BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 126 von 140 ErsteErste ... 2676116122123124125126127128129130136 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.251 bis 1.260 von 1400

FYROM leidet unter Griechenland krise

Erstellt von Iason, 25.11.2011, 14:21 Uhr · 1.399 Antworten · 60.178 Aufrufe

  1. #1251
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja, vollgas Satire
    Ja, wie das hier ...




  2. #1252

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Wann wollen die FYROM-Großklappen und Identitätssuchenden sowie die Beleidigungsfabriken á la Dzeko denn auf die Inhalte dieses Beitrages eingehen?

    (Lesen und beantworten)

    Ein Kurzauszug zur Auffrischung:

    Dzeko, Du kannst ja auch schreiben.
    Was sagt denn die Archäologin Dorothy King so Gutes, was Dir Freude bereitete?

    Etwa, dass wir Makedonen auch andere Länder der damaligen Welt eroberten, und dass sie, ginge es nach FYROM, dem jugoslawischen Staat der Albaner, Südslawen und Roma, das gleiche Recht haben müssten (sinngemäß), sich als Makedonien auszugeben?

    Lasse uns das prüfen,
    mal sehen, wie stark Du gegen gegen den Schrank gesprungen und die Wand gerannt bist.:

    Über viele moderne Staaten erstreckte sich unser Eroberungsgebiet FYROM, Bulgarien, Türkei, Syrien, Jordanien, Israel, Libanon, Zypern, Ägypten, Libyen, Irak, Iran, Kuweit, Afghanistan, Turkmenistan, Tadschikistan, Usbekistan und Pakistan und berührte einige weitere an ihren Peripherien (Ukraine, Rumänien, Albanien, Armenien, Aserbaidschan und Indien).

    Demnach dürften sich folgende eroberten (heutigen) Gebite Makedonien nennen, so Deine Logik, und die eines ... Chabo, der abstammungsmässig zum Thema zwar nichts zu melden hat, aber hinter seinem Monitor die größte Fresse aus Skopje aufreisst:

    Diese Länder sollen sich nach Dir Dzeko den Namen Makedonien geben dürfen, und sich damit so nennen, weil sie einst von uns Makedonen erobert wurden, so Dein Argument, oder:


    (Karte vergrößern: KLICK)


    • FYROM, (= FYROM)
    • Bulgarien, (= Makedonien)
    • Türkei, (= Makedonien)
    • Syrien, (= Makedonien)
    • Jordanien, (= Makedonien)
    • Israel, (= Makedonien)
    • Libanon, (= Makedonien)
    • Zypern, (= Makedonien)
    • Ägypten, (= Makedonien)
    • Libyen, (= Makedonien)
    • Irak, (= Makedonien)
    • Iran, (= Makedonien)
    • Kuweit, (= Makedonien)
    • Afghanistan, (= Makedonien)
    • Turkmenistan, (= Makedonien)
    • Tadschikistan, (= Makedonien)
    • Usbekistan und (= Makedonien)
    • Pakistan (= Makedonien)


    und berührt, kontaktiert, aber aus Zeitgründen nicht eingenommen, folgende:

    • Ukraine,
    • Rumänien,
    • Albanien,
    • Armenien,
    • Aserbaidschan und
    • Indien)


    Meinungen & Vorschläge dazu?

    Dzeko, ist es das, was die Archäologin Dorothy King im Video ablehnend sagt und Dir irgendwie Freude zubereitet?
    Weisst Du, etwas Blödsinn ist ja ab und an ganz gut, aber ständiger Blödsinn macht einen schwammig im Kopp. Versuche mal wieder sanft auf den Boden zu landen.

  3. #1253
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.162
    Albanien hat Alexander nicht eingenommen weil dort seine Onkels gewohnt haben und er sehr gute Beziehungen zu Albanern hatte.

    Bekam ja auch Kämpfer, Pferde und Nahrung aus Albanien direkt an die Front.

  4. #1254
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Albanien hat Alexander nicht eingenommen weil dort seine Onkels gewohnt haben und er sehr gute Beziehungen zu Albanern hatte.

    Bekam ja auch Kämpfer, Pferde und Nahrung aus Albanien direkt an die Front.
    Wieso hat er dann Krieg gegen die Illyrer geführt? Und gegen die Triballer, Thraker (...).

