BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 116 von 140 ErsteErste ... 1666106112113114115116117118119120126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.151 bis 1.160 von 1400

FYROM leidet unter Griechenland krise

Erstellt von Iason, 25.11.2011, 14:21 Uhr · 1.399 Antworten · 60.285 Aufrufe

  1. #1151
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Madam Lerne erst mal was Strategie ist und dann kannst du über Politik reden verdammt sind das viele Hellenische Wörter drin .


    - - - Aktualisiert - - -

    Also wer ist denn nun das wichtigste Volk ... Griechen, Türken, Albaner oder Mazedonier?

  2. #1152
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.546
    Wen juckt es ganz ehrlich was ein paar verklemmte Türken glauben Makedonen zu sein? Für die weltweite und renommierte Geschichtsforschung sind Makedonen Griechen gewesen.

  3. #1153
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Kann man ihnen nicht verübeln, zumal viele Türken in der Türkei wohl keine große Ahnung von Geschichte haben. Zumindest was die Geschichte Europas vor der Einwanderung der Turkmenenstämme 1071 angeht.

    Heraclius
    Die Vergangenheit war Gestern,mal sehen was die Zukunft bringt.Ihr Griechen könnt euch gerne über eure Antiken Statuen einen runterholen.Die Turkmenenstämme und deren Nachfahren,über du dich gerade lustig machst,haben es nicht nötig in der Vergangenheit zu leben,davon abgesehen verstehe ich nicht,was ihr Forumsgriechen mit den Antiken Griechen und ihrer Erungenschafften gemein habt? Mir ist die Griechische Geschichte bekannt,es waren viele Juden dabei,die ihren Beitrag dazu geleistet haben.Auch weiss ich um die Komplexgestörten Neu Griechen,die versuchen diese Juden als Griechen zu verkaufen.Die eigentlichen Griechen haben rein garnichts geleistet!Die Ägypter und Sumerer zum beispiel,das waren noch Völker die zu ihrer Zeit wirkliche Glanzleistungen hervorgebracht haben.Die Griechen werden in jeder Hinsicht Überbewertet aber nun gut,jedes Volk hat das Recht auf seine Vergangenheit stolz zu sein.Jedoch sollte man die Vergangenheit nicht dazu misbrauchen um von der Krankheit des Versagens in der Neuzeit abzulenken!

  4. #1154

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    ποιος ειπε ότι είναι Ελληνας θρακιώτης?

  5. #1155
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Die Vergangenheit war Gestern,mal sehen was die Zukunft bringt.Ihr Griechen könnt euch gerne über eure Antiken Statuen einen runterholen.Die Turkmenenstämme und deren Nachfahren,über du dich gerade lustig machst,haben es nicht nötig in der Vergangenheit zu leben,davon abgesehen verstehe ich nicht,was ihr Forumsgriechen mit den Antiken Griechen und ihrer Erungenschafften gemein habt? Mir ist die Griechische Geschichte bekannt,es waren viele Juden dabei,die ihren Beitrag dazu geleistet haben.Auch weiss ich um die Komplexgestörten Neu Griechen,die versuchen diese Juden als Griechen zu verkaufen.Die eigentlichen Griechen haben rein garnichts geleistet!Die Ägypter und Sumerer zum beispiel,das waren noch Völker die zu ihrer Zeit wirkliche Glanzleistungen hervorgebracht haben.Die Griechen werden in jeder Hinsicht Überbewertet aber nun gut,jedes Volk hat das Recht auf seine Vergangenheit stolz zu sein.Jedoch sollte man die Vergangenheit nicht dazu misbrauchen um von der Krankheit des Versagens in der Neuzeit abzulenken!


    Da bin ich mit dir einverstanden. Betreffend der Turkmenenstämme Kleinasiens, fällt mir abgesehen von der Einwanderung und der Eroberung eines Reiches mit der Hauptstadt Konstantinopel spontan ebenfalls keine weiteren bedeutenderen Leistungen ein. Inwieweit ihr Türken was mit den Turkenen von Manzikert was gemein habt, dürften sich auch die Geister scheiden. Immerhin sehen die allermeisten von euch heute aus wie Europäer, und nicht wie Kirgisen.

