BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Gehaltsrechner

Erstellt von NickTheGreat, 02.11.2011, 19:17 Uhr · 33 Antworten · 2.822 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von grabovceva

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    539
    Zitat Zitat von Kuq-e-zi Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, ob dir die Begriffe etwas sagen?

    Freibetrag (8004,-€), Werbungskosten, außerordentliche Kosten wie ein behindertes Kind beispielsweise usw., mindern dein zu versteuerndes Einkommen.
    Also erhöhen dein reales Nettogehalt und mindern dieses nicht!

    Außerdem sind die Sozialversicherungsbeiträge ja in relativen und nicht absoluten Zahlen ausgedrückt, du müsstest also mehr als 100% Sozialversicherungsbeiträge und Einkommenssteuer bezahlen, um ein niedrigeres Nettogehalt vom Bruttogehalt zu erhalten.
    Die Begriffe sagen mir sehr wohl etwas. Ich hab das nämlich vor einigen Wochen in der Schule gelernt. Freibetrag, Werbungskosten,...usw werden alle bei der Lohnsteuer-Bemessungsgrundlage abgezogen. Schauher das Schema was wir haben:

    Bruttobezug (also die ganzen Zuschläge und Überstundenentgelt sind schon dazugerechnet und die laufende Sozialversicherung abgezogen)
    -Lohnsteuerfreie Beträge z.B. steuerfreie Überstundenzuschläge
    -Sozialversicherung Diensnehmeranteil
    -Freibetrag
    -Pendlerpauschale
    -Gewerkschaftsbeitrag
    -E-Card-Service-Entgelt
    = Lohnsteuer-Bemessungsgrundlage
    -Gewerkschaftsbeitrag
    -Betriebsumlage
    -E-Card-Service-Entgelt
    -Akontozahlungen
    -Lohn-(Gehalts-)Pfändungen
    +Familienbeihilfe u Kinderabsetzbeitrag
    =Überweisungsbetrag

    so haben wir das in der schule gemacht. und meines erachtens kommt da natürlich weniger Netto raus als du Brutto bekommst.

  2. #22
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.394
    Zitat Zitat von grabovceva Beitrag anzeigen
    so haben wir das in der schule gemacht.
    sehr gut

    ihr müsst nur mit den Begriffen aufpassen und D und A nicht durcheinanderbringen, in D heißt es "zu versteuerndes Einkommen", und "Bemessungsgrundlage" ist die Grundlage zur Berechnung der Sozialversicherung

  3. #23
    Avatar von grabovceva

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    539
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    sehr gut

    ihr müsst nur mit den Begriffen aufpassen und D und A nicht durcheinanderbringen, in D heißt es "zu versteuerndes Einkommen", und "Bemessungsgrundlage" ist die Grundlage zur Berechnung der Sozialversicherung
    ja das ist das Problem -.- ich find das voll bescheuert dass das nicht einheitlich ist obwohl beide Länder ein und die selbe Sprache als Amtssprache haben.

  4. #24
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von grabovceva Beitrag anzeigen
    ja das ist das Problem -.- ich find das voll bescheuert dass das nicht einheitlich ist obwohl beide Länder ein und die selbe Sprache als Amtssprache haben.
    Die Begrifflichkeiten ändern doch nichts daran, dass diese Positionen dein zu versteuerndes Einkommen mindern und so dein reales Nettogehalt erhöhen.

    Auch die Sache mit der Steuerprogression bleibt bestehen. Es gibt diese Sprünge einfach nicht. Bis auf den Sprung in den Spitzensteuersatz, aber ich gehe mal davon aus, dass der hier nicht gemeint war.
    Und selbst dann bekommst du nicht weniger Nettogehalt, sondern zahlst einfach einen höheren Steuersatz.

  5. #25
    Avatar von grabovceva

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    539
    Zitat Zitat von Kuq-e-zi Beitrag anzeigen
    Die Begrifflichkeiten ändern doch nichts daran, dass diese Positionen dein zu versteuerndes Einkommen mindern und so dein reales Nettogehalt erhöhen.

    Auch die Sache mit der Steuerprogression bleibt bestehen. Es gibt diese Sprünge einfach nicht. Bis auf den Sprung in den Spitzensteuersatz, aber ich gehe mal davon aus, dass der hier nicht gemeint war.
    Und selbst dann bekommst du nicht weniger Nettogehalt, sondern zahlst einfach einen höheren Steuersatz.
    du bekommst netto immer weniger als brutto, schau dir mal deine gehaltsabrechnungen an, falls du arbeitest

  6. #26
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von grabovceva Beitrag anzeigen
    du bekommst netto immer weniger als brutto, schau dir mal deine gehaltsabrechnungen an, falls du arbeitest
    Selbstverständlich. Aber es ging doch darum, dass es bei einer Bruttoerhöhung zu einer Nettominderung kommt. Und das ist definitiv nicht der Fall.

  7. #27
    Avatar von grabovceva

    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    539
    Zitat Zitat von Kuq-e-zi Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich. Aber es ging doch darum, dass es bei einer Bruttoerhöhung zu einer Nettominderung kommt. Und das ist definitiv nicht der Fall.
    ja das stimmt. ich glaube wir haben uns da nicht ganz verstanden und haben umsonst drumherum geredet :S

  8. #28

    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    1.901
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Gehaltsrechner 2011: Wie viel Netto bleibt vom Brutto? - Gehalt - FOCUS Online - Nachrichten

    Ich verfolge das schon seid Jahren und finde es total ungerecht.

    Nehmen wir mal an, ich arbeite 20 Stunden mehr im Monat als sonnst, bekomme als dank dafür 200€ weniger Netto ausbezahlt, den Rest kriegt das Finanzamt..

    Was soll der Scheiß? Das ist doch Abzocke, oder?

    Hab auf meiner Lohnabrechnung geschaut, wenn ich 30h weniger gearbeitet hätte, würde ich 200€ mehr Netto in der Tasche haben [smilie=real mad.gi:
    da dein link schon 12 monate alt ist intressiert mich obs nen neuen für 2012 gibt?

  9. #29
    Avatar von Kuq-e-zi

    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    311
    Zitat Zitat von grabovceva Beitrag anzeigen
    du bekommst netto immer weniger als brutto, schau dir mal deine gehaltsabrechnungen an, falls du arbeitest
    Zitat Zitat von grabovceva Beitrag anzeigen
    ja das stimmt. ich glaube wir haben uns da nicht ganz verstanden und haben umsonst drumherum geredet :S
    Scheint so

  10. #30
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.394
    grabovceva mach dir nix draus, Kucken-zi ist im RL Steuerberater und versucht Klienten zu aquirieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte