BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 186

Greeks Work in Albania for 40 Euros

Erstellt von FloKrass, 21.11.2013, 00:10 Uhr · 185 Antworten · 11.640 Aufrufe

  1. #71
    economicos
    Zitat Zitat von Dr. Eisenhower Beitrag anzeigen
    Also die Albaner die ich kenne die in Griechenland leben nennen sich ganz und garnicht Griechen
    Fahr mal nach Athen (Hochburg von Albanern) und lass dich bestätigen. Mittlerweile kenne ich zwei Mädchen, die sogar in Deutschland auf Grund der Krise jetzt leben und ich dachte sehr lange, dass sie "waschechte" Griechen aus Kreta sind, ihre Eltern waren aber Albaner, doch selbst zu Hause wird mehr griechisch gesprochen, ihre Namen sind typisch griechisch, ihr Pass ist griechisch und für meinen Geschmack waren sie mir zu rassistisch gegenüber Araber/Türken in Deutschland.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Valmir Beitrag anzeigen
    ja damit sie nicht diskriminiert werden aber das sind doch nicht viele.
    Das sind sehr viele, von den Jugendlichen würde ich sogar sagen die meisten und diskriminiert wird man nicht, wie z.B. soll man nachweisen ob man getauft wurde oder nicht.^^

    Aber für gewöhnlich würde ich sagen, dass man mit einem gr. Pass leichter es hat einen Job zu bekommen, früher jedenfalls, aber der Rest ist Träumerei und für meinen Augen nicht richtig, man muss sich nicht taufen lassen, den Namen ändern etc.

  2. #72
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Hier in der Stadt in der ich lebe haben Albaner Griechische Speiselokale GR Nammen und pass, sagen sie sind Grieche ,
    sie sind keine Albaner
    warum wohl.

  3. #73
    Nonqimi
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Fahr mal nach Athen (Hochburg von Albanern) und lass dich bestätigen. Mittlerweile kenne ich zwei Mädchen, die sogar in Deutschland auf Grund der Krise jetzt leben und ich dachte sehr lange, dass sie "waschechte" Griechen aus Kreta sind, ihre Eltern waren aber Albaner, doch selbst zu Hause wird mehr griechisch gesprochen, ihre Namen sind typisch griechisch, ihr Pass ist griechisch und für meinen Geschmack waren sie mir zu rassistisch gegenüber Araber/Türken in Deutschland.
    Die bekannten kommen auch aus Athen die haben auch einen Griechischen Namen also von Gjergj wurde zu Gregi

    Wenn man den Griechischen Pass hat muss man doch einen Griechischen Namen haben oder??

  4. #74
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023
    Wieso muss man einen griechischen Namen haben? Völliger Schwachsinn...
    Der Name muss sich halt dem griechischen anpassen. Bestimmte Buchstaben wie zB C, oder H gibt es halt nicht.. Da muss man den Namen halt umformulieren damit es auf dem griechischen Pass auch auf griechisch stehen kann. Logischerweise...

  5. #75

    Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    177
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Wieso muss man einen griechischen Namen haben? Völliger Schwachsinn...
    Der Name muss sich halt dem griechischen anpassen. Bestimmte Buchstaben wie zB C, oder H gibt es halt nicht.. Da muss man den Namen halt umformulieren damit es auf dem griechischen Pass auch auf griechisch stehen kann. Logischerweise...

    So jetzt kommt der Insider wieder der weiss wie es ist.

    Diese Albaner die nach Griechenland gehen vor allem die orthodoxen, die sozusagen als konfessionslos nach Griechenland gingen wurden getauft und da religiöse Namen verboten waren oder nicht immer vergeben wurden bekommen diese einen vom Paten oder vom Priester ganz einfach. Dieser Name muss ein kirchlicher Name sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Fahr mal nach Athen (Hochburg von Albanern) und lass dich bestätigen. Mittlerweile kenne ich zwei Mädchen, die sogar in Deutschland auf Grund der Krise jetzt leben und ich dachte sehr lange, dass sie "waschechte" Griechen aus Kreta sind, ihre Eltern waren aber Albaner, doch selbst zu Hause wird mehr griechisch gesprochen, ihre Namen sind typisch griechisch, ihr Pass ist griechisch und für meinen Geschmack waren sie mir zu rassistisch gegenüber Araber/Türken in Deutschland.

    - - - Aktualisiert - - -


    Das sind sehr viele, von den Jugendlichen würde ich sogar sagen die meisten und diskriminiert wird man nicht, wie z.B. soll man nachweisen ob man getauft wurde oder nicht.^^

    Aber für gewöhnlich würde ich sagen, dass man mit einem gr. Pass leichter es hat einen Job zu bekommen, früher jedenfalls, aber der Rest ist Träumerei und für meinen Augen nicht richtig, man muss sich nicht taufen lassen, den Namen ändern etc.


    Das liegt einfach daran das diese Albaner kein Problem mit Griechenland haben und diese Albaner aus Albanien kommen nicht wie hier im Balkanforum. Albaner in Griechenland sind gut integriert, jährlich wenn ich dort bin merkt man das.

    Da kommt noch gleiche Mentalität und sehr ähnlicher Lebensstil dazu wie Albanien.

    Um es schlicht auszudrücken die Albaner in Griechenland lieben das Land neben Albanien genau wie ihr Land. Sie würden deswegen auch vieles tun. Das griechische Militär ist sogar voll mit den Alvanos.

  6. #76
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Benzema aka Albnyc ich habe gewusst dass du Opfer zurück kommenwirst
    erstellst einen Abschiedsthread aber deine Sucht ist größer als dein Stolz auf den du jetzt geschissen hast

  7. #77

    Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    177
    Sei ruhig du Möchtegern-Albaner. Schreib mir das doch persönlich anstaat hier wo man was zum Thema schreben will.

  8. #78

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Holen die Griechen ihr Geld zurück?

  9. #79

    Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    177
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    Die Griechen die in Albanien arbeiten bleiben ja nicht sesshaft dort. Sie bleiben saisonbedingt. Wenn man in Albanien 40Euro zB als Kellner bekommt, dann ist dass gut und macht Sinn. Ein Kellner im Epirus verdient in der Regel 25Euro taglich. Es handelt sich dabei wohl weniger um Griechen aus ganz Griechenland wie ich das mitbekommen habe. Eher um Nordepiroten die ohnehin noch Hauser in Albanien haben, und teilweise um Arvaniten aus Epirus wenn sie der Sprache machtig sind.
    Es sollen auch anscheinend 300000 Albaner nach Albanien gegangen sein. Das sind normale Zahlen vor allem im Sommer da man immer pendelt und einpaar Monate hier und einpaar Monate da verbringt. Diese Saisonarbeiter gab es aber nicht jetzt seit kurzen sondern auch ganz früher. Mein Opa war selbst als Jugendlicher öfter in Griechenland und Albanien arbeiten (damals noch Erntehelfer) und immer mit anderen Kollegen Griechen udn Albaner.

  10. #80
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Benzema Beitrag anzeigen
    Sei ruhig du Möchtegern-Albaner. Schreib mir das doch persönlich anstaat hier wo man was zum Thema schreben will.
    Ein Roma der einen auf Albaner macht und nichtmal albanisch spricht wagt es doch tatsächlich mich Möchtegernalbaner zu nennen

Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Who Were the Greeks? BBC Documentary 2013
    Von Poliorketes im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 19:04
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 17:04
  3. to all my greeks in da house
    Von IbishKajtazi im Forum Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 14:04
  4. From Serbia to the world for a handful of euros
    Von Schiptar im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 20:22