BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehst du zu einem Grexit?

Teilnehmer
62. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Dafür

    33 53,23%
  • Dagegen

    21 33,87%
  • Mir egal

    8 12,90%
Seite 59 von 62 ErsteErste ... 9495556575859606162 LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 613

Grexit

Erstellt von Grdelin, 20.03.2015, 10:19 Uhr · 612 Antworten · 31.014 Aufrufe

  1. #581
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.087
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Aus Griechenland... Bist du auch für den Grexit?
    Frägt wer?

  2. #582

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Frägt wer?
    Frägt? Mir doch egal...

  3. #583
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.855
    warum sollte ein Grieche für grexit sein?
    womöglich auch noch aus der eu fliegen.

    dann wären die ganzen Zuwendungen der eu zuschüsse zum teufel.
    eu zuschüsse, die eigentlich beim Volk hätten ankommen müssen.
    das sind Gelder, welche niemand zurück zahlen muss.
    Gelder, welches die Regierung hätte verteilen sollen.
    seit eu beitritt sind das ca 250 Milliarden euro.

    wohin sie verteilt wurden, weiss vermutlich kein mensch.
    es wurden ja unzählige akten in Griechenland vernichtet.

    darüber schreibt hier fast kein Grieche.
    warum auch, besser ist, andere sind schuld.

    ich gehe davon aus, daß das meiste von dem Geld auf, unter anderem schweizer banken liegt.

    und wieder haben es die banken

  4. #584
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.087
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    warum sollte ein Grieche für grexit sein?
    womöglich auch noch aus der eu fliegen.

    dann wären die ganzen Zuwendungen der eu zuschüsse zum teufel.
    eu zuschüsse, die eigentlich beim Volk hätten ankommen müssen.
    das sind Gelder, welche niemand zurück zahlen muss.
    Gelder, welches die Regierung hätte verteilen sollen.
    seit eu beitritt sind das ca 250 Milliarden euro.

    wohin sie verteilt wurden, weiss vermutlich kein mensch.
    es wurden ja unzählige akten in Griechenland vernichtet.

    darüber schreibt hier fast kein Grieche.
    warum auch, besser ist, andere sind schuld.

    ich gehe davon aus, daß das meiste von dem Geld auf, unter anderem schweizer banken liegt.

    und wieder haben es die banken
    Schreibt hier fast kein Grieche.



    such Waldi such

    - - - Aktualisiert - - -

    Nur was intressiert die dort lebenden Griechen die diasporameinung? Und das zu recht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Frägt? Mir doch egal...
    Dacht ich mir, gut, die Antwort ist somit auch egal.

  5. #585
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.855
    richtig
    Diaspora Meinung kann der deutschen Regierung dringend empfehlen zu kontrollieren und Rechenschaft fordern.
    nicht um die menschen zu erniedrigen, sondern sie zu schützen.
    schützen, vor den eigenen Politikern und reichen, die si ausbeuten.
    denen geht das Volk am arsch vorbei.
    und Patriotismus wird verwendet um das eigene Volk auf zu hetzten und bei bestimmter laune zu halten.
    Volk muss beschäftigt werden, um ungestört ausbeute zu betreiben.
    sonst kommt es auf dumme Gedanken und fängt selbständig an zu denken.

    in bosnien ist es einfach
    gib den menschen moscheen, wo sie beten und berge versetzen können, und sie geben ruhe.
    der mini Volksaufstand, letztes jahr, ist ja im sande verlaufen.

  6. #586
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.087
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    richtig
    Diaspora Meinung kann der deutschen Regierung dringend empfehlen zu kontrollieren und Rechenschaft fordern.
    nicht um die menschen zu erniedrigen, sondern sie zu schützen.
    schützen, vor den eigenen Politikern und reichen, die si ausbeuten.
    denen geht das Volk am arsch vorbei.
    und Patriotismus wird verwendet um das eigene Volk auf zu hetzten und bei bestimmter laune zu halten.
    Volk muss beschäftigt werden, um ungestört ausbeute zu betreiben.
    sonst kommt es auf dumme Gedanken und fängt selbständig an zu denken.

    in bosnien ist es einfach
    gib den menschen moscheen, wo sie beten und berge versetzen können, und sie geben ruhe.
    der mini Volksaufstand, letztes jahr, ist ja im sande verlaufen.
    Die Diaspora muss aber nicht mit der Entscheidung des Weges leben.

    Ich kann hier in D den Lauten machen und den Grexit fordern...aus dem warmen Stübchen.

  7. #587
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.855
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Die Diaspora muss aber nicht mit der Entscheidung des Weges leben.

    Ich kann hier in D den Lauten machen und den Grexit fordern...aus dem warmen Stübchen.
    wer Leistung erbringt darf auch fordern.
    wer keine Leistung erbringt muss eben betteln.

    das leben ist hart und ungerecht......

  8. #588
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.123
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    in bosnien ist es einfach
    gib den menschen moscheen, wo sie beten und berge versetzen können, und sie geben ruhe.
    Steht der Hügel noch in deinem Garten?

  9. #589
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536

  10. #590
    Avatar von frank3

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    2.743
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen

    banken fressen das Geld.
    ja das haben sie auch getan und tun es teilweise immer noch.
    aber die meisten länder haben das eben im griff.

    welche länder haben es nicht im griff?
    länder mit grosser Korruption und Misswirtschaft.

    in Griechenland müssen wir jetzt banken retten.
    warum?
    weil die elite hunderte Milliarden ins sichere Ausland geschafft hat.
    an die traut sich in Griechenland aber keiner ran.
    weil die das Geld haben, um schläger zu bezahlen.
    beine brechen kostet ja nur 5000 euro.
    Du triffst den Nagel voll auf den Kopf!
    Das Geld ist bei den reichen Reedern und anderen griechischen Geschäftsleuten im Ausland. In London gibt es sogar eine Straße in der lauter reiche Griechen wohnen. Nur es traut sich keiner an diese Herrschaften ran, weil die wahrscheinlich mit entsprechenden Kontakten zur Unterwelt und deren Hilfe die Angriffe auf ihren Geldbeutel auf entsprechende Art so wie Du sie angedeutet hast, kontern....
    Die Wurzel allen Übels ist die Korruption. Es gibt mittlerweile jede Menge Studien die eindeutig nachweisen, daß Länder mit hoher Korruptionswirtschaft ökonomisch schlechter dran sind als die anderen. Es bleibt zu hoffen daß genau das die Griechen und die anderen betroffenden Länder endlich mal begreifen.
    Und auch die Geldgeber sollten hier lieber tatkräftig im Kampf gegen die Korruption unterstützen, wozu auch Geduld gehört, und nicht a la BILD-Zeitung polemisieren.