BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 24 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 235

Einer der Gründe warum Griechenland...

Erstellt von Can, 03.01.2012, 10:32 Uhr · 234 Antworten · 16.648 Aufrufe

  1. #81
    Can

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    461

    Reden

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Das ist Schwachsinn bevor Anatolien türkisch wurde war es unter der Herrschaft des Oströmisches Reiches ,die Griechen waren genauso im Oströmischen Reich als Untertanen tätig wie im Osmanischen Reich nur ihre Herrscher haben sie gewechselt.

    Die Antiken Griechen waren eher Blond und Hellhäutig ,dank unseren männlichen Vorfahren haben die griechischen Frauen bisschen Farbe abbekommen
    der war gut

  2. #82
    Emirkan
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Die Westslawen wurde von den Franken und Sachsen germanisiert. Sie wurden also zu Westgermanen, was bedeutet sie sind es. Das antike Germanien welches von J. Cäsar und C. Tacitus beschrieben wurde, war nach heutigem Wissenstand von keltischen und germanischen Stämmen besiedelt, welche man auch heute noch zum Teil nicht klar auseinander halten konnte, wegen linguistischen und kulturellen Überschneidungen. Letztendlich wurden auch romanisierten Kelten in Süddeutschland von Markomannen und Alamannen assimiliert, sie wurden Germanen und sind es.Im übrigen frage ich mich, warum du eigentlich "Äpfel" und "Tomaten" zusammen bringst. Falls das eine Argumentationstaktik sein soll, wie sie von einigen Usern praktiziert wird, ist sie für ein gezieltes Thema wenig hilfreich.
    Du siehst mit solchen wagen Behauptungen kann man sich schnell ins eigene Fleisch schneiden. Und es ist in der Geschichtswissenschaft bekannt, dass Deutschland genaugenommen sogar keltisches Kerngebiet war. Bevölkerungsverschiebungen gab es überall in Mitteleuropa.



    Die Griechen eroberten zu einem Zeitpunkt Kleinasien. Daran gibt es nichts zu rütteln.
    Du solltest Geschichtsvorgänge präziser beschreiben. Es ist schon ein signifikanter Unterschied, wenn die hellenistische Kultur Anatolien erobert, oder die Griechen als physische Verschmelzung.


    Als Hellenisierung bezeichnet man eine kulturelle Erscheinung im Rahmen des Hellenismus. Gemeint ist damit die Durchdringung eines nicht-griechischen Volkes mit der antiken griechischen Kultur (im Sinne des Begriffes Hellenismus, wie er von Johann Gustav Droysen verwendet wurde).
    Deinen Aussagen zufolge, stammen alle hellenisierten Gebiete von Griechen ab und alle islamisierten von den Arabern?

    Allein der Begriff "Anatolien" hat eine griechische Etymologie. Dazu kann dir Heraclius bestimmt mehr erzählen.
    Das hat wenig aussagekraft. Europa ist auch vom altlibanesischen (phönezischen) abgeleitet und ist der adelige Name der phönezischen Königstochter Erob.

    Die antiken Namen sind stets von fremden Reisenden und Berichterstattern überliefert, die nicht mit den politischen und ethnischen Vertraut oder gar nicht interessiert waren.

    Wenn der Herr meint. Er sollte nur nicht anfangen biologisch zu argumentieren, sonst weist man ihn auf die falsche Schiene.
    Ich glaube du hast hier mit der Physiognomie argumentiert, dass Türken wie Griechen ausschauen.

  3. #83
    Emirkan
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Das aber janitsaren osmanische frauen befruchtet haben.....weis der deppenhaufen nicht.
    Man ist der typ peinlich.
    Die Janitscharen waren dem Zölibat unterworfen. Sie durften nicht Heiraten und Kinderzeugen.

  4. #84
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Die Janitscharen waren dem Zölibat unterworfen. Sie durften nicht Heiraten und Kinderzeugen.

