BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Glaubt ihr an einen Systemkollaps?

Erstellt von Perun, 02.11.2010, 19:28 Uhr · 54 Antworten · 2.235 Aufrufe

  1. #31
    Ghostbrace
    In Deutschland boomt die Wirtschaft gerade mächtig, und hier kommt Endzeitstimmung auf.

    Das einzige wovor man sich fürchten sollte sind eine Milliarde Chinesen.

  2. #32
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.027
    Na hoffentlich geht alles kaputt, wenigsten ein bisschen Aktion in diesem Leben.

  3. #33
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    in deinem Verschwörungswahn verzerrst du wieder alles wie du lustig bist, weder habe ich noch sonst jemand hier was mit PI-News zu tun.

    Dein Spezi hat in seiner Weisheit folgendes von sich gegeben

    und statt diesen ausgemachten Blödsinn zu kritisieren baust du nun auch ein Riesenszenario auf, BosnaMudzo wäre unrechtmäßig angegriffen und "in die Enge" getrieben worden, ja, sogar für Terroristen sind "wir" verantwortlich blabla ...

    merkwürdige Vögel ...
    Ich kenne die Thesen von PI und ich kenne deine Beiträge. Ob du PI jetzt offen unterstützt oder nicht, PI's und deine Meinung sind sich sehr ähnlich.

    Ich habe schon gelesen was er das geschrieben hat und mir ist schleierhaft wie man diesen offen betriebenen Imperialismus unter dem Vorwand der Bekämpfung des "Internationalen Terrorismus", mit dem der Irak ja okkupiert wurde(als ein Beispiel), einfach ignorieren kann.

    Zu den Spitzenpolitikern zählen der Studie zufolge neben Bush und Powell unter anderen Vize-Präsident Dick Cheney, die ehemalige nationale Sicherheitsberaterin Condoleezza Rice sowie Ex-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld. Bush und sieben seiner Spitzenleute hätten "methodisch" Fehlinformationen in Umlauf gebracht, schrieben die Autoren.
    Oder willst du mir erzählen, dass die Nation mit dem mächtigsten Geheimdienst und dem schlagkräftigsten Militär sich verarschen lassen hat? Du kannst natürlich alles als Verschwörungstheorie abtun und mich als einen Verschwörungstheoretiker abstempeln. Vielleicht ist für dich die Wahrheit, nämlich dass der so hochgelobte Westen mit seinem ach so tollen Kulturbewusstsein nicht nur schlimmer ist als alle die Verbrecher dieser Welt sondern genau diesen Verbrechern auch noch zeigt, wie man Verbrecher wird, zu hart.
    Du weißt ja sicherlich, dass die Taliban die Waffen, mit denen sie 13 Jahre lang ihr eigenen Volk unterdrückt und zum Missbrauch und Verstoß gegen die Menschenrechte, von den USA haben. Du weißt ja sicherlich auch, dass die Gewehre, mit denen die Taliban jetzt auf die NATO-Truppen schießen, von den USA kommen. Als diese texanischen Hinterwäldler die Lust verspürt haben ein bisschen Krieg zu spielen, denn immerhin war der letzte Krieg in Vietnam für Amerikanische Verhältnisse lange her, haben sie einfach großzügige Spenden von Großaktionären gesammelt, natürlich zum Wohle und Schutze des (Turbo-)Kapitalismus.
    Wie kann man nur so dreist sein und sich heute darüber schweren dass die Taliban so menschenverachtend sind und sich gegen die Helfer, den Westen wenden, wenn man diesen afghanischen und arabischen Bauern gezeigt hat, wie man Menschen tötet? Wie kann man nur so dreist sein und dabei noch mit den Worten "Gott schütze Amerika" vor die Welt treten und in die Kamera lachen? Ich würde sterben vor Scham!

    Sie dir Somalia an. Das Land ist ein Schutthaufen und die Interessengruppen bekämpfen sich bestialisch brutal. Aber tja, in Somalia gibt es nichts zu holen, deswegen lassen sie diese minderwertigen "Nigger" einfach ums verrecken kämpfen. Und ich verwette meine Seele darauf dass mit diesen Worten an den Tischen der Wirtschafts- und Politikschwergewichte gelächelt und gewitzelt wird über diese Tiere in Somalia.

    Ich könnte noch Romane dazu schreiben aber das sollte erstmal reichen.