  5. #1255
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Albanien hat Alexander nicht eingenommen weil dort seine Onkels gewohnt haben und er sehr gute Beziehungen zu Albanern hatte.

    Bekam ja auch Kämpfer, Pferde und Nahrung aus Albanien direkt an die Front.




    Es existierten zur Zeit Alexanders des Großen noch keine Albaner, sorry.

    Heraclius

  6. #1256

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Wieso hat er dann Krieg gegen die Illyrer geführt? Und gegen die Triballer, Thraker (...).
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Es existierten zur Zeit Alexanders des Großen noch keine Albaner, sorry.
    Heraclius
    Moin moin,

    nun macht ihm doch sein Weltbild nicht dahin.
    Ist er nicht einer von den Guten aus seinen Reihen?


    Kommt lieber zum Frühstücken mit.
    Es gibt ein ganz tolles Angebot, das "Business-Breakfast" für wenig Geld und unter 15 €.
    Kann ich nur empfehlen.

    Bis später.

  7. #1257
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    nun macht ihm doch sein Weltbild nicht dahin.
    Ist er nicht einer von den Guten aus seinen Reihen?



    Hallo , es war ja nicht böse gemeint.

    Heraclius

  8. #1258
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963





  9. #1259

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Der aus dem Auseinanderfallen der ehemaligen Bundesrepublik Jugoslawien neuentstandene Balkanstaat,von der UNO als FYROM anerkannt, wird bei der Vereinigung europäischer Theater nicht dabei sein und von ihr nicht aufgenommen.

    Die Protase für eine etwaige Synergasie wurde zurückgezogen.

    Grund: falsche Eigenbezeichnung (stellten sich als Makedonien vor)


    vom 10.11.2014
    Φρένο στην προσπάθεια της FYROM να διεισδύσει στην Ενωση Θεάτρων της Ευρώπης με το όνομα Μακεδονία έβαλε ο Γιάννης Βούρος την περασμένη Κυριακή στο Ισραήλ.

    Ο καλλιτεχνικός διευθυντής του Κρατικού Θεάτρου Βορείου Ελλάδος ήταν παρών στη γενική συνέλευση της Ενωσης των Θεάτρων της Ευρώπης, η οποία πραγματοποιήθηκε στο Τελ Αβίβ. Οταν η συζήτηση έφτασε στις προτάσεις νέων συνεργασιών και ένταξης νέων μελών της Ενωσης, εμφανίστηκε ένα δίκτυο με το όνομα ΝΕΤΑ και έδρα την πόλη Μπίτολα «της Μακεδονίας», με πρόεδρο τον Blagoja Stefanovski, «πρώην υπουργό Πολιτισμού της Μακεδονίας».

    Ο Γιάννης Βούρος αντέδρασε άμεσα και αφού επισήμανε ότι τάσσεται υπέρ της εξωστρέφειας και των συνεργασιών, δήλωσε ότι δεν μπορεί να δεχτεί συνεργασία με Σκοπιανούς που χρησιμοποιούν το θέατρο και την Ενωση «για να καπηλευτούν το όνομα της Μακεδονίας, κάτι που δεν αναγνωρίζουν ούτε ο Οργανισμός Ηνωμένων Εθνών ούτε η Ελλάδα και φυσικά ούτε εγώ». Ετσι, η πρόταση για τη συγκεκριμένη συνεργασία απεσύρθη.
    --> (####)

  10. #1260
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Evangelos Venizelos verlässt Isis-Summit wegen Makedonien

    Labels: News, Problemkind Griechenland

    Die USA und John Kerry riefen in Brüssel zu einem internationalem Treffen um Schritte gegen den "islamischen Staat" zu besprechen. Die Republik Makedonien wurde auf diesem Summit mit dem Verfassungsrechtlichen Namen benannt. Dies brachte die griechische Delegation aus der Fassung und der griechische Außenminister Evangelos Venizelos verließ entnervt das internationale Treffen dem mehr als 60 Staaten beiwohnten.
    Nach dem Treffen übersandte das griechische Außenministerium ein Protestschreiben.








    - - - Aktualisiert - - -

    malakaaaaaa.jpg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:59
  2. Leidet Ihr unter Jetlag?
    Von Sezai im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 23:17
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 15:18