BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 44 von 140 ErsteErste ... 344041424344454647485494 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 1400

FYROM leidet unter Griechenland krise

Erstellt von Iason, 25.11.2011, 14:21 Uhr · 1.399 Antworten · 60.282 Aufrufe

  1. #431

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Was sonst? Türken sind doch auch Türken weil sie eine türkische Sprache sprechen.

    Heraclius
    Schonmal daran gedacht, dass es Griechen gibt, so wie auch Makedonier, die türkisch sprechen?

  2. #432
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Vielleicht haben einige Vorfahren von euch slawisch oder türkisch oder vlachisch oder jiddisch oder bulgarisch gesprochen?


    Es ist mir doch wurscht was du bist. Hauptsache ich weiß Alexander der Große war Hellene.

    Heraclius

  3. #433
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen
    Ich weiss Lubenica, aber jemand der aus einem Propagandavideo daraus schliesst es würde in Mazedonien den Kindern beigebracht die Grenzen seien bis zur Ägäis.
    Wenn doch das Kind bzw. der Schüler im Video klar und deutlich sagt, dass er seine Grenzen bis nach Larissa sieht, wie kannst du behaupten dass dies ein Propaganda Video sei?

  4. #434
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ich weiß, alle Schuhverkäufer wissen das.
    Einsichtig bist du ja zumindest, machst Vorschritte!

  5. #435

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Leute, diese Frage zu klären wäre mehr als sinnvoll, es soll auch keine Provokation sein.
    Es ist der Grenzstein für diesen leeren Disput:


    Wie haben sich die Slawen eigentlich genannt, ...
    ... als sie sich um das 10 Jhd. aus den weiten Ebenen der heutigen Ukraine als Nichtmakedonen auf dem Weg gen Makedonien machten?

    Wie haben sich die Slawen damals in der "Ukraine" genannt?
    Haben sie sich Makedonen genannt?



    -
    Aktive Benutzer in diesem Thema: 35 (Registrierte Benutzer: 10, Gäste: 25)

  6. #436

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von stony montana Beitrag anzeigen
    yo lubenica ne frage wäre es schlimm ein slawe zu sein?

    nur aus interesse.

    weil mir aufgefallen ist das manche makedonci mit slawen nicht in verbiendung gebracht werden wollen.
    meiner meinung ist die thrakische komponente gross bei euch.
    Stony, ganz und garnicht schlimm! Im Gegenteil.

  7. #437
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ist völlig egal ob der Artikel 20 Jahre alt ist ... die ideologische Struktur der VMRO-DPMNE ist bis Dato die gleiche geblieben - nationalistisch. Da dir aber das Jahr nicht schmeckt, hier etwas aktuelleres, für den Herren Bundy:

    ... Nur die Unterstützung von Gruevskis nationalistischer Regierungspartei VMRO-DPMNE ...

    ... Nationalisten liegen vorn ...

    Appenzeller Zeitung Online - Mit viel nationalem Pathos in die Sackgasse geführt

    Nur eines von vielen Beispielen. Ich denke nicht dass die VMRO-DPMNE nationalistisch ist; sie ist es. Anscheinend willst du hier schon was schön reden, obwohl man dir klare Fakten vorlegt.

    Willst du noch weiter machen mit deinem Dummschwätzertum oder reicht das für heute?
    OK, hast recht . Die VMRO ist nationalistisch, und die Xa sind es nicht!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Wenn doch das Kind bzw. der Schüler im Video klar und deutlich sagt, dass er seine Grenzen bis nach Larissa sieht, wie kannst du behaupten dass dies ein Propaganda Video sei?
    Das Video wird zu Propaganda zwecken genutzt, wie Du siehst denken hier viele Griechen dass an allen Schulen in Mazedonien dies gelehrt wird.

    Wie schon erwähnt, singt das ganze Griechische Militär Hasstiraden gegen seine Nachbaren?

  8. #438

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.719
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Wie haben sich die Slawen eigentlich genannt, ...
    ... als sie sich um das 10 Jhd. aus den weiten Ebenen der heutigen Ukraine als Nichtmakedonen auf dem Weg gen Makedonien machten?

