BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Wie Grichenland demontiert wurde.........

Erstellt von LaLa, 11.01.2006, 17:27 Uhr · 9 Antworten · 448 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182

    Wie Grichenland demontiert wurde.........

    Nationaler Ausverkauf

    25 Jahre Mitgliedschaft in der EU: Griechenlands Wandlung vom autarken Selbstversorger zum subventionierten Importeur

    Als Griechenland vor 25 Jahren in die EU eintrat, hieß diese noch Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG). Seither hat sich für das Land vieles geändert – allerdings nicht zum Besseren. So beschrieb die linksliberale griechische Tageszeitung Eleftherotypia am Wochenende in einem Rückblick auf die vergangenen 25 Jahre die Auswirkungen der Wirtschaftspolitik der EU auf den griechischen Agrarsektor.

    Waren 1981, im Jahre des Eintritts Griechenlands in die EWG, noch 24 Prozent der Landesbevölkerung in der Landwirtschaft aktiv, so sind es heute nur noch weniger als zehn Prozent. Mehr als 50 Milliarden Euro erhielt Griechenland von der EU zur Unterstützung, oder besser gesagt zum Umbau seiner Landwirtschaft. Die Folgen sind verheerend: In den 80er Jahren autarker Selbstversorger bei vielen landwirtschaftlichen Produkten, muß das Land heute beispielsweise ein Drittel seines Jahresbedarfs an Weizen durch Einfuhr aus dem Ausland decken. Ein Grieche gibt derzeit mehr Geld für importiertes Fleisch als für die Einfuhr von Öl aus.

    Mit dem Eintritt in die EWG begann auch die rasante Talfahrt des griechischen Außenhandels. Hielten sich Im- und Exporte im Agrarsektor bis 1980 noch die Waage oder konnte man sogar einen Exportüberschuß verbuchen, so wurde das Jahr 1981 erstmalig mit einem Minus von knapp 30 Millionen Euro abgeschlossen. Mit Beginn des neuen Jahrtausends ist dieses Außenhandelsdefizit auf mehr als 1,4 Milliarden Euro angewachsen.

    Genau dies lag im Interesse der damaligen zehn Mitgliedsstaaten der EWG, unter denen das wirtschaftsstarke Westdeutschland eine führende Rolle einnahm. Griechenland, bis dahin Exporteur landwirtschaftlicher Produkte in die EWG, wurde nun zum Abnehmer beispielweise von EWG-Fleisch. Zu ungünstigen Bedingungen: Hatte das Land vormals Rindfleisch aus Jugoslawien oder Argentinien für 1000 Dollar die Tonne bezogen, so mußte man nun 4200 Dollar für eine Tonne deutsches oder französisches Rind bezahlen. »Sie gaben uns Geld, damit wir ihre Produkte kaufen«, schlußfolgert die Eleftherotypia.

    Es gab aber auch Geld, um Produkte zu zerstören, die sonst auf bundesdeutschen Märkten gelandet wären. Bis zum Eintritt in die EU wurden jährlich etwa eine Million Tonnen Pfirsiche und Zitrusfrüchte nach München geliefert. Ab 1982 begannen die Verkäufe zurückzugehen, bis sie zehn Jahre später am Nullpunkt angelangt waren. Die für freien Handel plädierende EU bezahlt die griechischen Bauern lieber dafür, jährlich bis zu 500000 Tonnen Orangen und 300000 Tonnen Pfirsiche auf Müllhalden zu vergraben, statt zuzulassen, daß sie auf bundesdeutsche Märkte kommen.
    artikel_ende

  2. #2

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    2.766
    Wo Griechen leben da kann es nur bergab gehen,die sind für nichts zu gebrauchen. Geschichte und Land klauen mehr können die nicht. 8)

  3. #3
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Wo Griechen leben da kann es nur bergab gehen,die sind für nichts zu gebrauchen. Geschichte und Land klauen mehr können die nicht. 8)

    Vardarski !!!! dir steht der neid im gesicht geschrieben,

    wer sagt es das es in griechenland berg ab geht... Man Griechenland ist eine Kapitalgeselschaft ala Israek geworden.... warst du überhaupt mal dort um zu sehen wie jugendlichen in den clubs ihr geld ausgeben?????
    ja wie den auch ihr armseliges volk, von betlern und zigeunern.
    Wir sind Schiffs-handelsmacht NR.1 auf der WELT... ist dir das Bewusst????
    ja woher den auch ???

    Alleine unser Verteidigungsetat sprengt alles, aus einwohnerzahl bezogen..

    spiegelt sich hier der armut eines Staates??????
    Ich habe in Deutschland Schweiz Österreich aber auch USA noch nie ein Vardarska Restaurant gesehen.... ihr Arbeitet alle in die Fabriken, während die Griechen alle Geschäftsinhaben sind.

    Ist dit Überhaupt klar wem die Wirtschafts und Handelsmacht in dein Skopje und möchte gern Makedonien gehört???????

    Na den Griechen, wem den sonst, oder warst du noch nie in dein Vardarska?????
    Euere Supermärkte sind voll mit Griechischen Produkten.

    Das ist Fakt... und jetzt kotz mal schön du neider

  4. #4

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von port80
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Wo Griechen leben da kann es nur bergab gehen,die sind für nichts zu gebrauchen. Geschichte und Land klauen mehr können die nicht. 8)

    Vardarski !!!! dir steht der neid im gesicht geschrieben,

    wer sagt es das es in griechenland berg ab geht... Man Griechenland ist eine Kapitalgeselschaft ala Israek geworden.... warst du überhaupt mal dort um zu sehen wie jugendlichen in den clubs ihr geld ausgeben?????
    ja wie den auch ihr armseliges volk, von betlern und zigeunern.
    Wir sind Schiffs-handelsmacht NR.1 auf der WELT... ist dir das Bewusst????
    ja woher den auch ???

