GfK Gruppe kauft in Griechenland und Serbien zu


NÜRNBERG (Dow Jones)--Das Marktforschungsunternehmen GfK baut ihr weltweites Netz mit Zukäufen in Griechenland sowie Serbien und Kroatien aus. Die GfK AG mit Sitz in Nürnberg teilte am Donnerstag mit, ihre griechische Tochter GfK Market Analysis habe per Ende Mai das Marktforschungsunternehmen EDGE Market Research and Consultancy übernommen. EDGE verbuchte im Vorjahr 2,2 Mio Euro Umsatz. Mit der Fusion zur GfK Hellas rücke die vergrößerte griechische Tochter auf Platz zwei von vier auf dem dortigen Markt vor.

In Serbien und Kroatien erwarb die GfK Gruppe Mitte Juni das noch junge Marktforschungsinstitut Stratum Healthcare mit 0,2 Mio Euro Umsatz. Es sei auf Informations- und Beratungsdienstleistungen auf dem Gesundheitsmarkt spezialisiert.

An der in Baden-Baden ansässigen media control GfK International ist die GfK mittlerweile mit 62% beteiligt. Anfang April habe die Gruppe weitere 11%der Anteile übernommen. Weiterer Anteilseigner ist das Medienforschungsinstitut media control. Die media control GfK International hat sich auf tägliche, online abrufbare Marktanalysen mit Berichten und Rankings zum Absatz von Büchern, Musik, DVDs sowie Spielen aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik sowie zum Kinomarkt für 16 europäische Länder spezialisiert, heißt es in der Mitteilung.

Die GfK Gruppe ist nach eigenen Angaben weltweit die Nummer vier unter den Marktforschungsunternehmen. Angaben zu Kaufpreisen wurden nicht gemacht.



http://www.manager-magazin.de/untern...188754,00.html