BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 102 von 140 ErsteErste ... 252929899100101102103104105106112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1400

FYROM leidet unter Griechenland krise

Erstellt von Iason, 25.11.2011, 14:21 Uhr · 1.399 Antworten · 60.138 Aufrufe

  1. #1011
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.090
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    diese region hieß schon in jugoslawien so und nach der abspaltung hat sie halt ihren namen behalten. sehe das problem nicht, es ist ein dämlicher name mehr nicht.
    in den augen vor allem der griechen ist das ein griechischer name und die antiken makedonier waren auch griechen

  2. #1012

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    in den augen vor allem der griechen ist das ein griechischer name und die antiken makedonier waren auch griechen
    Diese Frage wurde bereits geklärt:

    Die antiken Makedonen waren keine Griechen, die antiken Makedonen waren Wolga-Makedonen, und haben nur darauf gewartet, dass der Nachschub anderer Wolga-Makedonen so 1000 Jahre später nachkommt.

    Irgendwie gewinne ich den Eindruck, dass die ganze innerjugoslawische Spannungsphase euch nicht ausreichend war.



  3. #1013
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.199
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Diese Frage wurde bereits geklärt:

    Die antiken Makedonen waren keine Griechen, sie waren Wolga-Makedonen, und haben nur darauf gewartet, dass der Nachschub anderer Wolga-Makedonen so 1000 Jahre später nachkommt.
    Sehe ich auch so.....ergo waren sie Slawen. Wieso diskutieren wir dann noch?

  4. #1014
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.741
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    was mit den griechen? sind die da nie eingewandert auf dieses gebiet? die slawen leben jetzt schon weit über tausend jahre dort und können mit fug und recht behaupten dass das ihr zu hause ist. sie nutzen den griechischen namen der region Makedonien weiterhin, was soll daran schlimm sein?
    Ich versuche es mal anhand eines anderen Beispiels zu erklären. Nehmen wir mal an, meine Urgroßeltern kamen nach Deutschland vor etwa 100 Jahren und leben seitdem hier. Ich bin hier in Deutschland geboren (sagen wir mal in Bayern) und fühle mich zu Griechenland und eben Bayern/Deutschland hingezogen. Natürlich habe ich das Recht,(dafür müssen nicht mal mehr als 1000 Jahre vergehen seitdem die Slawen auf dem Balkan kamen) um eine regionales Bewusstsein aufzubauen. Sprich wenn ich mich als Bayern (nennt man das so?) sehen würde, dann ist es natürlich auch mein gutes Recht und dagegen spricht ja auch nichts. Wenn ich dann aber anfange, Bayern meinen Stempel aufzudrücken und abenteuerliches Zeug rede alá ich bin ethnischer Bayern und die richtigen Bayern wären zugewandert oder von mir aus ihnen das "ok" gebe das diese auch ethnische Bayern sind, da hört der Spass irgendwo auch auf. Natürlich sind wir ebenfalls irgendwann in diesen Gebiet eingewandert, dennoch sind die ursprünglichen Makedonier aus einem Proto-Griechischen Stamm entstanden. Und solange es griechisch sprachige Menschen in diesem Gebiet gibt, kann nicht einfach ein anderer kommen und sich an die Geschichte und die Identität bedienen wie es ihm passt.

    Wie ich schon gesagt habe, ich verstehe voll und ganz das ihr mit diesem Namen aufgewachsen seid und ihn verständlicherweise auch nicht ändern wollt bzw könnt (sei mal dahin gestellt ob er richtig oder falsch ist) dass heißt aber noch lange nicht, dass die legitimen Nachfahren, indem Fall die Griechen, ihre Identität verkaufen müssen. Das könnt ihr nicht einfach so von uns erwarten. Auch wir sind mit diesem Namen aufgewachsen, nicht nur ihr.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    in den augen vor allem der griechen ist das ein griechischer name und die antiken makedonier waren auch griechen


    Die Makedonen waren Griechen, da könnt ihr soviel Galle kotzen wie ihr wollt. Allein der Name Makedonien ist ein rein griechischer Name. Welcher wörtlich übersetzt "Hochland" heisst.

  5. #1015
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Du weißt schon das die "karakatschanen" (griechisch sarakatsani) eine ethnisch griechisch sprachige minderheit mit eigenem griechischen dialekt sind die in griechenland süd-fyrom und süd-bulagien leben? Wenn nicht einfach mal auf deine eigenen links drauf klicken.



    Das ist eben falsch. Sie sind zwar sprachlich Griechen, aber ethnisch sind sie antike Makedonen, wie Zoran.

    Heraclius

  6. #1016
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Die Makedonen waren Griechen, da könnt ihr soviel Galle kotzen wie ihr wollt. Allein der Name Makedonien ist ein rein griechischer Name. Welcher wörtlich übersetzt "Hochland" heisst.
    Manche Hirnamputierten wollen es einfach nicht raffen ... Der Name Makedonien hat im griechischen eine Bedeutung, welcher etymologisch sogar nachweisbar ist ... aber Nein, sie wollen es nicht wahr haben. Genau das gleiche wie jemand behaupten würde, dass McDonalds eine thailändische Fast-Food Kette sei, obwohl dem nicht so ist ...

    Starke Griechenkomplexe bei einigen hier im Forum ... kann man nur den Kopf schütteln ...

  7. #1017
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Also um das mal zum Abschluss zu bringen: sind die Mazedonier (Fyrom) nun Nachkommen antiker Makedonen oder nicht?

  8. #1018
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.741
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also um das mal zum Abschluss zu bringen: sind die Mazedonier (Fyrom) nun Nachkommen antiker Makedonen oder nicht?
    Does the Pope shits in the wood?

  9. #1019
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    diese region hieß schon in jugoslawien so und nach der abspaltung hat sie halt ihren namen behalten. sehe das problem nicht, es ist ein dämlicher name mehr nicht.
    Es geht gar nicht mehr um den Namen. Die griechische Regierung ist bereit "Mazedonien" zu akzeptieren, wenn dieser einen Präfix beinhaltet. Es geht eigentlich um das hier:

    Nicht minder gereizt reagiert Griechenland auf die unbewiesene Behauptung, in seiner nördlichen Provinz lebten mehrere hunderttausend slawische „Makedonier“ als „unterdrückte Minderheit“. Vor diesem Hintergrund erscheint das Gebot in der slawomakedonischen Verfassung, sich für Landsleute in den Nachbarländern einzusetzen, im Zwielicht. Obgleich Skopje später hinzugefügt hat, es hege keine Gebietsansprüche, bleibt Athen beunruhigt. Dazu tragen auch die Parolen der größten Partei Makedoniens bei, der nationalistischen VMRO. Sie stellt ihren Mitgliedern Parteiausweise aus, auf denen eine Karte Großmakedoniens mit Thessaloniki als Hauptstadt prangt.

    So hat der ganze Schlamassel angefangen; und wo sind wir jetzt? Hier:

    1625727_853481388004662_8350529034549696272_n.jpg

    Video "Skopje wird zum Geschichts-Disneyland" | ARD Mediathek | Capriccio

    Sorry, aber das hat definitiv nichts mehr mit nur einen Namen zu tun. Ich würde mal sehen wie bspw. die Türkei reagieren würde, wenn der Iran bspw. türkisches Kulturgut vereinnahmen würde.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also um das mal zum Abschluss zu bringen: sind die Mazedonier (Fyrom) nun Nachkommen antiker Makedonen oder nicht?
    Definitiv nicht. Eher sind sie mit den Bulgaren oder mit den Serben verwandt, als mit einem hellenischen Stamm, wie das der Makedonen.

  10. #1020
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.090
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also um das mal zum Abschluss zu bringen: sind die Mazedonier (Fyrom) nun Nachkommen antiker Makedonen oder nicht?
    haben sich zum teil vermischt mit denen...das dürfte klar sein.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:59
  2. Leidet Ihr unter Jetlag?
    Von Sezai im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 23:17
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 15:18