    Alleine unser Verteidigungsetat sprengt alles, aus einwohnerzahl bezogen..

    spiegelt sich hier der armut eines Staates??????
    Ich habe in Deutschland Schweiz Österreich aber auch USA noch nie ein Vardarska Restaurant gesehen.... ihr Arbeitet alle in die Fabriken, während die Griechen alle Geschäftsinhaben sind.

    Ist dit Überhaupt klar wem die Wirtschafts und Handelsmacht in dein Skopje und möchte gern Makedonien gehört???????

    Na den Griechen, wem den sonst, oder warst du noch nie in dein Vardarska?????
    Euere Supermärkte sind voll mit Griechischen Produkten.

    Das ist Fakt... und jetzt kotz mal schön du neider

    Was ist nun deine Identität, mal warst du im Kosovo als Serbe und hast eine Bruderschaft zu den Griechen empfunden und nun bist du selber Grieche????

    Erklär mal!

  5. #5

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    2.766
    Zitat Zitat von port80
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Wo Griechen leben da kann es nur bergab gehen,die sind für nichts zu gebrauchen. Geschichte und Land klauen mehr können die nicht. 8)

    Vardarski !!!! dir steht der neid im gesicht geschrieben,

    wer sagt es das es in griechenland berg ab geht... Man Griechenland ist eine Kapitalgeselschaft ala Israek geworden.... warst du überhaupt mal dort um zu sehen wie jugendlichen in den clubs ihr geld ausgeben?????
    ja wie den auch ihr armseliges volk, von betlern und zigeunern.
    Wir sind Schiffs-handelsmacht NR.1 auf der WELT... ist dir das Bewusst????
    ja woher den auch ???

    Alleine unser Verteidigungsetat sprengt alles, aus einwohnerzahl bezogen..

    spiegelt sich hier der armut eines Staates??????
    Ich habe in Deutschland Schweiz Österreich aber auch USA noch nie ein Vardarska Restaurant gesehen.... ihr Arbeitet alle in die Fabriken, während die Griechen alle Geschäftsinhaben sind.

    Ist dit Überhaupt klar wem die Wirtschafts und Handelsmacht in dein Skopje und möchte gern Makedonien gehört???????

    Na den Griechen, wem den sonst, oder warst du noch nie in dein Vardarska?????
    Euere Supermärkte sind voll mit Griechischen Produkten.

    Das ist Fakt... und jetzt kotz mal schön du neider

    Wenn man 25 Jahre schön das geld von der EU kasiert ist das ja kein Wunder. Soll Makedonien nur 15 Jahre soviel von der EU kasieren wie ihr in 25 Jahren werden wir schon besser da stehen wie ihr jämmerlichen Betler.

    Aber bald wird wird der Geldhahn zugedreht und die neuen EU Länder sind an der Rheie dann werden die restlichen Balkanländer folgen und ihr könnt dann bei anderen beteln ihr Romas.

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    @LaLa du vergisst noch die berühmte Rosinen Ordnung für Griechenland!

    Leider ist es genau so, wie LaLa es im Thread bringt. Leute erwachet. Die EU hat wenige in Griechenland reich gemacht und das war es dann auch schon.

  7. #7
    FtheB
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Wo Griechen leben da kann es nur bergab gehen,die sind für nichts zu gebrauchen. Geschichte und Land klauen mehr können die nicht. 8)
    Genau, wie alle Balkanesen!

  8. #8

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    @LaLa du vergisst noch die berühmte Rosinen Ordnung für Griechenland!

    Leider ist es genau so, wie LaLa es im Thread bringt. Leute erwachet. Die EU hat wenige in Griechenland reich gemacht und das war es dann auch schon.
    Leider sehen dass die meisten nicht. Und genau so ist es in Serbien mit der "westlichen Demokratie". Ein paar sind Reicher geworden, der rest Arm.

  9. #9
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Wo Griechen leben da kann es nur bergab gehen,die sind für nichts zu gebrauchen. Geschichte und Land klauen mehr können die nicht. 8)

    die wollen doch euer land nicht klauen, ihr sudserben solltet euch nur nen anderen Namen geben, denn die griechen verbinden mit Makedonien ihre glorreiche und heroische geschichte




    und jetzt ihr werte Suedserben sprich Fyromer



    wo ist das makedonien, werter suedserbe ?

  10. #10
    Avatar von komunist

    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Shvaler
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje
    Wo Griechen leben da kann es nur bergab gehen,die sind für nichts zu gebrauchen. Geschichte und Land klauen mehr können die nicht. 8)

    die wollen doch euer land nicht klauen, ihr sudserben solltet euch nur nen anderen Namen geben, denn die griechen verbinden mit Makedonien ihre glorreiche und heroische geschichte




    und jetzt ihr werte Suedserben sprich Fyromer



    wo ist das makedonien, werter suedserbe ?
    Seit wann sind die Mazedonier Südserben?

Ähnliche Themen

  1. Mazedonien soll mit Grichenland vereinen
    Von Mbreti Bardhyl im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 17:02
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 14:28
  3. Wer wurde........
    Von Alblood im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 23:32
  4. Roma in Grichenland auf Frontalkurs
    Von LaLa im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 19:46