BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 140 ErsteErste ... 212728293031323334354181131 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 1400

FYROM leidet unter Griechenland krise

Erstellt von Iason, 25.11.2011, 14:21 Uhr · 1.399 Antworten · 60.260 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von Ilios

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Sind die eigentlich wirklich so ungebildet, dass die das nicht mal wissen wegen Hitler und so? Oder ist ihnen das einfach scheiss egal und sie leugnen es?
    Puh, gute Frage. Ich will gar nicht mal leugnen, dass da (leider) auch gebildete Köpfe drin sind. Aber diesen Gruß auszurufen ist ein Schlag ins Gesicht für das griechische Volk.

  2. #302
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Sind die eigentlich wirklich so ungebildet, dass die das nicht mal wissen wegen Hitler und so? Oder ist ihnen das einfach scheiss egal und sie leugnen es?
    Die Basis sind ungebildete menschen. Dörfler. Die spitze ist gebildet aber psychisch krank.

  3. #303
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Des Chabo Schwachsinn vom 00:43h habe ich mir natürlich nicht angesehen, doch zeigt schon der gewählte Text allein, daß es Chabo ein weiteres Mal nicht um Inhalte, sondern um den persönlichen und beleidigenden Bereich geht. Nichtsachliches ist abzulehnen.

    (dessen Text: "Wer wissen will warum Aphion heute so gereizt ist".)
    Allein dessen Formulierung ist eine Lüge, die jedoch abermals das Wohlwollen der sperrfreudigen Moderatorin trifft. Kaum vorzustellen, daß regelmäßig zur Lüge und Halbwahrheit neigende Nutzer studiert haben sollen; wohl wird es so angegeben, mehr denn auch nicht.

    Schaut euch mal die Diskussionen vor Ort an, in welchen es dann tatsächlich zur persönlichen Ebene rübergeht, da fliegen die Stühle.
    Daher ist ein guter Moderator auch gehalten, alles Persönliche herauszuhalten und ggf. Diskutanten aus dem Kreis zu entfernen.

    Leider geschieht hier das Gegenteil, Beleidiger werden belobigt, diejenigen, die sich trauen, Wahres vorzutragen, was auch in den Zeitungen nachgelesen werden könne, werden sehr willig gesperrt und gebannt. Eben Willkür von ganz unten.

    Ist schon Famos das ich dir in dem Punkt das man User entfernen sollte die lügen, sogar mal zustimme.

    Da sind ein paar Seiten weiter zurück wirklich die krassesten Lügen gefallen, nicht nur das, Inhalte und Aussagen von Artikel wurden von einem User sogar gefälscht mit dem Versuch hier ein falsches Bild zu verkaufen. Sogar die URL wurde nicht direkt gepostet damit der Tatsächliche Wortlaut der Headline vertuscht werden soll...

    Zu dem Beitrag (einer von vielen in dem der User Tatsachen fälscht) geht es HIER

    Der Idiot sollte sich was schämen.

    Pozdrav

  4. #304
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Sind die eigentlich wirklich so ungebildet, dass die das nicht mal wissen wegen Hitler und so? Oder ist ihnen das einfach scheiss egal und sie leugnen es?
    Die Wissen genau was Sie tun kein Wunder sind ja die Kinder-Enkel Söhne der damaligen Verräter komisch ist auch das die Albaner die Ihn Griechenland Leben auch einen Größen Anteil an der XA Haben.

  5. #305

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Die Wissen genau was Sie tun kein Wunder sind ja die Kinder-Enkel Söhne der damaligen Verräter komisch ist auch dass die Albaner, die Ihn Griechenland Leben, auch einen großen Anteil an der XA haben.
    Ah, gut, es ist also auch Dir aufgefallen.
    Gut, gut.

  6. #306
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ah, gut, es ist also auch Dir aufgefallen.
    Gut, gut.
    Ich glaube die haben auch einen abgeordneten mit albanischen Hintergrund

  7. #307

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Ich glaube die haben auch einen abgeordneten mit albanischen Hintergrund
    Nun, es zeichnet sich immer klarer ab, dass der Nationalismus auf dem Balkan nur eine Quelle habe.
    Dieser extremfanatische Nationalismus ist selbst der deutschen Polizei und Kripo mächtig aufgefallen.

  8. #308

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Gruvski träumt weiterhin davon, den griechischen Namen 'Makedone' tragen zu können.
    Wir Makedonen machen Gruvski ein Exklusiv-Angebot:

    In der anderen Welt der Schatten wird er von Alexander als Makedone angesprochen werden.
    Bis dahin wird er sich etwas gedulden müssen, oder er fährt als Ethelont gegen die Mauer, die sich dann zur Treppe zur Schattenwelt wandelt.

    FYROM PM says Greek suggestions for name are ‘unacceptable’

    --> (XXXXXX)

    Gruvski, wir wollen uns an eurem Namen und eurer Kultur der Slawen und Roma nicht bereichern,
    also erwarten wir auch von euch Slawen und Roma, euch nicht an unserem Namen Makedonien und Kultur zu bereichern.
    Wem es nicht passt kriegt was auf die Finger.

    Zudem wollen wir erleben, wie der fyrom-Seppuku aussehen wird, der von vielen versprochen wurde.
    Und Versprochenes IST einzuhalten.

  9. #309
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Wer ist den dieses "Wir" von dem du ständig schreibst? Der "griechische Diaspora-Club ohne Muttersprachkenntnisse"?

  10. #310

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    FYROM wird sich am 9. September erneut daran erinnern, dass sie eins auf die Finger bekommen haben,
    als sie als Republik der Slawen, Albaner und Roma den griechischen Namen als ihren eigenen ausgeben wollten.

    Seit 23 Jahren lehnen sie ihre natürliche Identität ab, wollen keine Slawen und keine Roma mehr sein.
    Seit 23 Jahren zeigen sie ihre Leidensbereitschaft, es werden weitere 30 Jahre werden, oder mehr.

    We are Slavs who came to this area in the sixth century (AD)...
    we are not descendants of the ancient Macedonians
    .”
    (Kiro Gligorov
    )

    Es wäre eine Gelegenheit seitens fyrom, alles zurechtzurücken und der Welt den neuen Namen zu verkünden, z.B. "Republik Skopje" oder "Republik Vardar".

    Es wird Zeit.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:59
  2. Leidet Ihr unter Jetlag?
    Von Sezai im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 23:17
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 15:18