BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

Geld überweisen nach Serbien

Erstellt von Darko65, 28.09.2010, 11:39 Uhr · 54 Antworten · 18.999 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Bosanski Vojnik

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    667
    Zitat Zitat von Darko65 Beitrag anzeigen
    Hi Folks,


    seit gewisser Zeit sind meine Eltern in Rente, ab und zu überweise ich ich ihnen Beträge von 300-500 Euro, da wir das Geld auch für Reparaturen am Haus benötigen, die Rente reicht nicht aus. Ich wohne außerhalb größerer Cities. Gibt es eine Möglichkeit das Geld günstig nach Serbien zu senden ohne dass ich Western Union min. 25 Euro in den Rachen werfen muss?
    ja Moneygram, des gibt es aber leider in der Stadt.

  2. #12

    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    18
    Genau!
    Aus diesem Grund sagte ich ja, prepaidkarte von voicecash, da kannst sogar im letzten Hinterland wohnen, das ist egal.

    Überlege mal, ob du nicht mal umziehen willst, hihihihihihi

  3. #13
    Emir


    ^^

  4. #14
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.638
    ehhh onlinebanking mit iban und swift code...
    bezahlst 0 euro bis 0,50 cent

  5. #15

    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    18
    Ja, das ist es ja. EU-Länder untereinander bezahlen ja gar nichts für Überweisungen. Sendest du aber Geld nach Bosnien oder Mazedonien sieht es schon ganz anders aus. In alle Nicht-EU-Länder zahlst du fette Gebühren.

    Deswegen hat ja VoiceCash sich auf diese Länder spezialisiert und bietet das alles zu den guten Konditionen an, eben ohne Iban und Swift, nicht mal ein Konto benötigt der Sender oder EMpfänger, alles über diese Prepaidkarten.


  6. #16
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    60.306
    • Online überweisen auf ein serbisches Girokonto
    • Einen Accountbei Paypal & co. anlegen
    • Moneygram (nicht so teuer wie Western Union)
    • Organisier dir eine Prepaid Kreiditkarte, gibts überall, sobald du Geld auf das Prepaidkonto einzahlst, können deine Eltern das an jedem Geldautomaten kostenlos abheben

  7. #17

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    21
    Cobra,

    ich sehe, du hast das bestimmt schon öfter gemacht. Was ist denn der Unterschied zwischen Geld schicken per Moneygram und VoiceCash? Kosten, Konditionen usw?

    Gruss
    Dari

  8. #18
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    60.306
    Zitat Zitat von Darko65 Beitrag anzeigen
    Cobra,

    ich sehe, du hast das bestimmt schon öfter gemacht. Was ist denn der Unterschied zwischen Geld schicken per Moneygram und VoiceCash? Kosten, Konditionen usw?

    Gruss
    Dari
    einfach beides mal googeln, da bekommst du alle infos.
    Meiner Meinung ist die Prepaid Visa immer noch die beste, weil völlig kostenlose Methode!

  9. #19

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    21
    Danke Co,

    aber ich denke Money Gramm gibts nur in der City, bis dahin google ich mal und vergleiche Prepaid Visa und Voicecash.

  10. #20

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Hier waren schon viele gute Vorschläge

    Nur ein Tipp,
    Verschick kein Geld per Post

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dieb bringt nach 60 Jahren Geld zurück
    Von ***Style*** im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 18:46
  2. Reise nach Serbien und nach Montenegro
    Von Hannes im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:16
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 17:25
  4. Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 02:05
  5. CNN wird das Geld an Serbien zurückzahlen!
    Von Gospoda im Forum Balkan im TV
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 13:40