BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehst du zu einem Grexit?

Teilnehmer
62. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Dafür

    33 53,23%
  • Dagegen

    21 33,87%
  • Mir egal

    8 12,90%
Seite 24 von 62 ErsteErste ... 1420212223242526272834 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 613

Grexit

Erstellt von Grdelin, 20.03.2015, 10:19 Uhr · 612 Antworten · 30.995 Aufrufe

  1. #231

    Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    933
    Seid lieb miteinander, wir sind hier nicht aufm Balkan!

  2. #232
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888

    (Tages-Anzeiger)
    (Erstellt: 28.02.2012, 15:13 Uhr)



  3. #233
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.985
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    (Tages-Anzeiger)
    (Erstellt: 28.02.2012, 15:13 Uhr)


    Das zeigt doch warum Griechenland in die Misere gekommen ist und die Beamten heute noch das Budget belasten

    abgesehen davon..GR impotiert Zitronen ..Erklärung dazu ?

  4. #234
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Das zeigt doch warum Griechenland in die Misere gekommen ist und die Beamten heute noch das Budget belasten

    abgesehen davon..GR impotiert Zitronen ..Erklärung dazu ?

    2 Jahre später :

    Griechenlands Leistungsbilanzüberschuss erstmals positiv - Wirtschaft - Süddeutsche.de


    Griechenland hat erstmals seit mehr als 65 Jahren mehr exportiert als importiert. Der Überschuss der Leistungsbilanz erreichte im vergangenen Jahr 1,2 Milliarden Euro, teilte die Zentralbank mit. Das sei der höchste Wert seit dem Beginn der Erhebung 1948. Im Jahr 2012 hatte sie noch ein Defizit von 4,6Milliarden Euro verbucht.


    Griechenland war auf einem sehr guten Weg,aber die Dickköpfige Linke GR Regierung und die Dickköpfige EU wird alles wieder zugrunde richten.

  5. #235
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    2 Jahre später :

    Griechenlands Leistungsbilanzüberschuss erstmals positiv - Wirtschaft - Süddeutsche.de


    Griechenland hat erstmals seit mehr als 65 Jahren mehr exportiert als importiert. Der Überschuss der Leistungsbilanz erreichte im vergangenen Jahr 1,2 Milliarden Euro, teilte die Zentralbank mit. Das sei der höchste Wert seit dem Beginn der Erhebung 1948. Im Jahr 2012 hatte sie noch ein Defizit von 4,6Milliarden Euro verbucht.


    Griechenland war auf einem sehr guten Weg,aber die Dickköpfige Linke GR Regierung und die Dickköpfige EU wird alles wieder zugrunde richten.
    klar waren sie auf einem sehr guten weg.
    dieser weg und noch vieeeeeeeeel mehr wurde jetzt innerhalb 5 Monate vernichtet.

    sogar sozialkassen geplündert.

  6. #236
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.162
    Grexit

  7. #237

    Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    100
    Nehmen wir an: Griechenland muss die Schulden nicht mehr zurückbezahlen und somit mit einem Schuldenschnitt ein Neuanfang gestartet wird - wie denkt ihr reagieren die anderen Länder (die nahe am Bankrott sind) Italien, Portugal Spanien?! Keine schwache Volkswirtschaft würde sich dann selber bemühen aus dem Schlamassel herauszukommen!!

    Welche Auswirkungen aber ein GREXIT hat, kann keiner so genau vorhersehen. Allgemein bin ich dafür, dass der Euro abgeschafft wird in Europa, dieser hat nur für unstabile Märkte gesorgt!

    Andersrum muss man halt eingestehen, dass im EURO-Raum die stärkeren Länder den schwächeren unter die Arme greifen müssen, ansonsten gibt es keine europäische Union! In der Schweiz gibt es einen Finanzausgleich - sprich die ärmeren Kantone werden von den wirtschaftsstärkeren unterstützt. Wenn man sich für die EU entscheidet, dann muss man sich das halt auch bewusst sein.

  8. #238
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.531
    [QUOTE=Indianer;4335300]ja ja die anderen sind schuld.

    die und co muss nach ihrem land und ihrer Bevölkerung schauen.
    da kann man Faulheit, Dummheit, Unfähigkeit u.s.w anderer, nur bedingt berücksichtigen.

    bringt doch selbst mal was auf die beine.
    und net nur schmarotzen.
    und sich dann auch noch beschweren.



    Erstens sind Griechenland und Co wie viele Jahre im Sparprogramm richtig 6 Jahre , 6 Jahre an dem sich Angi und co die Taschen voll stopften wären es um diese Länder um Leben oder Tod ging nun seit es die dummen von Syriza gibt gibt es auch keine Kohle mehr umsonst und jetzt halt die Klappe .

  9. #239

  10. #240
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Obama: Griechischer Schuldenstreit wird keinen großen Schock auslösen

    19.17 Uhr: Der griechische Schuldenstreit wird auf die USA nach Einschätzung von Präsident Barack Obama keine größeren Auswirkungen haben. Die Krise betreffe vor allem Europa und werde in den Vereinigten Staaten keinen "großen Schock im System" auslösen, sagte Obama am Dienstag im Weißen Haus. Washington nehme die Krise ernst, da sie einen Dämpfer auf die Weltwirtschaft und schmerzliche Folgen für die Griechen haben könnte. Europa sei ein wichtiger Exportmarkt. "Sie sollte aber keine Überreaktionen hervorrufen", sagte Obama. Bislang hätten die Märkte angemessen auf bevorstehende Risiken in dem Schuldendrama reagiert.




    hm...
    ist das eine Botschaft an Europa?