BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 120

Großes Gold und Kupfer vorkommen in Ograzhden/MK entdeckt

Erstellt von Zoran, 11.03.2012, 17:24 Uhr · 119 Antworten · 15.017 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750

    Ausrufezeichen Großes Gold und Kupfer vorkommen in Ograzhden/MK entdeckt

    In Ograzhden, zwischen den Dörfern Ilovitsa und Schutka in der Gemeinde Bosilovo, wurde ein Gold und Kupfer vorkommen entdeckt, dass laut Experten 4,5 mal so groß sein soll wie in dem Bergwerk Budzim.
    Man redet von einer möglichen Investition von über 700 Mio. Euro, welche somit die größte Investition in MK wäre.


    Огромни количини злато пронајдени под Огражден
    Недела, 11 Март 2012 09:45
    ??????? ???????? ????? ?????????? ??? ????????

    Телевизија Сител пренесува дека десетгодишните истражувања на компанијата ФЕЛПС Доџ-Вардар, покажале дека над селата Иловица и Штука во општина Босилово се крие наогалиште кое има околу 4,5 пати повеке руда во споредба со ископот на Бучим.
    Првиот човек на општина Босилово за телевизија Сител изјави дека овој проект ќе биде многу значаен за целиот микро регион бидејки се најавува една од најголемите инвестиции од осамостојувањето на државата.

    -Ќе се работи за една доста голема инвестиција од некои можеби и 700 милиони евра, мегутоа зборуваме за еден подолг период кога капацитетот би работел оптимално. Тука се очекуваат и голем број вработувања директни,а и секако индиректни, вели Љупчо Колев - градоначалник на општина Босилово

    Големи очекувања од отварањето на рудникот имаат и жителите на селата Иловица и Штука. Велат сето ова ќе значи многу за сите, а пред се за младите.

    Потенцијалните концесионери веќе подготвиле и физибилити струдија со која гарантираат дека отварањето на рудникот нема да има никакво влијание врз животната средина, посебно врз земјоделските површини од кои во моментов егзистира најголем дел од населението во овој регион.

  2. #2

    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    111
    Da wird sich wohl die bulgarische Bevölkerung freuen.

  3. #3

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    hoffentlich die vorhersagen treffen zu und es kommt an den kleinen Mann an.

  4. #4
    Karim-Benzema
    Namensänderung: Emirat Mazedonien

  5. #5
    Yunan
    Junge Junge, Schwein gehabt!

    Wären die Vorkommen im Westen entdeckt worden, hätten sie den Albanern gehört und sie hätten endlich mal ihre Lage verbessern können.

  6. #6
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Junge Junge, Schwein gehabt!

    Wären die Vorkommen im Westen entdeckt worden, hätten sie den Albanern gehört und sie hätten endlich mal ihre Lage verbessern können.



    Du meinst in naher Zukunft, sobald sie sich von FYROM abgespalten haben?

    Heraclius

  7. #7
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Llapjanë Beitrag anzeigen
    Da wird sich wohl die bulgarische Bevölkerung freuen.
    Kannst ja bei Wikipedia nachschauen wie viel Bulgaren da leben sind auf jeden Fall über 90% Mazedonier du Shiptar

  8. #8
    Yunan
    Bravo, da sieht man, was die Skopskis tatsächlich von Albanern denken. Solange sie ihre Wut kontrollieren können, tun sie auf "Friede-Freude-Eierkuchen" und "Es gibt für alles eine Lösung". Wenn dann jemand in Frage stellt, was für eine Politik eigentlich von diese Regierung gemacht wird, kommen solche Dinge wie "Du (dreckiger) Shiptar".

    Respekt! Albaner haben meine Unterstützung sicher!

  9. #9
    Sezai
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Bravo, da sieht man, was die Skopskis tatsächlich von Albanern denken. Solange sie ihre Wut kontrollieren können, tun sie auf "Friede-Freude-Eierkuchen" und "Es gibt für alles eine Lösung". Wenn dann jemand in Frage stellt, was für eine Politik eigentlich von diese Regierung gemacht wird, kommen solche Dinge wie "Du (dreckiger) Shiptar".

    Respekt! Albaner haben meine Unterstützung sicher!
    Und danach ist Griechenland dran. Albaner haben meine Unterstützung sicher!

  10. #10
    Yunan
    Das glaube ich nicht. Zugegeben, die letzten Jahrzehnte hatten wir nicht die besten Beziehungen. Man sollte sich allerdings nicht von fremden in die Suppe spucken lassen und dafür 3000 Jahre Koexistenz in den Wind blasen.

    Ελλαδα + Shqiperia - 3000 Jahre gemeinsame Geschichte und Zusammenleben.

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei: Gigantische Uran vorkommen entdeckt
    Von EnverPasha im Forum Wirtschaft
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 01:02
  2. Kohle, Kupfer und Gold
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 10:34
  3. Weltgrösster US-Kupfer-Produzent investiert in Kosovo
    Von Karadjordje im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 09:01
  4. Zustände wie sie auch im Balkan vorkommen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 19:13