  5. #85

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978


    Die BF-Türken wissen nicht mal von wo sie herkommen

  6. #86
    Theodisk
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Du siehst mit solchen wagen Behauptungen kann man sich schnell ins eigene Fleisch schneiden. Und es ist in der Geschichtswissenschaft bekannt, dass Deutschland genaugenommen sogar keltisches Kerngebiet war. Bevölkerungsverschiebungen gab es überall in Mitteleuropa.
    Natürlich war Süd- und Mitteldeutschland keltisches Kerngebiet, aber noch weiter in den Osten und Westen hinaus. Von Nord- bis Mitteldeutschland war das Gebiet von germanischen Stämmen besiedelt und vor allem in Mitteldeutschland (Siehe Chatten) gab es die erwähnten kulturellen Überschneidungen. Die Volksgruppen existierten zeitgleich. Die von von dir erwähnten Ostslawen wanderten erst im Frühmittelalter ein, mit Ausnahme der historisch erwähnten Veneter.

    Aber Deutschland steht hier nicht zur Debatte.

    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Du solltest Geschichtsvorgänge präziser beschreiben. Es ist schon ein signifikanter Unterschied, wenn die hellenistische Kultur Anatolien erobert, oder die Griechen als physische Verschmelzung.
    Meine Aussage war klar verständlich ausgedrückt. Manchmal muss man nicht nur lesen, sondern das Gelesene nach der Schnauze des Autors interpretieren.

    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Deinen Aussagen zufolge, stammen alle hellenisierten Gebiete von Griechen ab und alle islamisierten von den Arabern?
    Die Hellenisierung kann wohl nur vom griechischen Einfluss herrühren oder nicht?

    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Das hat wenig aussagekraft. Europa ist auch vom altlibanesischen (phönezischen) abgeleitet und ist der adelige Name der phönezischen Königstochter Erob.
    Es gibt viele Theorien zu allen Thematiken, dies ist eine davon. Die geläufigste ist jedoch, dass der Name Europa aus der griechischen Mythologie stammt.

    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Die antiken Namen sind stets von fremden Reisenden und Berichterstattern überliefert, die nicht mit den politischen und ethnischen Vertraut oder gar nicht interessiert waren.

    Die antiken Namen sind von fremden Berichterstattern überliefert, die nicht immer mit den politischen und ethnischen Verhältnissen vertraut und oft auch nicht interessiert waren

    Ich glaube du hast hier mit der Psygnomie argumentiert, dass Türken wie Griechen ausschauen.
    Ich habe mich auf Aussagen bezogen, die im Forum getätigt wurden. Selbst habe ich nur flüchtige Vergleiche gezogen, aber bis jetzt konnte ich Griechen und Türken relativ gut auseinander halten.

  7. #87

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen


    Die BF-Türken wissen nicht mal von wo sie herkommen
    Die Türken stammen nicht von den Mongolen ab und wenn schon gilt der begriff Mongole für dich als beleidigung ? Für mich hat der Mongole mit seiner Kultur mehr gewicht als ein griechischer antike der mit einer unterhose rumläuft .

  8. #88

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Can Beitrag anzeigen
    der war gut
    Wie sieht es heute aus, trinkt Ihr heute immer noch Pferdemilch?

    Mongolische Küche

  9. #89
    economicos




  10. #90
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Allein der Begriff "Anatolien" hat eine griechische Etymologie. Dazu kann dir Heraclius bestimmt mehr erzählen.
    Anatolia
    ancient name of Asia Minor, from M.L. Anatolia, from Gk. anatole "the east," originally "sunrise" (which of course happens in the east), lit. "a rising above (the horizon)," from anatellein "to rise," from ana "up" (see ana-) + tellein "to accomplish, perform."




    Hippokrates

Seite 9 von 24 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gründe warum 2Pac noch lebt
    Von economicos im Forum Rakija
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 19:04
  2. 5 Gründe warum du ein Fake sein könntest?
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 23:36
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 22:10
  4. 70 Gründe , warum es schön ist ein Mann zu sein
    Von Albanesi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 20:46