BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Griechenlands Schattenwirtschaft 95 Mrd. Euro

Erstellt von vag, 20.05.2010, 21:22 Uhr · 17 Antworten · 1.377 Aufrufe

  1. #11
    vag
    Avatar von vag

    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    220
    "Die Chinesen kommen"
    Zur infrastrukturellen Verbesserung des Transportwesens soll im westattischen Thrasio Pedio auf insgesamt 24 Hektar ein neues Fracht- und Logistik-Zentrum errichtet werden. Das gab der griechische Minister für Infrastruktur, Transport und Netzwerke, Dimitris Reppas, am Dienstag bekannt. Der Bau des Zentrums soll in zwei Phasen ablaufen und innerhalb von drei bzw. fünf Jahren abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf eine Gesamtsumme von 200 Millionen Euro. Als möglicher alleiniger Investor komme – so Reppas – der chinesische Konzern COSCO in Frage, der auch für mindestens 40 Jahre das Management übernehmen könnte. Ein Treffen mit dem COSCO-Präsidenten ist für nächsten Donnerstag geplant.
    Quelle:
    Griechenland Net - Griechenland auf Deutsch : Pläne für ein Millionenbauprojekt eines Logistikzentrums

    Und......China greift nach dem Griechen-Schatz!!!!
    Eile des Hafens in Piräus hat Wei inzwischen unter seinen Fittichen. Eine Verladebrücke will er modernisieren, eine weitere bis 2015 neu bauen. Gesamtvolumen des Projekts: 320 Millionen Euro. Der anfängliche Widerstand der Hafenarbeiter ist überwunden. Auch der Reedereiverband, der erste Begegnungen mit den Vertretern aus Fernost als "unangenehm" bezeichnete, ist inzwischen überzeugt - es könnte sich lohnen, mit den Chinesen zu kooperieren.
    Quelle:
    Schuldenkrise: China greift nach dem Griechen-Schatz - manager-magazin.de

  2. #12
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    mmh glaub ich kaum das mit den chinesen, ist alles nur strategie um druck auf europa zu machen...

  3. #13
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    949
    Scheint ein grosser Deal zu sein mit den Chinesen..
    Ich frage mich nur welche Nutzen die griech. Wirtschaft davon hat oder die Reederer.

    Hab mal kurz den Artikel überflogen und das Wichtigste übersetzt.
    TA NEA On-line - T? ???? ?????? ???? ??? ??????? ???? ??????



    -Erweiterung Pier 1 (Blau schraffiert)
    -Modernisierung Pier 2
    -Bau eines dritten Piers (Blau-Rosa)



    -Insgesammt werden die Chinesen 550 Millionen Euros investieren bis 2015.
    -Die Kapazität soll von 1.6 Millionen Container auf 3.7 Millionen erhöht werden.
    -Nur Arbeiter aus Griechenland (Wegen den Streiks..

    -Wachstum 43% Januar-April 2010 verglichen gleiche Periode 2009 im Containerverkehr Piräus

    -Zusammenarbeit in der Technik, Reparatur und Wartung von Schiffen. Irgend eine griech. und chinesische Firma...



    -Investieren in ein Frachtzentrum (Thrasio Pedio)




    Zweite grosse Investition in Griechenland dieses Jahres nach Qatar im Energiesektor.
    Hoffe hab nichts falsch übersetzt, wie gesagt, habs nur schnell überflogen..

  4. #14
    vag
    Avatar von vag

    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    220
    1. Die Regierungen von Griechenland und Katar haben am Montag ein unverbindliches Memorandum unterzeichnet, welches neue Investitionsmöglichkeiten für das arabische Land im griechischen Energiesektor vorsieht. Während seines Treffens mit dem griechischen Premierminister Jorgos Papandreou sprach der Premierminister des Emirats Katar Sheikh Hamad bin Jassim al-Thani von einer geplanten Investitionshöhe in der Größenordnung von 6.6 Milliarden Dollar. Um den Investitionen einen entsprechenden institutionellen Rahmen zu geben, soll in Astakos ein Energiezentrum entstehen.

