BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehst du zu einem Grexit?

Teilnehmer
62. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Dafür

    33 53,23%
  • Dagegen

    21 33,87%
  • Mir egal

    8 12,90%
Seite 54 von 62 ErsteErste ... 444505152535455565758 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 613

Grexit

Erstellt von Grdelin, 20.03.2015, 10:19 Uhr · 612 Antworten · 30.994 Aufrufe

  1. #531
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ja.

    dann sind wir schon zu zweit.
    lilith, wir werden die welt retten.

  2. #532

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ja.
    Es geht ums allgemeine fast weltweit scheinbar immer mehr gültige Prinzip. Gewinne privatisieren und Risiken und Schulden verstaatlichen. Und mit den nächsten Freihandelsabkommen wird das noch sich verschärft werden. Just my two cents.
    die leute die große gewinne machen sind auch ein großes risiko eingegangen als sie eine firma gegründet haben

    mit denn schulden ist blöd ein großer teil der steuer einahmen gehen für die zinsen drauf und wer selbst keine staatsanleihen hat
    finanziert sein ganzes leben die menschen mit staatsanleihen aber jeder mensch kann zur bank gehen und staatsanleihen oder aktien kaufen
    wer das nicht macht ist selber schuld

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ja.
    Es geht ums allgemeine fast weltweit scheinbar immer mehr gültige Prinzip. Gewinne privatisieren und Risiken und Schulden verstaatlichen. Und mit den nächsten Freihandelsabkommen wird das noch sich verschärft werden. Just my two cents.
    die leute die große gewinne machen sind auch ein großes risiko eingegangen als sie eine firma gegründet haben

    mit denn schulden ist blöd ein großer teil der steuer einahmen gehen für die zinsen drauf und wer selbst keine staatsanleihen hat
    finanziert sein ganzes leben die menschen mit staatsanleihen aber jeder mensch kann zur bank gehen und staatsanleihen oder aktien kaufen
    wer das nicht macht ist selber schuld

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ja.
    Es geht ums allgemeine fast weltweit scheinbar immer mehr gültige Prinzip. Gewinne privatisieren und Risiken und Schulden verstaatlichen. Und mit den nächsten Freihandelsabkommen wird das noch sich verschärft werden. Just my two cents.
    die leute die große gewinne machen sind auch ein großes risiko eingegangen als sie eine firma gegründet haben

    mit denn schulden ist blöd ein großer teil der steuer einahmen gehen für die zinsen drauf und wer selbst keine staatsanleihen hat
    finanziert sein ganzes leben die menschen mit staatsanleihen aber jeder mensch kann zur bank gehen und staatsanleihen oder aktien kaufen
    wer das nicht macht ist selber schuld

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ja.
    Es geht ums allgemeine fast weltweit scheinbar immer mehr gültige Prinzip. Gewinne privatisieren und Risiken und Schulden verstaatlichen. Und mit den nächsten Freihandelsabkommen wird das noch sich verschärft werden. Just my two cents.
    die leute die große gewinne machen sind auch ein großes risiko eingegangen als sie eine firma gegründet haben

    mit denn schulden ist blöd ein großer teil der steuer einahmen gehen für die zinsen drauf und wer selbst keine staatsanleihen hat
    finanziert sein ganzes leben die menschen mit staatsanleihen aber jeder mensch kann zur bank gehen und staatsanleihen oder aktien kaufen
    wer das nicht macht ist selber schuld

    - - - Aktualisiert - - -

    ups

  3. #533
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.531
    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen
    Sollen sie doch zocken, solange die Kasse stimmt und die Steuern bezahlt werden....
    Hm also bist du zufrieden das die mit Fremdem Geld Zocken ?.

  4. #534
    Avatar von frank3

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    2.741
    So dann kein Grexit jetzt und die Griechen haben wieder 3 Jahre mehr Zeit das Geld der Anderen auszugeben.

  5. #535
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von frank3 Beitrag anzeigen
    So dann kein Grexit jetzt und die Griechen haben wieder 3 Jahre mehr Zeit das Geld der Anderen auszugeben.

    net ganz.
    die wollen net



    Cameron wehrt sich gegen Beteiligung an Griechenland-HilfenBriten dürften nicht für Griechenland zahlen, heißt vor dem heutigen EU-Finanzministertreffen. Die Regierung stellt sich so gegen mögliche schnelle Hilfe aus dem EFSM.

    Schuldenkrise: Cameron wehrt sich gegen Beteiligung an Griechenland-Hilfen | ZEIT ONLINE

  6. #536
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006
    Ganz ehrlich, dies ist keine Hilfe für Griechenland sondern nur die Verlängerung des Leidens der griechischen Bevölkerung. 2010 hätte man, wie es auch viele Ökonomen gefordert haben, einen Schuldenschnitt machen. Eine Rückzahlung unter den Bedingungen die Merkel und Schäuble diktiert haben, ist unmöglich.
    Mal angenommen, ich hatte ganz gut verdient, zwar nicht toll, aber doch. Hypothek für ein Haus, Kredit für ein viel zu teures Auto, Kinder auf die teuersten Schulen geschickt usw., weil mir mein Banker eingeredet hat, ist alles kein Problem.
    Dann habe ich bemerkt, es ist ein Problem. Angebliche Freunde und Banker zwingen mich dazu mein Haus zum Spottpreis zu verkaufen, mein Auto, welches ich für den Beruf benötige damit Geld rein kommt, muss ich verschleudern. Jetzt wird's auch nicht mehr mit dem Job. Ohne Auto nicht möglich. Meine Schulden sind kaum gesunken, aber um ein paar Jahre zu überleben, diktieren meine angeblichen Freunde und die Banker weitere Einsparungen: Kinder müssen arbeiten gehen, Problem es gibt keine Jobs, ich bekomme gerade soviel, dass ich damit gerade Brot und Wasser kaufen kann. Spätestens nach 3 Jahren bin ich Tod, entweder verhungert oder an einer harmlosen Krankheit gestorben und dies ist meinen Bankern und angeblichen Freunden schei.. egal.

