BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Griechenland überweist toten Rentnern Geld

Erstellt von IZMIR ÜBÜL, 06.06.2011, 14:40 Uhr · 42 Antworten · 1.566 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979

    Griechenland überweist toten Rentnern Geld

    Chaotische Verwaltung

    Griechenland überweist toten Rentnern Geld


    Auf der Suche nach Sparmöglichkeiten stoßen die griechischen Behörden buchstäblich auf Leichen im Keller: Der Staat zahlt 4500 Rentnern jährlich insgesamt 16 Millionen Euro - obwohl die Empfänger längst gestorben sind. Nun nimmt das Arbeitsministerium die Über-100-Jährigen unter die Lupe.


    Athen - Die skurrilen Meldungen nehmen kein Ende. Seit Beginn der Schuldenkrise werden immer wieder neue Details zu den oftmals chaotischen Zuständen in griechischen Behörden bekannt. So wusste die Regierung bis vor kurzem nicht einmal, wie viele Beamte sie genau beschäftigt. Auch der Umfang des Staatsbesitzes ist mangels zuverlässiger Grundbücher unbekannt.


    Nun haben die Behörden auf der Suche nach Einsparmöglichkeiten eine weitere teure Pannen aufgedeckt: Für Tausende tote Griechen werde weiterhin Rente gezahlt, sagte Arbeitsministerin Louka Katseli der Tageszeitung "Ta Nea". 4500 inzwischen verstorbene Angestellte im öffentlichen Dienst erhielten noch Geld, was die Steuerzahler jährlich mehr als 16 Millionen Euro koste. Nun will das Ministerium die etwa 9000 Über-Hundertjährigen des Landes unter die Lupe nehmen. "Wir überprüfen gerade, wie viele von ihnen noch leben", sagte die Ministerin.


    Sozialbetrug ist in Griechenland weit verbreitet und wird durch die schlechte Buchführung der Behörden erleichtert. Viele Griechen melden den Tod ihrer Angehörigen nicht an die Rententräger, um weiter das Geld zu erhalten. Der Kampf gegen den Sozialbetrug sei eine Möglichkeit zum Sparen, ohne dass die Bevölkerung zusätzlich belastet werde, sagte Katseli.

    Allein das griechische Arbeitsministerium muss nach den bisherigen Reformplänen von 2012 bis 2015 jährlich etwa acht Milliarden Euro sparen. Derzeit erwägt Griechenland im Gegenzug für ein zweites Rettungspaket von Europäischer Union und Internationalem Währungsfonds (IWF) eine Verschärfung der Sparmaßnahmen. In der Bevölkerung wächst jedoch der Widerstand gegen weitere Einsparungen. Zehntausende gingen am Sonntag in Athen auf die Straße.



    Noch am Montag will die griechische Regierung informell über weitere Kürzungen im Volumen von 6,4 Milliarden Euro allein in diesem Jahr beraten. Am Mittwoch könnte sich das Kabinett dann auf die Sparmaßnahmen verständigen und diese an das Parlament weiterleiten. Ebenfalls bis zur Wochenmitte hofft die Bundesregierung auf die Vorlage des Prüfberichtes von EU, IWF und Europäischer Zentralbank. Für den selben Tag sind Sitzungen der Koalitionsfraktionen von Union und FDP zu möglichen weiteren Griechenland-Hilfen geplant.

    Chaotische Verwaltung: Griechenland überweist toten Rentnern Geld - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
    --------------------------

    bzw.

    meine frage an euch: warum sind diese trottel nicht schon längst von ihren ämtern gejagt worden?

  2. #2
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    10.152
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    Chaotische Verwaltung

    Griechenland überweist toten Rentnern Geld



    Hast du hier wieder einen schönen Hetz- oder gegenseitigen Schwanzmess- und Beleidigungsthread angelegt?

    Heraclius

  3. #3
    Avatar von makaveli

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.513
    Wozu dann noch das Sparpaket,

    Aber du übertreibst mal wieder maßlos, als würden alle Griechen das tun XD

  4. #4
    AyYıldız
    yeahhh, es geht wieder los
    jetzt müsste noch ein grieche irgendwelche bilder aus einem südostanatolischen dorf posten

    veliki turcin

  5. #5
    IbishKajtazi
    Ich hoffe du hast nicht auf deine Tastatur ejakuliert, als du das gelesen hasst.

  6. #6
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    5.929
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen

    meine frage an euch: warum sind diese trottel nicht schon längst von ihren ämtern gejagt worden?
    warum beschwert sich ein hartz4 empfänger über ausbeute vom staat ?

  7. #7
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.600
    als ob das in deustchland nicht der fall ist, wieviele menschen nutzen sowas aus..und wurde vor gericht gejagt.

    und lese mal weiter das steht auch das sie jetzt handeln wollen und die uber 100 jahre alte menschen kontrollieren ob sie wirklich noch leben.

  8. #8
    Avatar von economicos

    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    13.588
    Wieviele Deutsche bzw. Menschen, die in Deutschland leben beauftragen Hartz V und arbeiten nebenbei schwarz? Ist doch hier Gang und Gäbe, vorallem bei Restaurants

  9. #9
    Avatar von economicos

    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    13.588
    Hier ich bin mal so wie du turcin


    Türken betrügen Fiskus um 100 Mill. Euro

    Millionenbetrug: Steuerfahnder lassen Kaffee-Bande auffliegen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

  10. #10
    AyYıldız
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Hier ich bin mal so wie du turcin


    Türken betrügen Fiskus um 100 Mill. Euro

    Millionenbetrug: Steuerfahnder lassen Kaffee-Bande auffliegen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
    sehr schön


    karter91

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland schuldet Pharmaindustrie Geld
    Von Yunan im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 23:23
  2. Raumschiffe für die Toten
    Von Zmaj im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 11:29
  3. Kein Geld, aber guter Rat für Griechenland
    Von Prizren im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 13:18
  4. Die Toten steigen aus den Brunnen
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 15:56