BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 158

Geht es der Türkei besser als Serbien und der RS

Erstellt von Fan Noli, 18.02.2010, 19:43 Uhr · 157 Antworten · 11.135 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    wie wärs wenn du Kamelreiter aufhörst Schwulenpornos zu gucken und so kranke Fantasien dir auszumalen...so ein kranker Scheiß kommt nicht von undgefähr opfer...
    Ich höre erst damit auf wenn du ungefähr schreiben lernst.

    Mit deinem Cetnikavatar bist du ja ganz cool unterwegs,
    aber absichtlich falsche Rechtschreibung ist nicht mehr so cool, moruk.

  2. #92
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von *Alaturka Beitrag anzeigen
    Ich höre erst damit auf wenn du ungefähr schreiben lernst.

    Mit deinem Cetnikavatar bist du ja ganz cool unterwegs,
    aber absichtlich falsche Rechtschreibung ist nicht mehr so cool, moruk.

    Haste nix anderes drauf, als meine Rechtschreibung zu kommentieren ?

    Nochmal für Dumme, das Wappen ist das Symbol der JSO einer offiziellen Spezialeinheit Serbiens, welche aufgelöst worden ist.

    p.s Sikitr lan moruk..

  3. #93

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von *Alaturka Beitrag anzeigen
    Wie wärs wenn ihr beiden Cetniks euch trifft,
    und euch gegenseitig beim Runterholen zusieht, anschließend könnt ihr heftigen Analsex miteinander haben.
    Scheint bei dir eine übliche Art zu sein sich mit Freunden zu treffen

  4. #94

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Haste nix anderes drauf, als meine Rechtschreibung zu kommentieren ?

    Nochmal für Dumme, das Wappen ist das Symbol der JSO einer offiziellen Spezialeinheit Serbiens, welche aufgelöst worden ist.

    p.s Sikitr lan moruk..
    Die Crvene Beretke (Rote Barette), offiziell Jedinica za specijalne operacije, JSO (Einheit für Spezialoperationen), war eine 1991 aufgestellte serbische paramilitärische Spezialeinheit, die zuerst vom Kroaten Franko Simatović („Frenki“) befehligt wurde. Die Einordnung in die Verteidigungsstruktur des serbisch-montenegrischen Staatenbundes ist nicht genau möglich, da sie vorwiegend frei operierte. Es wird jedoch eine Unterordnung in das serbische Ministerium für Innere Sicherheit (JDSB) angenommen.

    Aus Anhängern ultranationalistischer Parteien und Vereinen oder Leuten mit kriminellem Dossier gebildet, war diese Einheit verschiedenen serbischen Quellen zufolge (Vreme, Danas) vor allem durch Kriegsverbrechen an Zivilisten (vor allem in Bosnien-Herzegowina), Exekutionsaufträge an Nichtserben aber auch Serben und Vorherrschaft in verschiedene Segmenten der organisierten Kriminalität bekannt (v.a. Drogenhandel, Schutzgelderpressung).


    Aktuell werden immer noch über 50 Personen vom Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien gesucht, die in der Einheit gedient haben sollen.

    Sie soll bei der Versorgung sogar Vorrang vor regulären Verbänden der serbischen Armee gehabt haben. Der letzte Kommandant war der ehemalige Fremdenlegionär Milorad Ulemek „Legija“, der als Mitglied des „Zemun-Clans“ die Ermordung des ehemaligen Förderers dieser Einheit, dem serbischen Politiker Zoran Đinđić veranlasst haben soll.


    Scheiss Faschokind

  5. #95
    Lek_Dugagjini
    los schlägt eure köpfe ein

    ich mag beide völker nicht aber am wenigsten die karpatische bambuszüchter

  6. #96
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Zitat Zitat von *Alaturka Beitrag anzeigen
    Die Crvene Beretke (Rote Barette), offiziell Jedinica za specijalne operacije, JSO (Einheit für Spezialoperationen), war eine 1991 aufgestellte serbische paramilitärische Spezialeinheit, die zuerst vom Kroaten Franko Simatović („Frenki“) befehligt wurde. Die Einordnung in die Verteidigungsstruktur des serbisch-montenegrischen Staatenbundes ist nicht genau möglich, da sie vorwiegend frei operierte. Es wird jedoch eine Unterordnung in das serbische Ministerium für Innere Sicherheit (JDSB) angenommen.

    Aus Anhängern ultranationalistischer Parteien und Vereinen oder Leuten mit kriminellem Dossier gebildet, war diese Einheit verschiedenen serbischen Quellen zufolge (Vreme, Danas) vor allem durch Kriegsverbrechen an Zivilisten (vor allem in Bosnien-Herzegowina), Exekutionsaufträge an Nichtserben aber auch Serben und Vorherrschaft in verschiedene Segmenten der organisierten Kriminalität bekannt (v.a. Drogenhandel, Schutzgelderpressung).


    Aktuell werden immer noch über 50 Personen vom Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien gesucht, die in der Einheit gedient haben sollen.