    Heraclius

  6. #1156
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    ποιος ειπε ότι είναι Ελληνας θρακιώτης?
    kapote diavasa edo oti einai roma mousoulmanos alla den thimame apo pion(kai etsi nomiza oti mpori na einai apo tin ditiki thraki). Alla entaksi ama den theli na to pi den einai kalo na asxolithoume allo me afto to thema.

  7. #1157

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Da bin ich mit dir einverstanden. Betreffend der Turkmenenstämme Kleinasiens, fällt mir abgesehen von der Einwanderung und der Eroberung eines Reiches mit der Hauptstadt Konstantinopel spontan ebenfalls keine weiteren bedeutenderen Leistungen ein. Inwieweit ihr Türken was mit den Turkenen von Manzikert was gemein habt, dürften sich auch die Geister scheiden. Immerhin sehen die allermeisten von euch heute aus wie Europäer, und nicht wie Kirgisen.

    Heraclius
    Heraclius,

    lass' Dich nicht verdummen, schau doch hin, WER sich im Laufe der Zeit um das hochentwickelte Griechenland sich angesiedelt hat, und schau dann hin, was sie in deren Heimat selbst erbrachten. Bedeutet, sie sind bewußt in diese Ecke zugewandert:

    - die Südslawen aus den Tiefebenen der heutigen Ukraine
    - die Turkmenen aus den innerasiatischen Gegenden, nahe der chinesischen Grenze
    - ...

    Und warum?
    Sicher nicht, weil sie keine Hoffnungen hatten, sich zu verändern.

    In der Wirtschaft gibt es einen Fachbegriff dafür, den ich aber hier nicht erwähnen sollte.


  8. #1158
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Heraclius,

    lass' Dich nicht verdummen, schau doch hin, WER sich im Laufe der Zeit um das hochentwickelte Griechenland sich angesiedelt hat, und schau dann hin, was sie in deren Heimat selbst erbrachten. Bedeutet, sie sind bewußt in diese Ecke zugewandert.

    Und warum?
    Sicher nicht, weil sie keine Hoffnungen hatten, sich zu verändern.

    In der Wirtschaft gibt es einen Fachbegriff dafür, den ich aber hier nicht erwähnen sollte.





    Man sollte in diesem Forum lange nicht jeden Post für bare Münze nehmen. Ein Großteil der Beiträge dürften Trollbeiträge oder einfach nur Provokationen sein. Wie zum Beispiel der Beitrag von besagtem User den ich vorhin in diesem Strang gerade zitiert hatte.

    Heraclius

  9. #1159
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.089
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Da bin ich mit dir einverstanden. Betreffend der Turkmenenstämme Kleinasiens, fällt mir abgesehen von der Einwanderung und der Eroberung eines Reiches mit der Hauptstadt Konstantinopel spontan ebenfalls keine weiteren bedeutenderen Leistungen ein. Inwieweit ihr Türken was mit den Turkenen von Manzikert was gemein habt, dürften sich auch die Geister scheiden. Immerhin sehen die allermeisten von euch heute aus wie Europäer, und nicht wie Kirgisen.

    Heraclius
    Bei uns hat die Ethnie nie eine Rolle gespielt. Das ist der Unterschied zwischen den Türken und Europäern. Wir sind uns bewusst, dass wir ein Mischvolk sind, wie alle anderen Völker (ja, auch die Griechen sind gemeint).

  10. #1160

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Man sollte in diesem Forum lange nicht jeden Post für bare Münze nehmen. Ein Großteil der Beiträge dürften Trollbeiträge oder einfach nur Provokationen sein. Wie zum Beispiel der Beitrag von besagtem User den ich vorhin in diesem Strang gerade zitiert hatte.

    Heraclius
    Ah, Danke.
    Siehst Du, ich bin anders erzogen worden, ich bekam mit 14 Jahren Bücher von Paul Watzlawick (etc. etc.) zu lesen und habe mich mit der Verarschung des Menschen nicht befasst, auch nicht mit der Klopperei am Spiel- oder Fußballplatz.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:59
  2. Leidet Ihr unter Jetlag?
    Von Sezai im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 23:17
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 15:18