BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Griechenland erwartet Wirtschaftserholung im vierten Quartal

Erstellt von economicos, 08.02.2011, 17:44 Uhr · 34 Antworten · 2.222 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Auf Tourismus zu setzen ist völlig falsch. Griechenland braucht schwere Industrie, die von griechischen Akademikern geleitet wird. Die nötige Infrastruktur ist schon da, die Chinesen haben sich auf den athener Häfen eingekauft um nicht mehr bis nach Hamburg/Rotterdam fahren zu müssen.
    Schwere industrie wäre in großen massen nicht unbedingt notwendig für griechenland.Wir müssen ja auch nicht eine masse versorgen wie deutschland.
    Man muss halt nur beachten was wirklich sinnvoller für griechenland ist.
    Was wären die stärken griechenlands?
    Nach meiner meinung .
    1:tourismus stärken
    2:Agrawirtschaft
    3:Alternative energien
    4.Kleine unternehmen fördern in der high tech und biotechnologie
    5.Den energie sektor fördern.Sprich Aoz mit zypern....so das auch eventuell erdgas aus israel auf griechischen boden verarbeitet wird.

  2. #22
    vag
    Avatar von vag

    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    220
    Und wir sollten nicht die griechische Handelsschiffahrt vergessen!
    Die Einnahmen für 2009 beliefen sich auf 17,6 Mrd EUR das waren 6,9% Prozent des Bruttoinlandsprodukts.
    Die Handelsschiffahrt beschäftigt sich direkt oder indirekt auch rund 200.000 Menschen!!
    Für 2010 haben wir einen Anstieg der Einnahmen aus der Schifffahrt um 14,3%
    Quellen:
    http://www.imerisia.
    Greek Shipping News
    (naftemporiki.gr)

  3. #23
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von vag Beitrag anzeigen
    Und wir sollten nicht die griechische Handelsschiffahrt vergessen!
    Die Einnahmen für 2009 beliefen sich auf 17,6 Mrd EUR das waren 6,9% Prozent des Bruttoinlandsprodukts.
    Die Handelsschiffahrt beschäftigt sich direkt oder indirekt auch um 200.000 Menschen!!

    Für 2010 haben wir einen Anstieg der Einnahmen aus der Schifffahrt um 14,3%
    Quellen:
    http://www.imerisia.
    Greek Shipping News
    (naftemporiki.gr)
    Ps:Heute wurde ein gr öltanker von piraten entführt.

  4. #24
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Ps:Heute wurde ein gr öltanker von piraten entführt.
    Wir verhandeln nicht mit Piraten.



    Hippokrates

  5. #25

  6. #26

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Ps:Heute wurde ein gr öltanker von piraten entführt.
    Piraten töten

  7. #27
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211

  8. #28
    Lirushyaa

    Blinzeln

    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Die angeschlagene griechische Wirtschaft wird nach Einschätzung der Regierung in Athen im letzten Quartal dieses Jahres wieder auf Erholungskurs gehen. Die drastischen Sparmaßnahmen und ein Anziehen der Exporte zeigten Wirkung, sagte Entwicklungsminister Michalis Chrysohoidis am Montag der Nachrichtenagentur AP.

    „Vom vierten Quartal an wird sich eine schrittweise Erholung einstellen, und all diese Maßnahmen werden Ergebnisse zeigen“, zeigte sich der Minister optimistisch. Griechenland werde eine Erfolgsspirale aus Wachstum und Entwicklung erleben.

    Naja, so langsam tut sich was, auch stiegen die Börsenindizes von Griechenland, aber der Weg ist noch lang

    Quellen: Griechenland: Regierung erwartet Wirtschaftserholung im vierten Quartal - Finanz-News - FOCUS Online

    Griechenland in Spitzengruppe - Nachrichten Print - DIE WELT - Finanzen - WELT ONLINE
    Glücklicher Weise verhalf das Rettungspaket Griechenland vor der Staatspleite. Immerhin beliefen sich doch die Schulden 2009 auf knapp 270 Milliarden Euro, man muss sich erst mal vorstellen, das sind 115 Prozent des BIPs! Demnach wurde meiner Ansicht nach mithilfe des Rettungspakets das Problem an den Wurzeln gepackt, Griechenland musste sich zu einem 30 Milliarden Sparpaket verpflichten, die Renten und Gehälter im Staatsdienst kürzen und Steuern heraufsetzen. Schon mal ein guter Anfang, die Gefährdung des Euros zu beseitigen... Griechenland bringt somit bald seine Staatsfinanzen in Ordnung und erhöht damit die Wettbewerbsfähigkeit, was zur Stärkung der gemeinsamen Währung führt. Wäre das Rettungspaket nicht gewesen oder noch andere geniale Ideen wie der Rettungsschirm, wäre der Euro das kleinere Problem, sondern dass die ganze europäische Idee ins Wanken geraten wäre. Ich werde diesen Sommer auch wieder nach Griechenland, um den Euro noch etwas anzukurblen

  9. #29

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Schwere industrie wäre in großen massen nicht unbedingt notwendig für griechenland.Wir müssen ja auch nicht eine masse versorgen wie deutschland.
    Man muss halt nur beachten was wirklich sinnvoller für griechenland ist.
    Was wären die stärken griechenlands?
    Nach meiner meinung .
    1:tourismus stärken
    2:Agrawirtschaft
    3:Alternative energien
    4.Kleine unternehmen fördern in der high tech und biotechnologie
    5.Den energie sektor fördern.Sprich Aoz mit zypern....so das auch eventuell erdgas aus israel auf griechischen boden verarbeitet wird.
    ja das würde eher der griechichen Wirtschaft zu treffen, einschliesslich wie erwähnt die Schiffahrt aber vor allem auch der Handel mit dem Nachbar der Türkei..
    Griechenland ist ein kleines Land, die schwer industrie für das Land ist völlige sinnlos..Griechenland macht fehler, wenn sie grössenwahnsinnig wird...die Griechen sind muss ich ehrlich sagen ein sehr schwieriges Volk vor allem in politischer Hinsicht..was musste Eu alles aufbringen, damit das Land nicht untergeht..

  10. #30
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Karagöz,

    ich habe dir gesagt, dass du dir ärztliche Hilfe suchen sollst. Falls du Telefonnummern brauchst, schreib mich per PM an und ich werde dich schnellstmöglich weiterleiten.



    Hippokrates

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein weiteres Rekord-Quartal für Apple
    Von aki im Forum Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 09:55
  2. Was denkt bez erwartet Ihr vom Obama?
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 14:02
  3. EU erwartet weitere Verhaftungen
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 01:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 20:28
  5. Fatjon, was euch erwartet^^
    Von Fatjon im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 10:04