    Wie haben sich die Slawen damals in der "Ukraine" genannt?
    Haben sie sich Makedonen genannt?
    Natürlich wissen wir alle das du die Antwort weißt. Es waren sehr viele und auf jeden Fall mehr als sich viele hier eingestehen wollen. Ohne Zweifel waren die Serben die Größten ja so groß sogar das das griechische Reich für Jahrzehnte in ihrem Schoss Platz fand. Ich glaube von dir wargenommen zu haben das es aber nie eine Vermischung von eingewanderten Slawen mit Hellenen gab. Was es mi aber schwer macht zu verstehen warum es so weit Südlich des Slawischen mächtige mazedonische Griechen gibt

  9. #439

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Natürlich wissen wir alle das du die Antwort weißt. Es waren sehr viele und auf jeden Fall mehr als sich viele hier eingestehen wollen. Ohne Zweifel waren die Serben die Größten ja so groß sogar das das griechische Reich für Jahrzehnte in ihrem Schoss Platz fand. Ich glaube von dir wargenommen zu haben das es aber nie eine Vermischung von eingewanderten Slawen mit Hellenen gab. Was es mi aber schwer macht zu verstehen warum es so weit Südlich des Slawischen mächtige mazedonische Griechen gibt
    Nicht ausfransen.
    Hier erneut die zu klärende Frage:


    Wie haben sich die Slawen eigentlich genannt, ...
    ... als sie sich um das 10 Jhd. aus den weiten Ebenen der heutigen Ukraine als Nichtmakedonen auf dem Weg gen Makedonien machten?

    Wie haben sich die Slawen damals in der "Ukraine" genannt?
    Haben sie sich Makedonen genannt?

  10. #440

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen
    Ich weiss Lubenica, aber jemand der aus einem Propagandavideo daraus schliesst es würde in Mazedonien den Kindern beigebracht die Grenzen seien bis zur Ägäis. Der hat keine Ahnung von deinem Land und ist einfach dämlicher als dämlich. Ich kenne Dein Land sehr gut, war sehr viele Male in Gevgelija und Skopje. Ich muss Dir nicht sagen, wie viele Griechen nach Gevgelija kommen und sagen sie seien Mazedonier. Es kommen auch richtige Griechen, und die meisten haben kein Problem mit dem Namen der Ethnie oder weiss ich nicht was. Oder sie trauen sich zumindest nichts zu gegen zu sagen.

    Ich disse einfach gerne Griechen, weil sich viele als was besseres sehen wenn Du nicht Ihrer Meinung bist. Und es gibt viele davon, vor allem hier im BF
    Das ist kuhl und interessant von dir zu hören! Echt jetzt! Ich sage dir jetzt auch mal etwas. Jetzt lebt ein Großteil meiner Familie in Strumica und das ist ja bekanntlich nicht weit von Gevgelija entfernt. Mein Vater kennt diese Regionen eh inn und auswendig und wir waren damals auch oft in Griechenland. Bei uns in den Regionen, auch in Strumica leben Griechen, sie sprechen griechisch und mazedonisch. Es sind viele Familien damals ins Landesinnere geflohen, im griechischen Bürgerkrieg.
    einige von ihnen sind später nach Griechenland rüber und einige die damals nach Griechenland rüber sind, sind zurück gekommen. Bei uns wurde niemand von ihnen diskriminiert. Verwandte und Bekannte sind oft in Saloniki und die Diaspora-Verwandtschaft von uns fliegt immer nach Saloniki, da es viel näher ist als Skopje. Und alle sagen, die Leute sind alle korrekt und herzlich, es gibt zwischen ihnen keine Probleme. Mag sein , dass es hier und da mal paar schwarze Schaafe gibt aber ich höre von meinen Verwandten und Freunden nur positives. Dieser ganze Scheiß interessiert die Leute nicht, die haben ihre eigenen Probleme bzw. ihr eigenes schönes Leben! Die verdammten Politiker und diese dummen Nationalisten sind das Problem.
    und ja, Nationalisten gibt es auch bei uns. Ich habe wenig für sie übrig.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:59
  2. Leidet Ihr unter Jetlag?
    Von Sezai im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 23:17
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 15:18