BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 140 ErsteErste ... 283435363738394041424888138 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 1400

FYROM leidet unter Griechenland krise

Erstellt von Iason, 25.11.2011, 14:21 Uhr · 1.399 Antworten · 60.254 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Moderner Belgier zu sein impliziert zum Beispiel keine direkte abstammungsmäßige Verbindung zu dem antiken keltischen Stamm der Belgae. Erkläre mir bitte warum du dann eine solche von den modernen slawischen Mazedoniern zu den antiken hellenischen Makedonen zu postulieren scheinst?

    Heraclius
    Tu ich nicht

  2. #372
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Dann bist du entweder ein Ignorant oder ein Idiot. Schau dir doch einfach das Video an. Selbst die VMRO hat ihn ihren Parteipaessen ein Abbild von Großmakedonien abgebildet und dann willste mir sagen es sind keine Nationalisten??Die Xrisi Avgi ist eine Extrempartei die vor der Krise einen prozentualen Anteil von net mal einen Prozent hatte. Erst durch die Krise und allein dadurch wurde die Xrisi Avgi so stark. Das ist ein voellig normaler Prozess den es schon genuegend in der Geschichte gab. Die Weimarer Republik laesst gruessen. Die VMRO dagegen war schon immer die staerkste Partei.in FYROM
    Du kannst Dir Dein griechisches Propagandavideo in den Arsch schieben. Ich schau doch nicht jeden Mist an.

    Das mit der Grossmakedonischen Karte kann ich mir nicht vorstellen, ausser vielleicht ein paar Schwachköpfe.
    Trotzdem kannst Du nicht beweisen dass die VMRO eine nationalistische (vielleicht aus griechischer Sicht) Partei ist.

  3. #373
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Nein Antike Hellene Makedone waren Griechen Slawen gibt es im Balkan seit dem 6.Jahundert, junge wenn du keine Ahnung von der Materie hast laßt das Ich gehe auch nicht Kosovo und Kurden Themen und Spiel den Experten.

    So ist es aber leider nicht.Und bevor du so etwas schreibst würde ich zuerst noch an deinen Deutschkenntnissen arbeiten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich betone erneut dass man zwischen inklusivem Nationalismus und exklusivem Nationalismus (Ultranationalismus) unterscheiden sollte,an alle die es nicht wissen.

  4. #374
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Moderner Belgier zu sein impliziert zum Beispiel keine direkte abstammungsmäßige Verbindung zu dem antiken keltischen Stamm der Belgae. Erkläre mir bitte warum du dann eine solche von den modernen slawischen Mazedoniern zu den antiken hellenischen Makedonen zu postulieren scheinst?

    Heraclius
    Die gleiche Frage kann man auch umgekehrt schreiben:
    Moderner Grieche zu sein impliziert zum Beispiel keine direkte abstammungsmäßige Verbindung zu dem antiken hellenischen Stamm. Erkläre mir bitte warum du dann eine solche von den modernen Griechen zu den antiken Hellenen zu postulieren scheinst?


  5. #375

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Der Mensch hat die Wahrheit zu lieben und sich von ihr angezogen sehen.
    In diesem Falle lautet sie so:


    Einst zogen die Slawen aus der Ebene der heutigen Ukraine als Nichtmakedonen los, um in Makedonien zu stranden.
    Das erfolgte um das 10. Jhd. ndZ.

    Ebenso zogen einst die Roma aus dem Gangestal und Umgebung als Nichtmakedonen los, um zufällig in Makedonien anzukommen.
    Das erfolgte um das 15. Jhd.

    Wie können demnach Slawen, die in den Gebieten der heutigen Ukraine einst Nichtmakedonen waren, plötzlich zu Makedonen mutieren?

    --> das geht logischerweise nicht.