    Edit.:

    Quelle: http://www.welt.de/politik/article15...rak_Krieg.html

  4. #34
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.496
    Zitat Zitat von BosnaMudza Beitrag anzeigen
    Joa, ist auch realistischer das der Westen in Zukunft den All kolonialisiert, als das er es wieder an anderen Ländern tun würde wenn es mit ihm untergeht.
    Was soll der Westen wieder tun? Kolonisieren? Die Kolonisation ist durch, vorbei, uninteressant.
    Und warum sollten sie in ein Land einmarschieren und Öl klauen wenn es deutlich billiger und einfacher ist es zu kaufen.

  5. #35
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was soll der Westen wieder tun? Kolonisieren? Die Kolonisation ist durch, vorbei, uninteressant.
    Und warum sollten sie in ein Land einmarschieren und Öl klauen wenn es deutlich billiger und einfacher ist es zu kaufen.
    Ist gut, leb weiter in deiner Welt. Ich könnte dir so viele Beispiele vom Handeln des Westens zeigen, in denen es nur um Ressourcen ging und es war ihnen egal, wieviele Menschen dabei starben.

    Wie auch immer, keine Lust mehr zu diskutieren. Hat sowieso keinen Sinn.

  6. #36
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.027
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was soll der Westen wieder tun? Kolonisieren? Die Kolonisation ist durch, vorbei, uninteressant.
    Und warum sollten sie in ein Land einmarschieren und Öl klauen wenn es deutlich billiger und einfacher ist es zu kaufen.
    Irgendwo in Ostafrika machen sich die Belgier gerade wieder breit.

  7. #37
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    das war mal, ihr Pfeifen, die Kolonien haben i.d.R. mehr Mittel verschlungen als sie eingebracht haben. Heute macht man Pläne über die Kolonisierung des Weltraumes, Mondes und des Mars, aber das geht alles an euch vorbei
    Kolonien haben lediglich den Namen gewechselt. Heute wird ganz Afrika als gigantische Kolonie gehalten und der Irak genauso. Überall gibt es korrupte Politiker, die meistens noch in Harvard oder Oxford studiert haben um dann zurück zu den Wurzeln zu kommen und ihrem Land zu "dienen".
    Sie nichts anderes als Knechte des Westens, die gut entlohnt werden. Und für diesen Lohn erlauben sie dem Westen, sich zu bedienen. Gold, Diamanten, Öl gerne. Von Kindersoldaten, Massenvergewaltigung und dutzenden ethnischen Säuberungen im hundertfachen Ausmaß von Srebrenica sollte aber bitte niemand etwas mitbekommen.
    Ihr könnt das alles noch so beschönigend darstellen oder als Verschwörungstheorie abtun wie ihr wollt. Wenn ich bei euch "Übermenschen" deswegen belächelt werde, dann lacht ruhig. Lacht, denn irgendwann wird der Westen froh sein wenn es ein Lachen auf das Gesicht eines Kindes zaubern kann, das tausende Kilometer entfernt mit ansehen muss wie die Mutter vergewaltigt und mit dem Vater erschossen wird, weil westliche Konzerne und Regierungen auf einen konstanten Fluss der Rohstoffe drängen und die Eltern dieses Kindes sich nicht zur Arbeit zwingen lassen wollten. Irgendwann wird im Westen niemand mehr lachen, irgendwann wird mitten im Westen Ruanda sein. Und er wird es verdient haben!

    Das sage ich euch.

  8. #38
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von BosnaMudza Beitrag anzeigen
    Joa, ist auch realistischer das der Westen in Zukunft den All kolonialisiert, als das er es wieder an anderen Ländern tun würde wenn es mit ihm untergeht. Duuuu bist der schlauchste. Heil BlackJack.

    auf jeden fall weiss er mehr als ihr.

  9. #39
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.496
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Irgendwo in Ostafrika machen sich die Belgier gerade wieder breit.
    Belgien, die können froh sein, wenn sie den nächsten Winter als Staat überstehen, eher werden sie kolonisiert

  10. #40
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.496
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich kenne die Thesen von PI und ich kenne deine Beiträge. Ob du PI jetzt offen unterstützt oder nicht, PI's und deine Meinung sind sich sehr ähnlich.
    vermutlich kennst du PI-News viel länger als ich, damit habe ic hnichts am Hut, ich brauche solche Außenseiter- und Verschwörungsseiten nicht als Argumentationshilfe, ihr könnt euch ja weiterhin bei ihnen und ähnlichen bedienen

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer glaubt das er aus freien Stücken GLAUBT?
    Von Born_in_Yugoslavia im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 19:55
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 19:51
  3. Glaubt ihr das?
    Von Adem im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 18:01
  4. Glaubt ihr wirklich an einen einzigartigen Glauben?
    Von Pray4Hope im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 03:35
  5. Was ist der Unterschied von einen Türken und einen Sachsen
    Von Albanesi2 im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 08:56