  7. #537

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663

  8. #538
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, dies ist keine Hilfe für Griechenland sondern nur die Verlängerung des Leidens der griechischen Bevölkerung. 2010 hätte man, wie es auch viele Ökonomen gefordert haben, einen Schuldenschnitt machen. Eine Rückzahlung unter den Bedingungen die Merkel und Schäuble diktiert haben, ist unmöglich.
    Mal angenommen, ich hatte ganz gut verdient, zwar nicht toll, aber doch. Hypothek für ein Haus, Kredit für ein viel zu teures Auto, Kinder auf die teuersten Schulen geschickt usw., weil mir mein Banker eingeredet hat, ist alles kein Problem.
    Dann habe ich bemerkt, es ist ein Problem. Angebliche Freunde und Banker zwingen mich dazu mein Haus zum Spottpreis zu verkaufen, mein Auto, welches ich für den Beruf benötige damit Geld rein kommt, muss ich verschleudern. Jetzt wird's auch nicht mehr mit dem Job. Ohne Auto nicht möglich. Meine Schulden sind kaum gesunken, aber um ein paar Jahre zu überleben, diktieren meine angeblichen Freunde und die Banker weitere Einsparungen: Kinder müssen arbeiten gehen, Problem es gibt keine Jobs, ich bekomme gerade soviel, dass ich damit gerade Brot und Wasser kaufen kann. Spätestens nach 3 Jahren bin ich Tod, entweder verhungert oder an einer harmlosen Krankheit gestorben und dies ist meinen Bankern und angeblichen Freunden schei.. egal.

    wenn du nicht mitgerechnet hast, dann ist der banker schuld.
    ganz klar.
    jetzt hoffe ich daß du einen teueren Fernseher gekauft hast, damit man die schuld etwas auf den verkäufer verteilen kann.

    ansonsten gehst du in privatinsolvenz und es stehen dir sehr harte jahre bevor.
    so wie vielen, die nicht mitrechnen.

    aber ich kann dir versichern, daß viele mitrechnen und diese mit einkalkulieren.
    das haus und Auto werden zuvor auf andere überschrieben und sie machen gewinn.
    verlust tragen die gläubiger.

  9. #539
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.162
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Das Schlimme ist die werden sie nie wieder sehen.
    Klar werden sie das Geld wieder sehen. Jetzt werden mal in jeder Griechischen Ecke Aldi & Lidl eröffnet, deutscher TÜV & DEKRA darf in Griechenland die Autos prüfen, deutsche Reiseagenturen wie TUI u.s.w bekommen Griechische Inseln umsonst und für die Deutsche Flugzeuge werden keine Flughafengebühren mehr verlangt. Die Deutschen machen neu die Griechischen Gesetzte und befehlen den Griechen wie sie leben müssen.

    Sie treiben das Geld durchs Hintertürchen ein keine Angst.

  10. #540
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.847
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Klar werden sie das Geld wieder sehen. Jetzt werden mal in jeder Griechischen Ecke Aldi & Lidl eröffnet, deutscher TÜV & DEKRA darf in Griechenland die Autos prüfen, deutsche Reiseagenturen wie TUI u.s.w bekommen Griechische Inseln umsonst und für die Deutsche Flugzeuge werden keine Flughafengebühren mehr verlangt. Die Deutschen machen neu die Griechischen Gesetzte und befehlen den Griechen wie sie leben müssen.

    Sie treiben das Geld durchs Hintertürchen ein keine Angst.

    da weisch ebbes und des net richtig.

    1. tüv türk ist sebstständig, wurde mit deutscher hilfe eingerichtet.
    2. Edeka und viele andere sind frenchisenehmer.

    eines haben sie gemeinsam
    sie bieten arbeitsplätze für die einheimische Bevölkerung, welche steuern und Sozialversicherungen bezahlen.
    damit Staat und Mitbürger (z.B Rentner) auch Geld bekommen.

    - - - Aktualisiert - - -

    liebe balkaner,

    vielleicht wisst ihr eine Kleinigkeit, im bezug auf firmen, Investoren und deutsche firmen, nicht.

    ich möchte es an einem Beispiel erklären.

    z.B die Firma OBI (deutscher geht es nicht) hat in Slowenien und Kroatien märkte betrieben.
    diese firmen tragen zwar einen deutschen namen, gehören jedoch privatinvetoren.
    das können einheimische sein, oder auch total fremde.

    leider können nicht alle rechnen.
    so wurden die OBI märkte nach kurzer zeit in Kroatien wieder geschlossen.
    in slovenien werden sie seit vielen jahren erfolgreich betrieben.

    irgendwann werden auch Kroaten heulen und andere sind schuld.