  6. #376
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Zitat Zitat von CocaHell Beitrag anzeigen
    So ist es aber leider nicht.Und bevor du so etwas schreibst würde ich zuerst noch an deinen Deutschkenntnissen arbeiten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich betone erneut dass man zwischen inklusivem Nationalismus und exklusivem Nationalismus (Ultranationalismus) unterscheiden sollte,an alle die es nicht wissen.
    Ach ja Komisch das wir Griechen Verstehen was auf Makedonischen Tafeln steht und ach die tollen Slawen nicht, alle Archäologen sagen das dass Antike Makedonen ein Teil der griechischen Geschichte ist und nicht Fyroms.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen
    Die gleiche Frage kann man auch umgekehrt schreiben:
    Moderner Grieche zu sein impliziert zum Beispiel keine direkte abstammungsmäßige Verbindung zu dem antiken hellenischen Stamm. Erkläre mir bitte warum du dann eine solche von den modernen Griechen zu den antiken Hellenen zu postulieren scheinst?

    Dummer Slawe bleibt Dummer Slawe Hellene=Grieche aber wenn man keine Ahnung hat sagt man auch mal Scheiße.

  7. #377
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Dann bist du entweder ein Ignorant oder ein Idiot. Schau dir doch einfach das Video an. Selbst die VMRO hat ihn ihren Parteipaessen ein Abbild von Großmakedonien abgebildet und dann willste mir sagen es sind keine Nationalisten??Die Xrisi Avgi ist eine Extrempartei die vor der Krise einen prozentualen Anteil von net mal einen Prozent hatte. Erst durch die Krise und allein dadurch wurde die Xrisi Avgi so stark. Das ist ein voellig normaler Prozess den es schon genuegend in der Geschichte gab. Die Weimarer Republik laesst gruessen. Die VMRO dagegen war schon immer die staerkste Partei.in FYROM
    Und nimm diese wunderschöne Flagge aus deinem Avatar, die hat nichts bei einem Nationalisten zu suchen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ach ja Komisch das wir Griechen Verstehen was auf Makedonischen Tafeln steht und ach die tollen Slawen nicht, alle Archäologen sagen das dass Antike Makedonen ein Teil der griechischen Geschichte ist und nicht Fyroms.
    Heute gibt es Google Translate, kann jeder verstehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Dummer Slawe bleibt Dummer Slawe Hellene=Grieche aber wenn man keine Ahnung hat sagt man auch mal Scheiße.
    Woher weisst Du dass ich ein Slawe bin? Kann jeder sagen er sei Grieche, vielleicht bis du ein Chabo der griechisch kann .

  8. #378
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen
    Die gleiche Frage kann man auch umgekehrt schreiben:
    Moderner Grieche zu sein impliziert zum Beispiel keine direkte abstammungsmäßige Verbindung zu dem antiken hellenischen Stamm. Erkläre mir bitte warum du dann eine solche von den modernen Griechen zu den antiken Hellenen zu postulieren scheinst?



    Das kannst du hier unten alles nachlesen.

    Griechen



    Heraclius

  9. #379
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Chabo aha chabo bist und jeder andere der sich mit der Materie Makedone nicht auskennt.

  10. #380
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Der Mensch hat die Wahrheit zu lieben und sich von ihr angezogen sehen.
    In diesem Falle lautet sie so:


    Einst zogen die Slawen aus der Ebene der heutigen Ukraine als Nichtmakedonen los, um in Makedonien zu stranden.
    Das erfolgte um das 10. Jhd. ndZ.

    Ebenso zogen einst die Roma aus dem Gangestal und Umgebung als Nichtmakedonen los, um zufällig in Makedonien anzukommen.
    Das erfolgte um das 15. Jhd.

    Wie können demnach Slawen, die in den Gebieten der heutigen Ukraine einst Nichtmakedonen waren, plötzlich zu Makedonen mutieren?

    --> das geht logischerweise nicht.
    Die Pontier zogen auch einmal los

    Die Roma zogen auch nach Griechenland los

    Du solltest Dir weniger griechische Mythologie und science fiction Filme reinziehen. Haben sie Dir das nicht beigebracht in der Psychiatrie?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:59
  2. Leidet Ihr unter Jetlag?
    Von Sezai im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 23:17
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 15:18