    Sie soll bei der Versorgung sogar Vorrang vor regulären Verbänden der serbischen Armee gehabt haben. Der letzte Kommandant war der ehemalige Fremdenlegionär Milorad Ulemek „Legija“, der als Mitglied des „Zemun-Clans“ die Ermordung des ehemaligen Förderers dieser Einheit, dem serbischen Politiker Zoran Đinđić veranlasst haben soll.


    Scheiss Faschokind
    Sagt gerade der Richtige, moruk, lan

  7. #97
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von *Alaturka Beitrag anzeigen
    Die Crvene Beretke (Rote Barette), offiziell Jedinica za specijalne operacije, JSO (Einheit für Spezialoperationen), war eine 1991 aufgestellte serbische paramilitärische Spezialeinheit, die zuerst vom Kroaten Franko Simatović („Frenki“) befehligt wurde. Die Einordnung in die Verteidigungsstruktur des serbisch-montenegrischen Staatenbundes ist nicht genau möglich, da sie vorwiegend frei operierte. Es wird jedoch eine Unterordnung in das serbische Ministerium für Innere Sicherheit (JDSB) angenommen.

    Aus Anhängern ultranationalistischer Parteien und Vereinen oder Leuten mit kriminellem Dossier gebildet, war diese Einheit verschiedenen serbischen Quellen zufolge (Vreme, Danas) vor allem durch Kriegsverbrechen an Zivilisten (vor allem in Bosnien-Herzegowina), Exekutionsaufträge an Nichtserben aber auch Serben und Vorherrschaft in verschiedene Segmenten der organisierten Kriminalität bekannt (v.a. Drogenhandel, Schutzgelderpressung).


    Aktuell werden immer noch über 50 Personen vom Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien gesucht, die in der Einheit gedient haben sollen.

    Sie soll bei der Versorgung sogar Vorrang vor regulären Verbänden der serbischen Armee gehabt haben. Der letzte Kommandant war der ehemalige Fremdenlegionär Milorad Ulemek „Legija“, der als Mitglied des „Zemun-Clans“ die Ermordung des ehemaligen Förderers dieser Einheit, dem serbischen Politiker Zoran Đinđić veranlasst haben soll.


    Scheiss Faschokind
    Yarak und jetz zeig mir wo steht, dass sie den Cetniks angehörten...

  8. #98

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    5.118
    Zitat Zitat von C-walker Beitrag anzeigen
    Sagt gerade der Richtige, moruk, lan
    Du Idiot, was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    Trage ich einen Avatar von einer Bande voller Kriegsverbrecher???

    Werd erwachsen Cedo

  9. #99
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von *Alaturka Beitrag anzeigen
    Du Idiot, was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    Trage ich einen Avatar von einer Bande voller Kriegsverbrecher???

    Werd erwachsen Cedo

    Bevor du jmd. hier als Idiot bezeichnest, so nimm dein Spastibild, aus der Sig, Kamelreiter. Fail.

  10. #100
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von *Alaturka Beitrag anzeigen
    Die Crvene Beretke (Rote Barette), offiziell Jedinica za specijalne operacije, JSO (Einheit für Spezialoperationen), war eine 1991 aufgestellte serbische paramilitärische Spezialeinheit, die zuerst vom Kroaten Franko Simatović („Frenki“) befehligt wurde. Die Einordnung in die Verteidigungsstruktur des serbisch-montenegrischen Staatenbundes ist nicht genau möglich, da sie vorwiegend frei operierte. Es wird jedoch eine Unterordnung in das serbische Ministerium für Innere Sicherheit (JDSB) angenommen.

    Aus Anhängern ultranationalistischer Parteien und Vereinen oder Leuten mit kriminellem Dossier gebildet, war diese Einheit verschiedenen serbischen Quellen zufolge (Vreme, Danas) vor allem durch Kriegsverbrechen an Zivilisten (vor allem in Bosnien-Herzegowina), Exekutionsaufträge an Nichtserben aber auch Serben und Vorherrschaft in verschiedene Segmenten der organisierten Kriminalität bekannt (v.a. Drogenhandel, Schutzgelderpressung).


    Aktuell werden immer noch über 50 Personen vom Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien gesucht, die in der Einheit gedient haben sollen.

    Sie soll bei der Versorgung sogar Vorrang vor regulären Verbänden der serbischen Armee gehabt haben. Der letzte Kommandant war der ehemalige Fremdenlegionär Milorad Ulemek „Legija“, der als Mitglied des „Zemun-Clans“ die Ermordung des ehemaligen Förderers dieser Einheit, dem serbischen Politiker Zoran Đinđić veranlasst haben soll.


    Scheiss Faschokind
    Wenn die schlimm seien sollen, was ist dann erst UCK???

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo unter Serbien besser?
    Von Baader im Forum Kosovo
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 17:19
  2. Geht es Kroatien besser als Albanien ?
    Von Bloody im Forum Wirtschaft
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 14:17
  3. Helmut Schmidt: "Euch in Wien geht es besser"
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 20:21
  4. Kosovo geht es besser als Bosnien
    Von BosnaHR im Forum Kosovo
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 15:33
  5. Geht es Deutschland besser als Albanien
    Von Bambi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 22:20