesic zu einem Gespräch zusammengetroffen.

    Dabei erklärte Hu Jintao, China wolle die traditionelle Freundschaft mit Kroatien ausbauen. Beide Länder sollten die bilaterale Zusammenarbeit intensivieren und einen engen kulturellen Austausch weiter fördern. Angestrebt sei es, die umfassende kooperative Partnerschaft zwischen China und Kroatien auf ein höheres Niveau zu bringen.

    Mesic sagte, Kroatien hoffe auf weiteren Ausbau der Wirtschafts- und Handelskooperation mit China. Die bilaterale Zusammenarbeit in Bereichen Wissenschaft und Technik sowie Infrastrukturaufbau werde ebenfalls verstärkt.

    Nach dem Gespräch waren beide Staatsoberhäupter bei einer Unterzeichnungszeremonie der Dokumente zur bilateralen Zusammenarbeit anwesend und nahmen anschließend an einer gemeinsamen Pressekonferenz teil.

    Am selben Tag ist ein chinesisch-kroanisches Handelsforum in Zagreb offiziell eröffnet worden. Hu Jintao und Stjepan Mesic wohnten der Eröffnungszeremonie bei.

    Zudem traf Hu Jintao am Samstag auch mit dem Ministerpräsidenten Kroatiens Ivo Sanader zu einem Gespräch zusammen.
    Die steigen wahrscheinlich bei unseren Häfen und Schiffsbauwerften ein.
    Unsere Häfen sind die schnellste Route für chinesisische Waren und verkürzen den Weg nach Mitteleuropa für 2 Tage.

  3. #23
    Emir
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Die steigen wahrscheinlich bei unseren Häfen und Schiffsbauwerften ein.
    Unsere Häfen sind die schnellste Route für chinesisische Waren und verkürzen den Weg nach Mitteleuropa für 2 Tage.
    Klingt logisch...

  4. #24

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre es wünschenswert, auch in Kroatien ein Chinazentrum gleich dem in NRW anzupeilen, um hieraus die Produkte in die EU vertreiben zu können.

    Mehr als 1% der chin. Bevölkerung bräuchten nicht rüberkommen,
    und im laufe der Zeit auch die kroatische Staatsbürgerschaft annehmen,
    damit sie sich auf Dauer niederlasse, was ja auch für Kroatien eine Sicherheit bedeuten würde.

    Vielleicht wäre es wünschenswerter wenn du dein Amöbenhirn aktivieren würdest.

    Schlitzaugen haben immer ein Ass im Ärmel.

  5. #25

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Cool, vielleicht kommt jetzt noch mehr vergiftetes Kinder Spielzeug ins Land

  6. #26

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    883
    die sollen pufffs aufmachen mit geilen asiatinnen

  7. #27

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von xCROATx Beitrag anzeigen
    die sollen pufffs aufmachen mit geilen asiatinnen

    Ne,geile Kroatinnen sind mir lieber.

  8. #28

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Wirtschaftsbeziehungen und gut ist, ich habe keine Lust, dass die Chinesen in Massen auf den Balkan strömen


    PS: Seit wann kooperiert Kroatien mit kommunistiscen Staaten, die Verbrechen begehen? Ist mir neu, aber anscheinend kann man ja ab und zu ein Auge zudrücken

    oder auch zwei...

  9. #29
    Šaban
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre es wünschenswert, auch in Kroatien ein Chinazentrum gleich dem in NRW anzupeilen, um hieraus die Produkte in die EU vertreiben zu können.

    Mehr als 1% der chin. Bevölkerung bräuchten nicht rüberkommen,
    und im laufe der Zeit auch die kroatische Staatsbürgerschaft annehmen,
    damit sie sich auf Dauer niederlasse, was ja auch für Kroatien eine Sicherheit bedeuten würde.
    gibt sogar einen profesionellen chinesischen ping-pong spieler der kroatien an turnieren vertritt

  10. #30

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Bruno_HR Beitrag anzeigen
    Seit 2005 seh ich immer mehr Schlitzaugen in Kroatien...allerdings weiß ich jetzt nicht ob es Chinesen oder Japaner sind
    Das sind Chinesen...

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahre Freundschaft...
    Von Rrushja im Forum Rakija
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 02:47
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 14:46