    Quelle:
    Google Nachricht
    http://www.arabianbusiness.com/58742...nergy-projects

  5. #15
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von vag Beitrag anzeigen
    1. Die Regierungen von Griechenland und Katar haben am Montag ein unverbindliches Memorandum unterzeichnet, welches neue Investitionsmöglichkeiten für das arabische Land im griechischen Energiesektor vorsieht. Während seines Treffens mit dem griechischen Premierminister Jorgos Papandreou sprach der Premierminister des Emirats Katar Sheikh Hamad bin Jassim al-Thani von einer geplanten Investitionshöhe in der Größenordnung von 6.6 Milliarden Dollar. Um den Investitionen einen entsprechenden institutionellen Rahmen zu geben, soll in Astakos ein Energiezentrum entstehen.

    Quelle:
    Google Nachricht
    Greece, Qatar mull joint energy projects - Energy - ArabianBusiness.com
    und was genau soll da gemacht werden im energybereich?

  6. #16
    vag
    Avatar von vag

    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    220
    Zitat Zitat von H3LLAS Beitrag anzeigen
    und was genau soll da gemacht werden im energybereich?
    Η πλέον γνωστή πρόταση του Εμιράτου, αφορά στο περίφημο project του Αστακού για τη δημιουργία μονάδας παραγωγής βιοκαυσίμων και ηλεκτροπαραγωγής με καύσιμο LPG καθώς και τερματικού σταθμού LNG.
    Πάντως από τη χθεσινή συνάντηση αξίζει να κρατήσουμε τα λεγόμενα του πρωθυπουργού του Κατάρ Σεΐχη Hamad Jabr Al- Thani ο οποίος μετέφερε την επιθυμία εκ μέρους του Κατάρ για επενδύσεις ύψους 5 δισ. δολαρίων στην Ελλάδα.

    Η δεύτερη και πιο ειδική συμφωνία αφορά στο μνημόνιο που υπεγράφη από τον υφυπουργό εξωτερικών Σ. ΚουΒέλη για τον Αστακό. Βάσει του μνημονίου η υλοποίηση της επένδυσης θα γίνει από την Qatar Petroleum International - QPI, που αποτελεί τον επενδυτικό βραχίονα της Qatar Petroleum. Από ελληνικής πλευράς εταίρος του έργου θα είναι η ΝΑ.ΒΙ.ΠΕ. Αστακού και οι ιδιοκτήτριες τράπεζες Alpha Bank, Πειραιώς και Εμπορική. Το συνολικό ύψος της επένδυσης υπολογίζεται να ξεπεράσει τα 3,5 δισεκατομμύρια ευρώ και θα δημιουργήσει 1500 θέσεις εργασίας. Το παραγόμενο ηλεκτρικό ρεύμα θα διοχετεύεται κατά 70% στο ιταλικό δίκτυο και κατά 30% στο ελληνικό δίκτυο του Αχελώου. Παράλληλα θα δημιουργηθεί σταθμός επαναεριοποίησης και αποθήκευσης του υγροποιημένου πετρελαϊκού αερίου δυναμικότητας 7 δισ. κυβικών μέτρων.
    Quelle:
    Capital.gr

  7. #17
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    949


    Συντριπτικά υπέρ της Ελλάδας διαμορφώνεται το ισοζύγιο των επενδύσεων της μιας χώρας στην άλλη καθώς τα ελληνικά κεφάλαια που έχουν τοποθετηθεί στη γείτονα είναι σημαντικά υψηλότερα από τα τουρκικά που έχουν επενδυθεί στην Ελλάδα. Είναι ενδεικτικό ότι το διάστημα 2002-2008 η Ελλάδα αποτέλεσε έναν από τους βασικούς ξένους επενδυτές στην Τουρκία με συνολικό επενδεδυμένο κεφάλαιο 6 δισ. δολαρίων, ενώ μόνο το 2009 υπολογίζεται ότι οι ελληνικές επενδύσεις στη χώρα ανήλθαν σε 780 εκατ. δολάρια. Αντιθέτως, οι Τούρκοι έχουν επενδύσει μόλις 30 εκατ. δολάρια στην Ελλάδα, γεγονός που δείχνει ότι η χώρα μας παραμένει ένα «αφιλόξενο» μέρος για τα ξένα κεφάλαια, αφού όχι μόνο οι τούρκοι επιχειρηματίες αλλά και άλλες εθνικότητες προτιμούν την Ελλάδα μάλλον για διακοπές και όχι για business.

    ?????? ???? ?????????? ? ??????? - TO BHMA

  8. #18
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    elines iste re pidia?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 15.06.2015, 20:57
  2. Die Zukunft Griechenlands
    Von evropi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 20:15
  3. Griechenlands Schulden
    Von Yunan im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 23:49