BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Für dich arbeiten 25 Sklaven

Erstellt von papodidi, 25.06.2014, 00:27 Uhr · 27 Antworten · 2.367 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.697
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Mit dem Kapitalismus in seiner jetzigen Form wird es wohl nichts.
    Alles andere ist fern von der Realität.

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    So lange wir immer alles haben wollen, und zwar sofort und wenn möglich umsonst, wird sich das nicht ändern. Wer braucht denn wirklich immer das neueste Modell - ob TV, Smartphone, Computer etc.???
    Ich.

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich müssen auch Dinge des täglichen Bedarfs endlich teurer werden, damit den Produzenten vernünftige Löhne gezahlt werden können.
    Damit die Armen hier noch ärmer sind. Genial.

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Das Geld dafür und für Investitionen in Arbeitsplätze müssen wir uns von den Reichen und Superreichen holen:
    Die würden nicht lange hier bleiben, das kannst du mir glauben.

  2. #12

    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    708
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Was hast du dann?
    PS: Vielleicht ein Leben?...
    Leider ja.

  3. #13
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.040
    Zitat Zitat von Deanovic Beitrag anzeigen
    Leider ja.
    Ich will auch eins.

  4. #14

    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    708

  5. #15
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Alles andere ist fern von der Realität.



    Ich.



    Damit die Armen hier noch ärmer sind. Genial.



    Die würden nicht lange hier bleiben, das kannst du mir glauben.
    Jedes Land muss mitziehen. Sonst kannst du es vergessen.

  6. #16
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.510
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Alles andere ist fern von der Realität.

    Ich.

    Damit die Armen hier noch ärmer sind. Genial.

    Die würden nicht lange hier bleiben, das kannst du mir glauben.
    Wenn nicht nur das gewiss nicht linke "Handelsblatt" Kritik an dieser Art von Kapitalismus übt, sondern auch der Papst, dann ist doch etwas faul:

    Franziskus bezeichnet Kapitalismus als unerträglich

    Papst Franziskus verschärft seine Kapitalismuskritik. Damit das System fortbestehen könne, würden Kriege geführt, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche.
    ...
    www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-06/papst-franziskus-kapitalismuskritik


    Die Umverteilung von unten nach oben muss nicht nur gestoppt, sondern umgekehrt werden, und zwar weltweit. Dann verschwinden auch die Schlupflöcher für die Steuerhinterzieher...
    Das sollte man dazu lesen:

    THOMAS PIKETTY: CAPITAL IN THE TWENTY-FIRST CENTURY

    Ihr da oben, wir da unten



    Wie ein dickes Wirtschaftsbuch die Welt erobert.

    Es ist einer der skurrilsten Bestseller in der Geschichte des Buchmarkts. Das Werk: knapp 700 Seiten Wirtschaftslehre. Der Autor: ein linker französischer Wirtschaftsprofessor. Nicht unbedingt das Material also, aus dem Kassenschlager gemacht sind – und schon gar nicht in den USA. Trotzdem: Capital in the Twenty-First Century, das monumentale Debüt des Pariser Ökonomen Thomas Piketty, war vergangene Woche das meistverkaufte Buch beim Onlinehändler Amazon. Piketty ist ein Überraschungserfolg gelungen, eine Art Fifty Shades of Grey der ökonomischen Literatur.
    ...
    Thomas Piketty: Capital in the Twenty-First Century: Ihr da oben, wir da unten | ZEIT ONLINE



  7. #17
    Jezersko
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Die Wirtschaft hat uns fest im Würgegriff. und die Politik sitzt mit im Boot.
    Wir selbst sind "die Wirtschaft"! Wer gibt denn den Konzernen mit seinem Konsumverhalten erst die Macht?

  8. #18
    Amarok
    Wir die Konsumenten sind selbst daran Schuld. Anstatt die Staaten darauf aufmerksam zu machen, fangt lieber bei euch selber an denn ihr bestimmt den Markt und nicht der Staat.

    Millionen Computer/Konsolen-Spieler beschweren sich über die Software Firma EA kaufen jedoch jeden Artikel und ziehen bei der größten Abzocke mit jedoch wird sich dann beschwert obwohl vorher alles klar war. Ebenso bei Lebensmittelprodukten wie bei Wiesenhof oder bei Apple dessen Produkte gut geredet werden aber nicht mal im Ansatz besser sind dafür aber 300€ teurer für den Hipster. Ich bin seit langem schon der festen Überzeugung, dass wir all diese scheiße nur uns selber zu verdanken haben bzw. weniger mir sondern eher anderen die sich daran aufgeilen bei Primark einzukaufen. Der größte Witz ist jedoch der Fall der NSA! Vor einem Monat war noch das Geschreih sehr groß und jetzt tut man so als hätte es sowas nie gegeben. Dabei könnten sie derzeit selbst dieses Forum unter die Lupe nehmen. Menschen im 21. Jahrhundert sind einfach zu faul um sich zu bewegen. Damals hat man für sein Recht noch gekämpft aber die Knopf-Drücker Generation zu der ich gehören soll mit 25 mich aber damit nicht identifizieren kann ist für die derzeitige Lage schuld.

    Die Wirtschaft hat eher uns und die Politik fest im Griff. Die Waffenlobby in der USA hat mehr Macht als der Präsident der Vereinigten Staaten! Ebenso in Deutschland wo sich irgendein Konzern dazwischen meldet und diskutiert, sogar die Entscheidung beeinflusst. Sobald das Freihandelsabkommen durchgesetzt wurde, dürfen wir uns auch auf "Gen-Manipuliertes" Essen freuen. Ich wollte schon immer mal ein Hühnchen voller Hormone probieren der soll den Arsch breiter machen so sagte man mir.

  9. #19

    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    1.788
    Wir arbeiten alle für andere...

  10. #20
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Ich hab ein Smartphone,behalten und benutzen werd ichs weiterhin

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amdi Bajram: Für dich bin ich Coca Cola!
    Von Гуштер im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 21:37
  2. Was bedeutet für dich Ehre?
    Von liberitas im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 13:06
  3. Du weißt das sie die Falsche für dich ist.
    Von Perun im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 18:25
  4. „Kriegstouren“ für bis zu 25 Euro an.
    Von bosmix im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 20:46