BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 24 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 235

Einer der Gründe warum Griechenland...

Erstellt von Can, 03.01.2012, 10:32 Uhr · 234 Antworten · 16.653 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Ah ja, wenn du interesse an unbewohnten Felsen-Inseln hast, dann kannst du welche mieten oder ganz kaufen. Hat z.B G. Armani gemacht.

    In den bewohnten Mini-Inseln wurde investiert Krankenhäuser, Häfen, Schulen usw. da wird nichts verkauft, warum auch? Dort leben Ausländer, Touristen kommen etc. Wenn die ein wenig Subventitionen brauchen, ist das doch nicht dein Problem. Landwirte z.B. bekommen auch Subventionen.

    PS: Es handeln sich bei weitem, nicht um Milliarden
    Es wird an türken nichts verkauft karter.Ein türke den ich sehr viele jahre kenne,wollte sich auf kos ein kleine ferienwohnung kaufen,dies wurde aber verweigert.
    Ich erinnere dich auch das anfags 2010 ein türkischer investor ein paar unbewohnte inseln kaufen wollte....und dies wurde von ganz oben mit Nein beantwortet.Direkt an der grenze wird so wieso nichts verkauft.

  2. #52
    economicos
    Zitat Zitat von Can Beitrag anzeigen
    ich mach mir über vieles gedanken und das ohne hintergedanken . es ist mir aufgefallen als ich von Antalya aus nach Izmir gefahren bin . an der ganzen küste bis izmir hoch waren dutzende griechiche inseln und da kann man sich ja schon mal fragen wie das alles finaziert wird.

    schliesslich sind wir ja nachbarn da sollte man schon ab und an mal rüberschauen .
    Mach dir lieber Gedanken über Kurroptionsproblem in Griechenland, diese Inseln kosten den Staat nicht soviel wie du vermutest. Die Leute bekommen wie Landwirte bisschen Subventionsgelder, soll nich heißen dass die keine Einnahmen haben

  3. #53
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Genau sowas ist doch der traumurlaub von jedem Urlauber!
    Idylische kleine Inseln ,Palmen und klar blaues Wasser wo man einfach zur Ruhe kommen´kann und sich vom Altag von Daheim erholen kann.
    Es wäre endlos schade wenn alle weg ziehen würden und die Inseln verkümmern lassen würden.

  4. #54

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Can Beitrag anzeigen
    hier geht es nicht um 40 soldaten die irgendwo hingeschickt werden , die rede ist von 100 en solchen inseln ...

    soviele inseln hat kein land der welt das kann man nicht vergleichen , viele davon kann man gar nicht als insel bezeichnen , es sind nur irgendwelche felsen die zu nix zu gebrauchen sind. Dennoch kosten sie ein haufen geld da man sie vom Millitär beschützen lässt.
    Na dann sollte sich die Türkei Gr. als Beispiel nehmen und in den Osten der Türkei zu investieren, damit Esel durch Traktoren ersetzt werden, das schafft mehr Produktivität..

    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht was Du eigentlich willst, sollen wir Unsere Inseln "verrotten" lassen?

    Die Inseln sind unser Schutzschild vor manch Krieg-lustigen Türken...Kasteloriso, dass Du hier als erstes genannt hast ist das beste Beispiel, dass man den Türken nicht vertrauen darf..

  5. #55

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Auf dem Festland gibt es auch Steuerbetrug, sollen wir auch jetzt unser Land verkaufen?
    Ja am besten an die Türken... und dazu kaufen sie noch der alten Traditionen wegen, den ganzen Balkan bis Wien auf.

  6. #56
    economicos
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Es wird an türken nichts verkauft karter.Ein türke den ich sehr viele jahre kenne,wollte sich auf kos ein kleine ferienwohnung kaufen,dies wurde aber verweigert.
    Ich erinnere dich auch das anfags 2010 ein türkischer investor ein paar unbewohnte inseln kaufen wollte....und dies wurde von ganz oben mit Nein beantwortet.Direkt an der grenze wird so wieso nichts verkauft.
    Ja, die werden nicht verkauft.
    Aber einige Felsen-Inseln (nicht an der Grenze) wurden vermietet, Armani hat glaube ich einen.

  7. #57

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    historisch gesehen gehört Griechenland eigentlich der Türkei

  8. #58
    Can

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Auf dem Festland gibt es auch Steuerbetrug, sollen wir auch jetzt unser Land verkaufen?

    glaub auf dem land ist es einfacher den überblick zu behalten , naja irgendwie reden wir aneinander vorbei . welcher staat könnte auf sovielen inseln irgendein sozialbetrug den kotrollieren ? das ist einfach unmöglich!

    die inseln und ihre unkosten sind nur einer der gründe wieso ... das ist eben meine meinung.

    Ihr müsst zuerst schauen wo zuviel und unötig geld hinfliesst um genau da zu sparen ... solange man alles schön redet wird alles nur noch schlechter.

    Mein vorschlag wäre das man die Inseln die zuviel geld kosten räumt , eventuell für irgendwelche reichen "scheichs" vermietet ( wöchentlich , monatlich ... ) oder türkische geschäftspartner sucht die diese Insel für den türkischen tourismus zugänglich machen oder türkisch. geschäftsleute die auf diese insel investieren ... es sollte kein problem sein all diese sachen umzusetzen da die inseln vor der türk. Küste liegen.

  9. #59
    economicos
    Zitat Zitat von Can Beitrag anzeigen
    glaub auf dem land ist es einfacher den überblick zu behalten , naja irgendwie reden wir aneinander vorbei . welcher staat könnte auf sovielen inseln irgendein sozialbetrug den kotrollieren ? das ist einfach unmöglich!

    die inseln und ihre unkosten sind nur einer der gründe wieso ... das ist eben meine meinung.

    Ihr müsst zuerst schauen wo zuviel und unötig geld hinfliesst um genau da zu sparen ... solange man alles schön redet wird alles nur noch schlechter.

    Mein vorschlag wäre das man die Inseln die zuviel geld kosten räumt , eventuell für irgendwelche reichen "scheichs" vermietet ( wöchentlich , monatlich ... ) oder türkische geschäftspartner sucht die diese Insel für den türkischen tourismus zugänglich machen oder türkisch. geschäftsleute die auf diese insel investieren ... es sollte kein problem sein all diese sachen umzusetzen da die inseln vor der türk. Küste liegen.

    Nein, auf dem Land sind es viele auf einer Insel brauchst du 2 Typen von der Steuerfahnde zu schicken und gut ist.

    Und das ist kein Grund, die Inseln zu verkaufen, nur weil es dort auch Kurroption gibt o.O Echt erbärmlich deine Vorstellungen.

  10. #60
    economicos
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    historisch gesehen gehört Griechenland eigentlich der Türkei
    Historisch gesehen gehört Konstantinopel (Istanbul) Griechenland=)

Seite 6 von 24 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gründe warum 2Pac noch lebt
    Von economicos im Forum Rakija
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 19:04
  2. 5 Gründe warum du ein Fake sein könntest?
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 23:36
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 22:10
  4. 70 Gründe , warum es schön ist ein Mann zu sein
    Von Albanesi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 20:46